Jump to content

Nepenthes Gießen


Flipp

Recommended Posts

Hallo Leute,

haben eine Frage. Meine Tante hat einen Nepenthes Hybriden geschenkt bekommen. Nun hat sie von mir Destilliertes Wasser zum Gießen bekommen und goss diese auch ohne Staunässe zu haben. Aber die Pflanze fängt nun an von der Spitze her schwarz zu werden.

Ich habe gedacht es ist doch zu nass und habe sie nun in Trockeneres Substrat verpflanzt.

War meine Vermutung richtig??

Werden Nepenthes wenn sie zu nass gehalten werden schwarz oder lieg es vielleicht doch am Destillierten Wasser und sie sollte Regenwasser nehmen.

Danke für eure Hilfe ::)

Link to comment
Share on other sites

Hi,

klar kann Staunässe die Pflanze kaputt machen, da dadurch ihre Wurzeln verfaulen. Was nun der genaue Grund ist kann wohl kaum jemand sagen. Wo steht die Pflanze denn genau?

Gruß, Florian

Link to comment
Share on other sites

Guest Joachim Rother

Hi,

Also ich glaub eigentlich kaum dass des dest. Wasser Probleme bereitet. Ob Regenwasser oder dest. Wasser ist soweit ich weiß relativ egal. Vielleicht gießt deine Tante einfach zu oft. Die Pflanzen mögens zwar feucht aber nicht nass...

Grüße Joachim

Link to comment
Share on other sites

Hi,

danke vorab für deine Antwort.

Sie hat ihre Pflanze ins Badezimmer und die Luftfeuchtigkeit ist auch relativ hoch (nach dem duschen 85 %). Ansonsten 60 bis 65 %.

Hatte auch bis dato keine Probleme, erst als sie anfing in den Wintermonaten mit destilliertem Wasser zu gießen, hat es auf einmal angefangen.

War meine Maßnahme die richtige, die Pflanze umzutopfen und mit trockenerem Substrat aufzufüllen?  ???

Link to comment
Share on other sites

Guest Thomas Schümmer

Hi!

Also, ich glaube kaum, aus meine Erfahrungen heruas, dass es am zu häufigen Gießen liegt!

Staunässe, ganz klar, wohl in den allermeisten Fällen, mit Ausnahme einiger, kaum kultivierter Arten, tötlich! Aber ich halte einige meiner Nepenthes in reinem Sphagnum, so sind diese den ganzen tag nassen Füssen ausgesetzt, aber trotzdem keiner richtigen Staunässe! Und wenn du sagts, sie gießt eben so, dass keine Staunässe entsteht, glaube ich nicht, dass das der Grund ist, warum die Pflanze eingeht!

Wie sieht denn das Substrat aus? Bestandteile?

Vielleicht könnte es aber auch am Licht liegen, wenn du sagst, das es im Winter anfing. Wo steht sie denn?

(obwohl ich auch glaube, dass es daran wohl eher nicht liegt, meine verbringen den Winter auch recht dunkel und überleben mühelos)

MfG

Link to comment
Share on other sites

Hallo

danke vorab.

Ich habe Ihr damals die Pflanze ins Bad gehängt direkt an ein Dachfenster.

Das Substrat war allerdings sehr relativ fein ( zwar mit Styropor aber fein )

Meine erste Rettungstat war nun die, dass

Ich Cocosfasern und Perlit mit in das neue Substrat eingebaut habe. Die Erde war schon ziehmlich feucht.

Beim zusammenpressen der Erde lief Wasser aus.

Habe nun die Pflanze in Trockenes Substrat ( Cocos, Perlit, Substrat II von Uwe Westphal ) eingepflanzt und hoffe ich kann etwas noch retten.

Es ist eine Große Pflanze aus der seitlich zwei kleine Seitentriebe wachsen. Und die beiden Seitentriebe fangen nun an von ober ( Spitze ) her schwarz zu werden.

Die Hauptpflanze sieht noch gut aus. :-/

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Guest Thomas Schümmer

Ah!

Ab und zu kann es mal passieren, dass Seitentriebe mal wieder eingehen, ist bei mir zumindest so.

Außerdem werden oft Seitentriebe gebildet, wenn der Spross eingeht. Er wird dann von oben schwarz und unten kommen meist um die zwei Pflanzen raus.

Nun könnte es ja sein, dass die Stelle nun mal zu dunkel ist, und die kleinen Pflanzen, die sich jetzt gebildet haben, noch zusätzlich unter dem Schatten der Mutterpflanze leiden und so an Lichtmangel sterben.

MfG

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.