Jump to content

Knollendrosera und 2. Chance?


Guest Daniel Schultes

Recommended Posts

Guest Daniel Schultes

Hi Leute,

vor 2 Tagen habe ich auf meiner Dr. cistiflora 2 Blattläuse entfernt (Danke Plantarara!!). Jetzt erst sieht man das ganze Ausmaß der Schädigung. Der erst neue Trieb ist braun geworden. Meine Frage ist nun: Hat die Knolle genügend Energie um einen neuen Trieb zu bilden? Oder muss ich jetzt bis nächstes Jahr warten  >:( Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

Link to comment
Share on other sites

Guest Michael

HI Daniel,

zum einen ist D. cistiflora kein Knollensonnentau, auch wenn diese Art ähnlich gehalten wird; die Knollendrosera sind eine rein auf den australischen Kontinent und einige nahe gelegenen Inseln beschränkte Artengruppe. D. cistiflora bildest zusammen mit D. pauciflora, D. trinerva und D. ascendes eine eigene Südafrikanische Gruppe. Allen 4 Arten sit gemeinsam, das sie im Sommer einziehen und mit Beginn des Winterregens in der Region aus dem kräftigen Wurzelstock wieder austreiben (Gravirender Unterschied zu den Knollendrosera die wie der Name schon sagt aus einer Knolle oder Zwiebel austreiben). Um deine Frage zu beantworten, die Chancen stehen nicht schlecht, das deine D. cistiflora aus den Wurzeln neu austreibt; beachten solltest du, sie weder zu feucht noch zu warm zu kultivieren, da sie beides nicht sonderlich gut verträgt. Habe ich irgendwas vergessen Stefan ? Wenn ja, dann trags bitte nach ;-)

Link to comment
Share on other sites

Guest Daniel Schultes

Hi Michael,

erst mal Danke für die Aufklärung. Ich weiß gar nicht, wie ich auf die Idee mit der Knolle ( :)) gekommen bin. Ein Blick in "Savage Garden" hat alles aufgeklärt. Also was die Temperatur angeht, habe ich keinen Anhaltspunkt, wie hoch sie sein darf. Ich habe ca. 23-24 °C im Terrarium. Ziehe aber mit dem ganzen Zeug in den Keller um, in dem ca. 20 °C herrschen (zur Zeit). Ich glaube, dass letzteres besser für meine Pflanzen ist. Fällt die Temperatur habe ich dann immer noch eine kleine Heizanlage installiert  :). Ich werde dann die Temperatut um die 20 °C halten.

Link to comment
Share on other sites

Michael Beneke

hallo,

ich hatte auch eine d.cistifora bei plantarara bestellt. Die Pflanze ist schon tot, der Stiel war vergammelt... Da ich die kleinste größe bestellt habe und die Pflanze daher nur eine winzige wurzel hatte, gehe ich nicht daon aus, dass noch ein austrieb erfolgt...

Ich habe jedefalls schon eine reklamation abgeschickt, und somit plantarara geeinigt (keine probleme  dabei) ...

mfg,

Michael

Link to comment
Share on other sites

Andreas Fleischmann

Hallo zusammen!

Nicht gleich schreien, wenn eine junge D.cistiflora erst gelb und dann braun wird! Je nachdem, wann Uwe Westphal angefangen hat, die Pflanzen austreiben zu lassen, kann es durchaus sein, dass sie jetzt schon wieder einziehen! Auch kommen einige Pflanzen hin und wieder "aus dem Takt" und ziehen früher ein, treiben durch oder früher aus!

Aber im Gegensatz zu den Knollendrosera sollte man die winterwachsenden Südafrikaner NICHT GANZ AUSTROCKEN LASSEN! Gerade Jungpflanzen vertrocknen eher im Sommer, als dass sie verfaulen! (Substrat nur gaaanz leich feucht halten!)

So, jetzt hab ich dafür mal für Stefan gesprochen, nachdem er mir die Scannarbeit abgenommen hat! ;-)

@Michael:

So, dich muss ich jetzt leider ein bißchen korregieren:

1.Knollendroseras sind nicht nur auf den australischen Kontinent + Inseln beschränkt, es gibt tatsächlich eine echte knollenbildende Art in Afrika! D.insolita!!!! (Zudem reicht das Verbreitungsgebiet von D.peltata bis nach Indien!)

2.Zu den südafrikanischen, winterwachsenden Droseras:

Die Arten stammen aus der Sektion Ptycnostigma (D.cistiflora-Komplex, D.pauciflora-Komplex, D.zeyheri, D.alba) und der Sektion Drosera (D.trinervia). Ich habe vorsichtig "Komplex" geschrieben, da diese Pflanzen die wohl größte Formenvielfalt unter den Sonnentaus (höchstens noch D.indica kommt ran) aufweisen, und einige neue Arten davon abspalten! Dazu gehören mit Sicherheit D.liniflora und D.rubripetala, aber das betrifft hier wohl eher nur Stefan ;-) D.zeyheri ist meiner Meinung nach klar von den D.pauciflora-Formen abzugrenzen!!

3.Wie kommst du denn auf D.ascendens? Das ist eine südamerikanische Art aus dem D.villosa-Komplex, also was völlig anderes!

Soviel dazu, ich hoffe du nimmst mir diese Korrektur nicht übel!

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Zum trockenen/feuchten Übersommern: Ich bin voll der Meinung von Andreas, daß die D. cistiflora und andere aus dieser Gruppe nichtaustrocknen dürfen. Allerdings haben Michael und ich darüber noch einen Disput, weil ich ihm heuer einen absolut trockenen Topf (nicht aus meiner Kultur)gegeben habe und er behauptet, es wäre D. cistiflora wieder ausgetrieben.

Zur Kultur: Die Pflanzen wollen kalt stehen, bei mir steht noch ein Teil der Töpfe draußen, ein Teil im ungeheizten Gewächshaus. Die Pflanzen bei 20° zu kultivieren, halte ich für viel zu warm.

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Guest Daniel_Hukle

Hi Leutens

Meine cystiflora (v. der oben genannten Firma) hat auch Läuse gehabt, als sie mich kennenlernte. Nachden ich dann noch eine Woche in Rom war (Mama musste herhalten zum gießen) haben sich die unteren 3 Blätter, also alle bis auf 2 auch gebräunt. Ich glaube, dass es wohl docheher daran liegt, dass Herr Westphal die Pflanzen wohl recht früh austreiben bzw. ausgesäät hat. Es wäre doch ein größerer Zufall, wenn alle von uns mit dieser doch nicht allzuschweren Art probleme der gleichen Form hätten, oder?

Link to comment
Share on other sites

Hi

OHOH auch ich habe ne D.cistiflora bestellt von plantarara ist zwar noch nicht da aber werde sie gleich untersuchen ob was dran ist hofe ja nur das sie auf die anderen Pflanzen im Päckchen nicht rüberspringen.

Julian

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.