Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch   

  1. Letzte Stunde
  2. Hi, alles wieder aufm neusten Stand, bei den Nepenthes sinds nicht mehr so viele Arten jedoch pro Art meist einige Pflanzen. Außerdem kamen bei den Sarracenia leucophyllas einige dazu.
  3. Moin Moin ihr Lieben, nach einigen Wochen vollem Wachstums, gibt's heute mal wieder ein paar kleine Impressionen von draußen. Am meisten freuen mich der kleine Ableger meiner ersten und einzigen Darlingtonia und der erste Schlauch des Sarra-Sämlings. Der erste Schlauch Meine Akai Ryu ist ein richtiger Busch geworden. Sie ist meine Lieblings-Dio Keine Fotos ohne Katze Dionaea Nr 5 Big
  4. Heute
  5. Hello Ich habe paar Stück Roridula dentata zu verkaufen . Ausmaß ungefähr 7cm . Preis :50€ + Postkosten . Nur EU.
  6. Hallo! Ich suche zur Ergänzung meines Moorkübels (p.grandiflora ist bereits drin) noch weitere Pinguicula (insbs. Vulgaris, balcanica, alpina). Angebote bitte per PN, danke! Viele Grüße Seppo
  7. Hallo, gibt es möglicherweise verschiedene Arten Sphagnum, mit unterschiedlichem Anspruch? Meines gedeiht im Halbschatten so richtig und wird saftig grün. Wenn die Box tagsüber zu lange in der direkten Sonne steht, dann wird es auffallend hell, dann braun und Schluß. Gruß Günther
  8. Gestern
  9. Hallo Kathi, du schreibst 'Es ist schon noch feucht', also hast du es wohl feucht bekommen. Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es wieder grün wird, es kann aber je Zustand richtig lange dauern. Oft wird auch nur der Neuaustrieb grün. Durchaus kann es zwei bis drei Wochen oder auch Monate dauern Am besten klappt es bei viel Licht und einer 'Überschussbewässerung', also etwas mehr gießen als verdunstet und überschüssiges Wasser absaugen. Das geht natürlich nicht immer, klar. LG Holger
  10. Hallo Christian :-) Oh das ich es falsch geschrieben habe, erklärt so einiges xD Habe nämlich bei der Suchfunktion nach einer Antwort gesucht und habe nichts gefunden. Danke für die Aufklärung :-) Es ist schon noch feucht aber hat halt kein schönes grün sondern eher braun. Wird das denn noch grün? LG Kathi
  11. Hallo Kathi, als Erstes solltest Du es richtig schreiben: Sphagnum. :-) Welche Farbe hat es denn, ist es denn noch grün und feucht? Es gibt ja auch getrocknetes, das lässt sich nicht wiederbeleben. Solange es noch grün ist, sollte einfaches Auflegen bei genügend Feuchtigkeit genügen. Hin und wieder etwas wässern hilft.
  12. Hallo :-) Ich hab mir vor en paar Tagen Spanghum im Internet bestellt und heute ist es angekommen. Nun hätte ich einige Fragen dazu: Wenn ich es in mein Terrarium rein tun will muss ich einpflanzen oder einfach nur rein legen damit es sich gescheit anwurzelt? Muss ich es vorher noch anfeuchten oderso? Und das Moos hat keine besonders schönes Farbe da ich es eher billig gekauft habe kann das noch schöner werden mit dem richtigen Licht oder bleibt das jetzt so? Freue mich über baldige Antworten, LG Kathi
  13. Mit etwas Vollgas sollte es aber noch reichen. ;-) Gruß Hermann Wistuba
  14. Hallo Christian Würde auch gerne kommen Bin leider zu spät heute morgen aufgestanden Viel Vergnügen für morgen Gruß Günter
  15. In der letzten Zeit habe ich noch mal ordentlich Zuwachs bekommen, deshalb nochmal ein Update, mit dem ich jetzt alles aktuell habe.
  16. Ok dann werde ich wohl wenn ich noch welche brauche. Auf Mörtelwannen umsatteln die Kosten auch nicht die Welt und sollten stabil sein
  17. Bei Interesse würde ich noch etwas von meinem sehr feinen teils rotem Sphagnum mitbringen. Außerdem könnte ich noch ein Töpfchen mit 4 N. maxima x maxima 'wavy leaf' aus Samen mitbringen. Bis morgen
  18. Sorry für die späte Antwort. Sonne ganztags bis nachmittags ca. 18h (zumindest jetzt im Hochsommer ).
  19. Hier bei uns bei Woolworth und mein Kusin hat sie im CC-Markt bei sich Zuhause in Berlin gekauft. Bei mir gibt es die schon lange nicht mehr. Gruß Günther
  20. Hier meine Pflanzen von drinnen Das letzte Bild zeigt die Heliamphora von draußen die seit 2 Wochen drin ist MfG Tobias
  21. Hallo Günther , Wo hast du deine Kisten gekauft ?. Hoffe zwar das ich nächstes Jahr keine mehr benötige aber man weiß ja nie wie es dann kommt. MfG Tobias
  22. Hallo Nicky, für die speziellen Boxen hier, hast Du aber recht. Die auf den Bildern das sind wirklich die 0815-Stapelboxen aus dem Baumarkt. Die taugen tatsächlich nichts. Die ich meine, da sind im Boden alle Werte eingeprägt. Erkoz-Plastik, frostbeständig bis -25°C, Mikrowelle, UV-beständig und Hitze bis 95°C. Die Boxen gibt es (noch) von sinnlos klitzeklein bis riesengroß. Ich selbst benutze nur die 8,5 Liter Boxen für mein Sphagnum weil die Deckel transparent und feststellbar sind. Ein guter Vogelschutz. Gruß Günther
  23. So nach einiger Zeit scheinen die Pflanzen ganz gut zu wachsen. Die Drosera links ist riesig geworden. Hatte die größe von der rechten. Das Moos scheint aber nicht so gut anzuwachsen im Gegensatz zur Ultricularia. Beleuchtet wird das ganze für 9 Stunden mit weißem Licht und zusätzlich zur Mittagszeit um die 4 Stunden mit blau-roten Leds. Steht in einer dunkleren Ecke und die Pflanzen wachsen somit hauptsächlich unter Kunstlicht. Hier die aktuellen Daten. Die Luftfeuchte ist immer relativ hoch, da ein Deckel auf dem Aquarium liegt. Es sind zwei Lüfter installiert, aber schalte die nur in intervallen für eine kurze Zeit ein, da ich seit zwei Monaten nun nicht in der Nähe des Aquariums bin und befürchte, dass mein Wasservorat zu Ende gehen könnte, wenn zuviel verdunstet. Momentan war es nur ein Kanister, 5l, pro Monat Seit neustem gibt es auch die Möglichkeit sich eine Mail schicken zu lassen, wenn der Wasserspiegel sinkt bzw kritisch wird. So muss man nicht jedes Mal auf der Website nachschauen bzw kann Freunde automatisch informieren, dass sie mal vorbeischauen, wenn man selbst nicht da ist.
  24. Hallo Günther, sicher hast du Recht, das es da sicherlich verschiedene Plastiken gibt. Ich habe zumindest bei meinen Klarsichtboxen immer das Problem gehabt. Einen Sommer draussen und ein Fall für die Tonne. Ggf. sollte man sich da vorher informieren ob die Sonne vertragen. Allein der Umwelt zuliebe verzeichte ich auch auf weitere Experimete mit Stapel-/Aufbewahrungsboxen dieser Art. im Innenbereich sind die kein Thema. Grüße Nicky
  25. Hallo, ich hätte Pollen von N. robcantleyi anzubieten. Wer Interesse hat, bitte per PM melden. LG Tom
  26. Hallo, Kommt vielleicht auch drauf an, wo sie herkommen. Ich habe seit Jahren solche Boxen "Made in Turkey" im Garten stehen, Sommer wie Winter. Da bröselt nichts. Jedenfalls bis jetzt nicht. Gab es in den CC-Märkten und bei Woolworth. Eventuell auch noch immer. In flachen Boxen mit perforierten Deckel habe ich seit Jahren mein Sphagnum drin. Eventuell produzieren Länder mit einem hohen UV-Index doch UVfeste Plasikteile. Gruß Günther
  27. Letzte Woche
  28. Hallihallo, schaut für mich auch nach sehr starken Sonnenbrand aus. Da kein verkrüppelter Wachstum oder irgendwelche Schädlinge zu sehen sind würde ich daruf tippen! Der Blütenstengel ist zwar schon sehr fortgeschritten, Ich persönlich würde den Blütenstengel aber abschneiden, weil die Ausbildung einer Blüte der Pflanze sehr viel Kraft kostet und sie so wie so schon genug mit dem (evtl.) vorhandenen Sonnenbrand zu tun hat. Grüße
  29. Hallo, meine Adresse lautet: Bahnhofstraße 41 35440 Linden Wenn ihr von der Autobahn kommt müsst ihr darauf achten, dass ihr nicht aus Versehen nach Klein-Linden oder Lützellinden fahrt. Unser Ortsteil heißt Großen-Linden. Die Ausfahrt Linden liegt an der A485. Wenn ihr aus dem Süden kommt müsst ihr nach der Ausfahrt rechts abbiegen, aus Norden entsprechend über den Kreisel links. Am besten fahrt ihr dann bis zur Tankstelle, vor der ihr links abbiegt. Dann fahrt ihr weiter bis ihr rechts eine Volksbank und links eine Eisdiele seht. Nach der Volksbank dann rechts abbiegen und ihr seid da. Parken könnt ihr am Wochenende auf dem Parkplatz der Volksbank. In der Bahnhofstraße selbst gibt es auch einige Parkplätze. Vermutlich ist es aber dennoch recht knapp, da die Eisdiele immer gut besucht ist. Bitte parkt nur nicht auf den Parkplätzen der Eisdiele (es sei denn ihr holt euch stündlich ein Eis!). Wer mit dem Zug anreist kommt praktisch in der Bahnhofstraße an. Aus Richtung Gießen kommt ihr auf unserer Seite an und müsst nur noch die Straße hochlaufen, aus Richtung Frankfurt müsst ihr einmal durch die Unterführung durch und dann auch nur noch gerade aus. Ihr werdet dann rechts die Eisdiele und gegenüber die Volskbank sehen, dann seid ihr praktisch da. Vom Bahnhof zu mir sind es etwa 600/700 Meter zu Fuß. Wenn noch Fragen sein sollten, am besten per Mail an sarracenia@gmx.de. Ich bin mir nicht sicher, ob ich morgen viel ins Forum schauen kann. Für Notfälle hier noch meine Telefonnummer: 06403/774674 Gruß, Christian
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen