Jump to content

Bestäubung bei P. cyclosecta


Guest Jan Krüger

Recommended Posts

Guest Jan Krüger

Hi,

meine P.cyclosecta ist gerade in der Blüte und da ich Samen gewinnen möchte, wüßte ich jetzt gerne wie man die bestäubt.

Sagt jetzt bitte nicht "mit dem Pinsel ein bischen rumstochern", weil dammit kann ich nun garnichts anfangen.  

Ich hoffe mir kann jemand die Frage beantworten.

Jan

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Guest Bibertaler

Probiers doch mal mit rumstochern...

Ich weis das wolltest Du nicht höhren aber wers nicht probiert weis nicht ob es mit dieser bäuerlichen Methode bzw Benennung klappt

Link to comment
Share on other sites

Guest Fabian Schindler

Hi,

soweit ich weis muss man von der oberen Narbe in der Blüte den Staub in die untere Narbe befördern (so hat es mir ein Gärtner erklärt[ohne Gewähr]) . ;D :D

Allerdings sieht man die Narben kaum, also ist es so gut wie unmöglich die Pollen mit einem Pinsel zu übertragen.

Von daher ist das mit dem rühren eigentlich richtig, weil zumindest ein Teil der Pollen die untere Narbe erreicht.

Wenn ich mich da nicht arg irre funktioniert das allerdings nur mit "reinen Arten"!!! Also viel Glück beim testen.

Gruß Fabian :) ;) :D ;D

Link to comment
Share on other sites

Christian Dietz

Hallo,

Ich denke, daß hat mit 'reinen Arten' nichts zu tun. Es hängt wohl vielmehr von der Pflanze selbst ab. Pinguicula esseriana ist z.b. meines Wissens nach selbssteril, soll also heißen, daß man 2 genetisch verschiedene Pflanzen benötigt, die gegenseitig bestäubt werden müssen um Samen zu erhalten.

Ich dachte z.B. lange Zeit, daß die Hybride 'x stehos' steril wäre. Ich wurde dann hier im Forum eines besseren belehrt.

Wie das in dem Fall von P. cyclosecta aussieht, weiß ich leider nicht. Ich kann auch nichts dazu sagen, wie  Pings am Besten bestäuben kann. Wollte das nur mal eben loswerden ;D

Gruß

Christian

Link to comment
Share on other sites

Guest Bibertaler

Nunja ich würd mal in allen blühenden Pflanzen der gleichen Art "rumrühren" dann ist die Chance höher das auch selbststerile Arten fruchten

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...
Marcus Vieweg

Hi,

gibts nochmal ein update ob Pinguicula cyclosecta selbststeril ist oder nicht? Ich hätte da nämlich gerade eine Pflanze die gerade so 5 Blüten trägt!

Marcus

Link to comment
Share on other sites

Marcus Vieweg

Danke Dieter,

das mit dem Bestäuben war mir zwar schon klar aber der Link ist trotzdem sehr gut! Dann werd ich mal versuchen meine cyclo's zu bestäuben.

LG Marcus

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.