Jump to content

Exkursion zum Standort P. vulgaris v. gypsophila

Kalender
Frank K.

Event details

Wie bereits im letzen Rundbrief angekündigt, plant die Regionalgruppe Nord einen Ausflug zum Standort von Pinguicula vulgaris var. gypsophia im Südharz ( Ellrich ).

Nun kann die geplante Exkursion am Sonntag den 13.06.2010 starten. Das Landratsamt Nordhausen hat der GFP eine naturschutzrechtliche Genehmigung zum Besuch des Standortes des Gips-Fettkrautes im NSG "Sattelköpfe" erteilt. Die Untere Naturschutzbehörde beschränkt diese aber auf max. 16 Personen und verknüpft dies mit einem Auftrag an die Teilnehmer. Man erwartet von uns eine Einschätzung der Bestandssituation des Fettkrautes im Bereich Igelsumpf. Es werden insbesondere Angaben zur vorgefundenen Individuenzahl, der blühenden bzw. zur Blüte gekommenen Anzahl an Individuen und Angaben zur Gefährdung und möglicher Pflegenotwendigkeiten des Standortes erwartet. Das heißt, dass neben dem hoffentlich unvergesslichen Anblick von mehreren hundert blühenden Fettkräutern noch richtig Feldarbeit auf uns zukommt. Aufgrund der oben genannten Auflagen haben wir festgelegt, das vorerst nur GFP-Mitglieder an der Exkursion teilnehmen können. Alles Weitere im Rundbrief und Forum.


Recommended Comments

There are no comments to display.

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.