Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Lydia91

    Wüstenrose - Adenium obesum - Samenansatz nach Hitzesommer

    Danke für das Vorstellen deiner hübschen Adenium...damit wurde ein Pflanzenwunsch für 2019 in Stein gemeißelt VG Lydia
  3. Lydia91

    Diesmal Kannen (und Krüge) ...

    Danke für´s Teilen. Wieder schöne Bilder^^ Dir ein (hoffentl. auch) sonniges WE
  4. Gestern
  5. Christian Voss

    Diesmal Kannen (und Krüge) ...

    Hallo zusammen, heute gibt's mal wieder ein klassisches Kannen-Update, das heute besonders im Zeichen der Riesen-Kannen stehen soll, die sich unter den aktuellen Bedinungen (wie immer im Winter) besonders häufig blicken lassen. A propos Bedingungen, da sieht's momentan so aus, dass die Pflanzen, wie auch im Rest des Jahres, 13 Stunden beleuchtet werden, der Raum bei gekipptem Fenster aber nachts auf etwa 15-16°C herunterkühlt. Am Tag geht's dann mit Heizungsluft wieder auf etwa 23°C hoch, so dass eine Temperaturdifferenz von ca. 8°C besteht. Scheint so nicht ganz verkehrt zu sein, was die folgenden Bilder belegen dürften,... Seit wenigen Tagen geöffnet, die mit Abstand größte Kanne dieses Hybriden. Dunkelt erfahrungsgemäß noch was nach, macht aber auch jetzt schon was her. Die hat die 20cm locker hinter sich gebracht, was einem Größensprung von etwa 5cm gegenüber der letzten Kanne bedeutet. Schräg dahinter, gleiches Terrarium, steht ein weiterer maxima-Hybrid, der aufgrund des zweiten Elternteils einen interessanten, helleren Grundton aufweist. Dazu kommt ein Peristom, das im Alter komplett dunkel wird, ein gewellter Kannendeckel und - wie schon beim ersten maxima-Hybriden - ein "Zipfelchen" (jetzt hab' ich gerade Loriot im Kopf ) am vorderen Kannendeckel. Die 20cm hat auch die Kanne hiner sich. Ein Klassiker (im Terrarium direkt darüber), der zwar noch knapp an der 20cm-Marke scheitert, dafür aber um so kräftiger und nun zum ersten Mal mit den lowii-typischen Deckelhaaren daherkommt. Auch das Peristom bzw. dessen Ausmaß ist bei der aktuellen Kanne deutlich größer als bei der vorherigen. Die ganze dunkelrot gefärbte Kanne ist mit geradezu "flauschigen" Häärchen überzogen und extrem starr und kräftig. Wie auch die Vaterpflanze dieses Hybriden (also wie N. ovata) behält sich diese Pflanze die Kannen für die kalte Jahreszeit vor. Im Sommer wewrden zwar auch Kannen gebildet, die aber deutlich kleiner ausfallen, als die, die im Winter auftauchen. Allerdings dauert die Kannenbildung auch sehr lang, so dass ich behaupten würde, den Ansatz für die hier gezeigte Kanne bereits am Ende des Sommers gesehen zu haben. OK, die hier passt nicht so richtig zu den ganz großen, das Peristom dieses Hybriden fand ich aber doch zeigenswert. Zu erraten, woher die dunklen Rippen stammen, fällt hier nicht allzu schwer. Aktuell meine auffälligste hamata-Hybride. ... und noch eine von den ganz großen, hatte ich aber glaub' ich vor nicht allzulanger Zeit schonmal gezeigt. Unverkennbar ist hier die Beteiligung der clipeata, die für die Form im Ganzen und die eingeschnürte Taille verantwortlich ist. Auch die Färbung hat einen guten Schuss clipeata abbekommen. Dann möchte ich noch kurz die Gattung wechseln und einen weiteren Giganten zeigen, der die Größe schon im Namen trägt. Mit wunderbar roten Krügen wächster diese ionasii 'Killer Giant' (MS) vor sich hin und macht ihrem Namen alle Ehre. Inzwischen blühen zwei der drei Wachstumspunkte, was meist auch dort zu Teilungen führt. ... naja und von den bestäubten Blüten erwarte ich mir auch noch was. Ach, und noch ein Blümchen zum Schluss. Blüht bei mir jetzt zum ersten Mal (und gefällt mir unheimlich gut ). Kein Riese, dafür aber in Form und Farbe um so auffälliger. Wünsche viel Freude mit den Bildern, schönen Abend und schönes Wochenende, Christian
  6. Ronny K.

    Die ersten Samen für diese Saison

    Hallo Christian, ich denke, der richtige Zeitpunkt ist entscheidend. Es müssen auch nicht alle Eizellen gleichzeitig reif sein. Ebenso ist die Reife des Pollens entscheidend. Deshalb wiederhole ich die Bestäubung der Blüte ca. 3 mal. Jeweils an darauf folgenden Tagen. Aber sicherlich wäre es besser verschiedene Klone einer Art zu haben. Aber leider wird meistens nur der Berg angegeben, von denen sie stammen. Grüße Ronny
  7. David97

    czplants.com seriös?

    Also ich habe 1x bestellt und werde es nie wieder tun. Die Pflanzen von da waren langgaglich und tw habe ich nepenthes bekommen, wo der Neutrieb fehlte. Eine ganze Weile tat sich nichts, nachdem ich bestellt habe. Auf Mails kam keine Antwort. Und nach 3/4 Wochen wurde endlich mal verschickt. Ich empfehle dir lass lieber die Finger von dort und kaufe dir lieber Pflanzen bei uns in DE.
  8. Rusty_Shackleford

    N. glabrata x hamata Fotos?

    Hübsch! Ich selber warte gerade auf eine gladulifera x hamata und 'lady pauline' x hamata, welche die Tage ankommen sollten (sind bereits in DE). Erste Bestellung dort - macht einen sehr guten Eindruck.
  9. Ramarro

    Winterabdeckung fürs Moorbeet

    Unter dem Begriff "Vlies" hat man hierzulande zumindest eher Erfolg das Gesuchte zu finden. Vielleicht dieses hier: https://www.winterschutz.de/winterschutz-vlies-gewebe-zum-zuschneiden-weiss.html Grüße, Rolf
  10. Cassian

    N. glabrata x hamata Fotos?

    Hallo, danke für die Info! Ich besitze diese Pflanze inzwischen selbst! Die habe ich im Frühjahr bei roraima gekauft. Hier mal ein paar Bilder: Gleiche Kanne, aber ein paar Wochen älter. Grüße, Cassian
  11. Rusty_Shackleford

    N. glabrata x hamata Fotos?

    Hallo, Bei der Suche nach Bildern genau dieser Hybride bin ich über Google auf diesen Post gestoßen und falls du es noch nicht mitbekommen hast: Es gibt seit einiger Zeit diese Kreuzung zu kaufen (BE-3912)! Sie ist gerade bei roraima.pl (Link zur Pflanze) sogar reduziert. Bilder von etwas ältereren Pflanzen kann man zum Teil bei anderen Händlern finden. Freundliche Grüße
  12. TestosteronRonny

    Winterabdeckung fürs Moorbeet

    Hey Thomas , wo bekommst du denn dieses Fleece her und hat es einen Namen ? Ich habe zwar kein Moorbeet aber drei Minimoor - Töpfe und mehrere getopfte Pflanzen ( Sarracenia etc ) , welche ganzjährig im Garten sein sollen . Danke
  13. Siroj

    czplants.com seriös?

    Hi! Ich kann zum Shop selbst auch nichts sagen, muss aber Rusty zustimmen. Bei einem derartigen Onlineshop erwartet man eine zeitnahe Kommunikation (selbst per schlechtem google Übersetzer siehe Aliexpress, eBay etc. Klappt das heutzutage). Hat man viel zu tun reicht es doch auf Social Media kurz den Zeitraum seiner Abszinenz zu verkünden. Das nimmt einem dann niemand übel! Hat man kein Social Media (2019 als Onlineshop komisch genug) fügt man der Startseite des Shops nen Gelben Banner hinzu. Form follows function, notfalls mit Paint und Maus. Ich verstehe Rusty voll und Ganz. Wie er weiter verfährt bleibt wohl ihm überlassen. Mfg Joris
  14. Klaus Keller

    czplants.com seriös?

    ...es ging jetzt doch nicht um den Shop von Kamil Pasek (BCP) sondern um czplants.com - oder täusche ich mich?
  15. Siggi_Hartmeyer

    czplants.com seriös?

    Nur Geduld, die Lieferung kann da besonders im Winter (Frost) schon mal einige Wochen dauern, aber der Shop von Kamil Pasek (BCP) ist durchaus OK.
  16. ChristophBurdeska

    czplants.com seriös?

    Vielleicht hat er auch einfach nur eine Woche Frei genommen? Soll um Weihnachten/Silvester nicht sooo ungewöhnlich sein. Ich habe dort öfters Bestellt und keine negativen Erfahrungen gemacht.
  17. Marcel B.

    Smoke Discs (Kar1) und/oder Ga3

    Vielen Dank Sonja! Dann werd ich wohl nicht drumrum kommen Danke auch für den Tipp mit dem von oben befeuchten. Macht ja durchaus Sinn!
  18. Kilian Agath

    Bilder meiner Karnivoren

    Sehr hübsch !
  19. stefan barth

    czplants.com seriös?

    Hallo Rusty, ich hatte schon Gelegenheit den Betreiber des Shops persönlich kennen zu lernen. Ich würde seinen Shop auf jeden Fall als vertrauenswürdig einstufen. Du wirst Deine Pflanzen sicher erhalten. Die Kommunikationskultur allerdings, da gebe ich Dir 1005tig Recht, lässt wohl zu wünschen übrig. Das kann nerven und verschiedentlich sogar dazu führen, dass man den Verkäufer meidet. Am meisten nervt wahrscheinlich die Unsicherheit. Man schickt Geld ins Ausland/Tschechien und hört erstmal überhaupt nichts. Da können einem schon Zweifel kommen. Ich kann Dich nur insofern beruhigen: Es gibt den Verkäufer tatsächlich, ich habe ihn leibhaftig kennen gelernt. Er ist kein ominöser/dubioser Betrüger. Deswegen bin ich mir sicher, dass Du die Pflanzen bekommst. Sollte es Dich zu sehr nerven (was ich verstehen könnte), dann zieh die Zahlung zurück. Vielleicht hat es ja einen gewissen Lerneffekt. Tatsächlich bin ich auch da Deiner Meinung, wenn ich einen professionellen online Shop (als Hauptgeschäft) betreibe, dann muss ich in der Lage sein (egal wie viel ich sonst um die Ohren habe) auf eine gerechtfertigte Anfrage wie Deine in angemessener Zeit zu reagieren. Alles andere ist nicht gerade professionell. Viele Grüße Stefan
  20. Thomas G

    Winterabdeckung fürs Moorbeet

    Hallo, ich decke das Moorbeet mit einem weißen Fleece ab. Das schützt vor Kahlfrösten und ist trotzdem Luft- und Lichtdurchlässig. Für den Austrieb im zeitigen Frühjahr wird ein super Mikroklima geschaffen. Kommt vor den ersten Frösten drauf und bleibt bis März/April. Mein Moorbeet ist noch nicht so alt, aber ein Bekannter verwendet ein solches Fleece schon seit Jahren und sein Moorbeet wird von Jahr zu Jahr schöner. Ich selbst verwende es auch für meine Bonsais. Gruß Thomas.
  21. Sonja Schweitzer

    Smoke Discs (Kar1) und/oder Ga3

    Die Samen Keimen ohne Probleme, wenn man etwas trockenes Gras oder anderes, sehr trockenes Pflanzenmaterial auf der Substratoberfläche abbrennt. Die Asche lässt man dann ein paar Tage liegen und bläst sie anschließend vorsichtig weg. Zudem ist es wichtig, die Aussaat regelmäßig zu besprühen, von oben also ausreichend feucht zu halten. Ohne diese Maßnahmen Keimen die Samen nicht. Rauchwasser kann man, falls benötigt, mit Smoke liquid aus dem Lebensmittelbereich herstellen. Ob das allerdings eine Alternative zum Abbrennen trockenen Pflanzenmaterials ist wage ich zu bezweifeln.
  22. Piesl

    Winterabdeckung fürs Moorbeet

    exakt. Und wenn man die Nadelspitzen ansieht: Fichte hat nur eine Spitze (sticht), Tannen haben Doppelspitzen. Die einheimische Weißtanne noch dazu auf der Unterseite zwei längs verlaufende weißliche Linnien. Wobei der Name Weißtanne von der Rindenfarbe kommt, die weißlich grau erscheint im Gegensatz zur Fichte (Rottanne), die wiederum rötlicher wirkt. (mir gegenüber gemachte Försterinfo) Gruß Piesl
  23. Nicky Westphal

    czplants.com seriös?

    Hallo Rusty, ich meinte damit ihre ganze Lebensmentalität und habe das nicht nur auf die Kommunikation bezogen. Wenn du der Meinung bist, dass man so keinen Online-Handel betreiben kann, heißt das nicht das die Czechen der gleichen Meinung sind! Natürlich ist es für einen Käufer nicht schön, aber die machen ihren Shop auch nicht zu, wenn sie mal paar Wochen nicht erreichbar sind. Was die ganzen Adresse etc. auf seine Seite angeht, das sind Systhemvorgaben. Und bei "We will contact you soon with delivery details." kommt es eben drauf an, was "später" heißt oder wie man es interpretiert. Nur mal nebenbei, der Besitzer ist hier auch im Forum aktiv. War aber länger nicht online. Grüße Nicky
  24. Marcel B.

    Smoke Discs (Kar1) und/oder Ga3

    @Siggi_Hartmeyer da ich Nichtraucher bin fällt die Zigarettenasche schonmal weg. Zudem weiß ich nichtmal, ob das komplette Nikotin beim Rauchen zersetzt wird oder nicht. Ich meine mich nämlich an ein altes Thema zu B.gigantea erinnern zu können in dem Andreas Fleischmann noch meinte, dass Nikotin ein Zellgift seit und so ggf dem Embryo schaden bzw ihn abtöten könnte. Meine Menge an Samen is leider auch etwas begrenzt, sodass ich nichtmal auf zwei Versuchsgruppen spliten kann
  25. Rusty_Shackleford

    czplants.com seriös?

    @Nicky Westphal Der Händler hat sogar ein integriertes "Kontaktformular-Feld" unter den Kategorien, gibt 3 verschiedenene E-Mail-Adressen, sowie Skype, Fax, Telefonnummer und ICQ an. In der Bestellbestätigung steht "We will contact you soon with delivery details." Ich kann deine Verallgemeinerung meiner Erfahrung nach auch nicht bestätigen und selbst wenn es stimmen würde, würde es nichts daran ändern, dass man so keinen Online-Handel führen sollte. Die Begründung, dass "sie" in Bezug auf die Kommunikation "eine ganz andere Mentalität haben als wir" finde ich somit nicht hinreichend. Ich habe (meiner Meinung nach) wirklich keine Wunder von czplants.com erwartet, aber ein Lebenszeichen innerhalb von 17 Tagen sollte wohl nicht zuviel verlangt sein. Zumal der Händler die Möglichkeit der Kommunikation sehr stark auf seiner Seite impliziert.
  26. sarrafan

    Torfliste

    Hallo, möglicherweise hast Du da recht, aber in den Beuteln von T.C sind jetzt 2,5 Liter drin, trotzdem mit 1,66 Euro pro Liter gehört er immer noch zu den preiswerteren. 13,80 Euro für drei Liter ist da schon eine andere Hausnummer, aber da scheint auch nicht der Baumarkt die Hauptursache zu sein, denn ab dem Anbieter direkt sind dann 12,80 Euro fällig. Wir werden uns wohl dran gewöhnen müssen, dass es beständig aufwärts geht. Ich habe zwar auch noch vom H2-H5 an die 200 Liter Vorrat, jedoch auch der geht mal zur Neige. Gruß sarrafan
  27. Letzte Woche
  28. Thomas M.

    Torfliste

    In jedem Baumarkt ist auch weiterhin Torf für umgerechnet etwa 10 Cent/ L erhältlich. Nichts anderes ist Karnivorenerde, außer dass da noch ein paar Perlite zugesetzt sind, die im Fachhandel auch so gut wie nichts kosten (und evtl. etwas Quarzsand). Und selbst diese 3 L Säcke "Karnivorenerde" habe ich persönlich noch nie teurer als 5 € gesehen, obwohl auch das natürlich reinste Abzocke ist. Thomas
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×