Jump to content
Philipp Schneider

Absterben der Schläuche

Recommended Posts

Philipp Schneider

Bei mir sind (durch die Hitze (?)) Alle Schläuche abgestorben und nur ein paar von denen ohne Öffnung sind noch übrig, sehen aber auch nicht mehr so toll aus. ISt das normal oder muss ich mir Sorgen machen? Sie treibt auch nur Schläuche ohne Öffnung aus... Ist sie jetzt schon in die Winterruhe gegangen?

Gruß

Philipp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Giovanni Schober

Hallo,

Ich habe gleiches Problem, meine Sarras (vor allem alata, flava var. rügelii, leiucophylla und minor) werden braun. Zusätzlich bilden manche auch missgebildete Schläuche aus (z.B. verdreht) Bilder habe ich angehangen.

www.moorpflanzen.de/Sarra krank/1.JPG

www.moorpflanzen.de/Sarra krank/1 (1).JPG

www.moorpflanzen.de/Sarra krank/1 (2).JPG

www.moorpflanzen.de/Sarra krank/1 (3).JPG

Was kann das sein? Einer sagte mir Wassermangel?!

MfG

Giovanni

  Schober

PS: Sind nicht überfressen! Nicht einmal 1/3 voll....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Dietz

Hallo,

Sieht für mich nach ganz normalen "Überfressungserscheinungen" aus. Wassermangel äussert sich ganz anders. Das würde ich jedenfalls ausschliessen.

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites
Philipp Schneider

Wann ist die Jahreszeit, dass sich wieder richtige Schläuche bilden? Wie gesagt sind sie bei mir nicht mehr offen sondern nur noch diese ohne Öffnung aber selbst die sehen nicht mehr so toll aus...

Gruß

Philipp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Randyo

Hallo,

also ich würde mich Christian anschließen. Hier scheint zuviel Beute in den Schläuchen zu liegen und die Bakterien zersetzen einfach schneller, als die Sarras. Dort finden sie dann ideale Vermehrungsmöglichkeiten und greifen dann auch die Sarra an.

Wassermangel ist es wohl nicht, da die Schläche nicht vertrocknen, sondern einfach von innen angegriffen werden.

@Philipp

Die Hauptwachstumsphase ist eigentlich im Moment. Winterruhe ist erst später im Jahr ein Thema. Missgebildete Schläuche können viele Gründe haben, so pauschal kann man da leider nur wenig sagen.

mfg

Dominik

Share this post


Link to post
Share on other sites
Giovanni Schober

Hallo,

Mein Bestand hat sich eben halbiert...alles voller Blattläuse. Die Sarras sind nicht betroffen (zumindest nicht optisch....), aber ich denke daran wirds liegen. >:( >:( >:(

MfG

Giovanni

  Schober

Share this post


Link to post
Share on other sites
Philipp Schneider

Meine Schläuche waren auch randvoll mit Insekten. Dann bin ich in den Urlaub gefahren und habe sie in Pflegeobhut gegeben. Naja es war sehr heiß und ich glaube die Hitze in Verbindung mit vollen Schläuchen war wohl zuviel. Es wachsen schon ein paar neue Schläuche nach aber die sehen so aus, als ob die sich nicht öffnen würden also Phyloden (?)

Ist das normal? Die "alten" großen sind alle weggetrocknet und ich habe sie abgeschnitten. Meint ihr, dass das noch mal was wird?

Gruß

Philipp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest schatten

Mein Problem mit braunen S.-Schläuchen:

http://www.carnivoren.org/cgi-bin/forum/YaBB.pl?board=sarracenia;action=display;num=1092332613

Bei Giovannis sind es aber entweder Überfütterungsstellen (was ich eher glaube) oder ein Pilz oder ähnliches, weil die braunen Stellen von der Mitte aus kommen (ist bei meinen "überfressenen" genauso.

Bei meinen Pflanzen habe ich aber das Problem, das sie "von oben her" braun werden, und zwar ganz besonders die kleinen Schläuche... allerdings bilden meine Pflanzen derzeit genug neues Laub um dies zu kompensieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Philipp Schneider

das Problem ist bei mir auch. Sie werden von oben her braun. Dann liegt das wohl echt am Wetter oder?! Von kalt nach heiß und wieder kalt, das ist wohl zu viel...

Gruß

Philipp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Hubert Müller

Die braunen Stellen in der Mitte der Schläuche sind höchstwahrscheinlich auf die Insektenkadaver innerhalb der Schäuche zurückzuführen (habe das gleiche Problem ebenfalls, allerdings nur bei vollen Schläuchen). Mißgebildete Schläuche hatten bei mir entweder Lichtmangel oder Blattläuse als Ursache.

Wenn die Schläuche von oben her braun werden könnte das bedeuten, dass sie verbrannt sind oder aber auch zu wenig Wasser bekommen haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.