Jump to content
sammy.123

Cephalotus im Terrarium

Recommended Posts

sammy.123

Hallo,

ich möchte wissen ob ich meinen kleinen Zwergkrug ins Terrarium setzen kann, ohne um ihn bangen zu müssen?!

Ich habe seit kurzem ein Terrarium in meiner Garage stehen. Ich beleuchte es mit zwei Leuchtstoffröhren, es ist fast geschlossen, also ca. 60 - 70% Luftfeuchte. Im Moment liegen die Temperaturen tagsüber bei 25°C und nachts bei 15°. Im Winter wird es natürlich noch kälter, die Garage ist freistehend, gemauert.

Außerdem bin ich auf der Suche nach winterfesten Fleischis für mein Moorbeet am Teich. Bitte Angebote mit Preisen senden!

Vielen Dank im Vorraus

Christoph

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Oliver Groß

Hallo Christoph,

ich habe meine auch im Terra. Bei mir ist es so zwischen 20 - 25 °C und bei um die 65 % LF. Zur Zeit wird sie von einer Leuchtstoffröhre beleuchtet, was natürlich etwas wenig ist. Bald bekommt das Terra aber eine HQI-Lampe, da habe ich bessere Bedingungen. Sie sieht gut aus (hat leicht rötliche Blätter) und wächst auch.

Ciao Oliver

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andre1986

Hallo zusammen, 👋 

 

habe meine Cephis auch im Terrarium/ Aquarium. Meiner Meinung nach die sicherste Methode, wenn man kein Gewächshaus besitzt.

Meine Cephalotus stehen ganzjährig im Keller unter Kunstlicht und die Temperaturen betragen im Sommer so 26 Grad und im Winter ca. 9-13 Grad.

Vorteil: Keine zu heissen Temperaturen im Sommer und im Winter erfrieren die kleinen auch nicht. ❄️ ☺️

2FAEBBF8-5901-4D51-B6DE-3DA32B1602C2.jpeg

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kerstin.Z
Am 3.10.2019 um 15:41 schrieb Andre1986:

Hallo zusammen, 👋 

 

habe meine Cephis auch im Terrarium/ Aquarium. Meiner Meinung nach die sicherste Methode, wenn man kein Gewächshaus besitzt.

Meine Cephalotus stehen ganzjährig im Keller unter Kunstlicht und die Temperaturen betragen im Sommer so 26 Grad und im Winter ca. 9-13 Grad.

Vorteil: Keine zu heissen Temperaturen im Sommer und im Winter erfrieren die kleinen auch nicht. ❄️☺️

2FAEBBF8-5901-4D51-B6DE-3DA32B1602C2.jpeg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kerstin.Z

Hey Andre,

mich würde interessieren welche Klone die hinteren zwei sind!? Sie sehen alle sehr schön aus! 

Liebe Grüße 

Kerstin 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chriss-82

Hallo Sammy ,

 

theoretisch , den Angaben zu Folge sollte das ohne Probleme funktionieren. 
Wegen  zu tiefen Temperaturen braucht man sich beim Cephalotus keine Sorgen zu machen .

Meiner Erfahrung nach bildet er die gesündesten Krüge bei tiefen Temperaturen , auch der Farbumschlag auf fast schwarz findet meist bei tiefen Temperaturen statt. 
Letzen Winter hielt ich ihn auf einem Überdachten Balkon ,in einem Terrarium mit Wärmelampe für Tags , nachts war er den Außentemperaturen ausgesetzt. 
Das ging an einzelnen Tagen bis unter Null.

Er bildete die schönsten Kannen.... und trieb im Frühjahr 3 Blüten aus.

Dieses Jahr hab ich aus Hobbyerweiterung einen Tisch in einer Gärtnerei angemietet.... 

Die Temperaturen jetzt und im Winter sind konstant bei 18 grad in der Nacht , Tagsüber dann entsprechend etwas höher , je nach Lichteinfall.

Der Cephalotus tut sich mit der Umstellung schwer , die Kannen  neu gebildeten Kannen sind nicht mehr so kräftig.

Meiner Meinung nach mag er der Cephaloutus am liebsten richtig kalt....

Ob deine Beleuchtung ausreicht wirst du ja feststellen - zur Not  einfach nachrüsten.....

 

mal noch ein paar Bilder vom Frühjahr diesen Jahres....mit dem Terrarium das nicht mehr existiert.....

 

Jedenfalls sind das meinen Persönlichen Erfahrungen mit dem Cephalotus 

 

lg christoph 

E3956CC1-DAD3-4263-9A53-6A080F3F67B8.jpeg

13C1F2ED-0751-4292-8076-8FE7BD184A1C.jpeg

B8B43A6B-A130-403D-A836-8EF2708117B7.jpeg

3E8260B8-3A60-4C94-B114-26327525D084.jpeg

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andre1986
Am 9.10.2019 um 23:35 schrieb Kerstin.Z:

Hey Andre,

mich würde interessieren welche Klone die hinteren zwei sind!? Sie sehen alle sehr schön aus! 

Liebe Grüße 

Kerstin 🙂

Hallo Kerstin, 

 

vielen Dank, hinten links ist ein Typical.. habe ich mal aus eine Gartencenter mein erster Cephi.

hinten rechts ist ein Big Boy und vorne der kleine ,ein Dudley Watts. Der muss aber noch wachsen:) 

Im Sommer hatte ich die mal draußen, aber viel zu heiss ..im Keller klappt es anscheinend recht gut .

 

LG . André

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
TestosteronRonny
Am 10.10.2019 um 14:49 schrieb Chriss-82:

 

Dieses Jahr hab ich aus Hobbyerweiterung einen Tisch in einer Gärtnerei angemietet.... 

 

 

 

 

 

Das ist ne ganz interessante Idee mit dem Tisch mieten. 

Wieviel kostet das im Monat und wie groß ist der Tisch ? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chriss-82

Hallo Ronny ,

 

ich war den Platzmangel und die Verlustrate bei mir leid , wollte das Hobby aber erweitern.

Deswegen hatte ich mich entschlossen einfach mal herum zu fahren und die Gärtnereien abzuklappern.....

Irgendwie , war mir das zwar ein bisschen unangenehm aber das ist mir mein Hobby Wert.

Bei der zweiten Anfrage bin ich Auf Interesse gestoßen , man war einverstanden. Ich war überglücklich und bereue meine monatlichen Miete von 75 Euro / Monat nicht. Die Summe habe ich selbst vorgeschlagen.

Hört sich zwar nicht gerade wenig an , für einen nutzlosen Tisch , aber man bedenke vor allem das ich schließlich auch ständig in den laufenden Betrieb rein darf, ich sehe es vor allem als Entschädigung ; irgendwie. 
Die Gärtnerei ist groß , es werden im Frühjahr Saisonpflanzen gezogen , zur Zeit Weihnachststerne.

Man ist sehr nett zu mir , ich darf dort Umtopfen und alles benutzen.

Besonders schätze ich , das ich bei Problemen Immer Rat bekomme. Zwar kennen sie sich nicht mit Karnivoren aus , aber Sie haben natürlich viele  allgemeinen Kenntnisse , die mir oft weiterhelfen.

 

Der Tisch ist ca. 4 Meter lang , mal 1 Meter , Regenwasser ist inklusive. Für meine Beleuchtung zahle ich  zur Zeit pro Monat 3 Euro - entsprechend des Stromverbrauches.

 

Die Bedingungen sind : immer beheizt auf 18 Grad ( Winter ) im Sommer ungeheizt , aber entsprechend der Sonneneinstrahlung kann es sehr heißen werden. Die Luftfeuchte liegt bei ca. 75 Prozent.

Ich halte dort Heliamphora und Nepenthes Hybriden.... und gestalte erste Zuchtversuche von einfachen Karnivoren.

 

Lg christoph 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
TestosteronRonny

Danke für die ausführliche Info ! 

Das sind ja aber keine schlechten Bedingungen. 

Ist diese Gärtnerei für die reine Produktion oder handelt es sich um den " Hinterhof " eines Gartencenters ? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chriss-82

Hallo Ronny ,

Es ist eine richtige Gärtnerei, die aus einem Zuchthaus und einem Gewächshaus besteht.

Sämlinge werden im Zuchthaus groß gezogen , dann in die Gärtnerei gebracht.

Verkauft wird an regionale Blumenhändler oder auf den Großmärkten.

Zur Zeit stehen Weihnachsterne im Gewächshaus , ich nehme an im Zuchthaus stehen jetzt Sämlinge für die Frühjahresblumen.....

Wenn die Sämlinge groß genug sind , gehen sie wieder rüber.... und so gehts immer weiter....

Hier mal ein aktuelles Bild vom Gewächshaus.... sieht zur Zeit toll aus !!

 

lg christoph 

E3E418F1-19F3-4643-A560-5AFF87834B8E.jpeg

  • Like 2
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nico-zockt

cool das nenne ich mal ne nette gärtnerei

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andre1986

Update zu meinen Cephis im Aquarium 🧜

stand 27.04.2020 diese haben sich gut entwickelt seit Oktober 19. Da muss langsam mal ein grösseres Becken her. Mit dem Aquarienlüfter haben die Pflanzen immer frische Luft und ich hatte noch nie Mehltau an den Blättern. Im Sommer bekomme ich in dem Kellerraum leider nur selten mehr als 24 Grad hin, aber es scheint nichts auszumachen. Eventuell denke ich mal über eine Wärmelampe nach... und eine stärkere LED Lampe. 

E28EEFBA-ED9C-489A-8B37-13440327F3B9.thumb.jpeg.0a32ec9bc3616387045a1ead4444f5b8.jpeg

293C30C9-24FA-4877-92FB-0CD6BC31D8D7.png

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.