Jump to content

N.Maxima-Vermehrung


Guest Lukas Müller

Recommended Posts

Guest Lukas Müller

Hallo Leute

Ich habe eine üppig gewachsene N.Maxima und selbige hat jetzt einen neuen Trieb am Wurtzelansatz.Ich bin mir jetzt halt nicht recht sicher was ich machen soll.Außerdem verdeckt sie mit ihren Blättern einen neuen Trieb.

Und mal angenommen ich schneide den Trieb ab,soll ich ihn in einen neuen Topf pflanzen oder bei der Mutterpflanze im Topf lassen?-Platz genug wäre da.

Über gute Ratschläge würde sich freuen:

Lukas 2

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Guest Philipp Nathan

Wieso willst du ihn abschneiden? Falls du ihn zu der Mutterpflanze wieder in den Topf tun willst, sehe ich keinen Sinn in der Aktion. Wenn du aber ne neue Jungpflanze brauchst musst du den Trieb eben abtrennen.

MfG Philipp

Link to comment
Share on other sites

Guest Philipp Nathan

Wo wir einmal bei Seitentrieben sind meine große Mixta, die bei mir im Zimmer unter 150W HQl hängt macht zur Zeit auch 3 neue Seitentriebe und dazu scheint sie sich jetzt eingewöhnt zu haben, da sie jetzt anfängt Kannen zu bilden (bei ca. 50% Luftfeuchtigkeit und 3x täglich sprühen).

Ich lass die Triebe übrigens auch dran, da die Mixta dadurch "untenrum" dann nicht mehr so kahl aussieht.

MfG Philipp

Link to comment
Share on other sites

Guest Lukas Müller

Hi Philipp!

Ich hab bei der N.Maxima einen von 3 Ablegern abgetrennt.

Der steht jetzt seit ca 2 Wochen in Spaghnum und Torf aber da regt sich rein gar nichts..

Und mein Problem war von Anfang an,dass der "große" Ableger

(ca. 15cm breit) den "kleinen" total verdeckt.

Der Große sieht jetzt aber auf jeden Fall echt klasse aus weil sich die jungen dünen Blätter schnell in der Frühlingssonne Verfärben. :D

Hast du eigentlich auch eine Maxima,Philipp?

Gruß Lukas  

Link to comment
Share on other sites

Guest Philipp Nathan

Nee, ich hab bis jetzt nur Hybriden. Darunter 2 (im Sommer gekauft) ziemlich große im Zimmer hängen, die stoßen jetzt schon an die Decke (ne Mixta und ne Ventrata). Hab mir schon nen großes Terrarium zugelegt, jetzt kauf ich noch die Einrichtung und im Sommer fang ich mit toleranten Tiefländern, leichten Hochlandnepenthes und Grenzfällen (wie N.intermedia) an.

Dazu kommt gleichzeitig noch ein neues Moorbeet.

Man Leude mein Geld wird alle, also wenn ihr spenden wollt -> bei mir seid ihr richtig  ;D.

Link to comment
Share on other sites

Guest Lukas Müller

Letzterem schließ ich mich gerne an ;D

Kultivierst du nur Nephenthes oder auch anderen Kram?

Nephenthes ist irgendwie das faszinierendste,oder?

Gruß Lukas

Link to comment
Share on other sites

Guest Philipp Nathan

Ich hab auch mehrere Sarracenien und Dionaeas, die sind besonders im Sommer noch faszinierender als Nepenthes wenn sie fleißig um die Wette fangen und man zusehen kann wie eine Falle größer als die andere wird.

Heliamphora, Drosera, Cephalotus und Pinguicula find ich irgendwie nicht sooo spektakulär. Ich hab allerdings noch ne P.weser, aber auch nur damit ich ab und zu wieder mal unsere Trauermückenbestände dezimieren kann.

Link to comment
Share on other sites

Guest Lukas Müller

Muss mich korrigieren! Bei einem Fangvorgang zu zuschauen ist natürlich viel interessanter.

Aber so vom Aussehen und so...

Geh ich Recht der Annahme:die Sarracenien kommen ins Moorbeet?Ich hab jetzt auch wieder Lust eins zu machen.

falls deins fertig ist,könntest du mir dann ein Bild Mailen?(so als Ideen aaaanreicherung?)

Gruß Lukas

P.s. Wenn wir so weitermachen ,bringen wir`s hier noch zu einem "heißen Thema". Das wäre doch was ;D ;D

Link to comment
Share on other sites

Guest Philipp Nathan

Bis mein Beet fertig ist wirds wohl noch dauern. In den Osterferien hab ich vielleicht Zeit damit anzufangen. Von den Sarracenien kommt nur ein Teil ins Moorbeet. Meine leucophyllas nehm ich im Winter lieber rein, wär echt schade um son 5-6Jahre altes Exemplar. Es kommen vor allem purpurreas und flavas (mehrere Variationen) ins Beet.

Das Aussehen von Nepenthes ist natürlich schöner, aber irgendwann wirds sicher langweilig die nur anzugucken. Im Sommer fütter ich die auch ab und zu mit Insekten.

Das mit dem Bild versuch ich nicht zu vergessen, aber erst musses fertig werden.

PS: Bin schon mit 2 Threads fast an ein heißes Thema rangekommen.

cya Philipp

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.