Jump to content

Wanzen auf Proboscidea louisianica


David K. Stille

Recommended Posts

David K. Stille

Hallo,

als ich gestern nach einer Woche Abwesenheit wieder nach Hause kam und meine Teufelskralle betrachtete, bemerkte ich einige Wanzen auf den Blätter, die sich, als ich sie genauer betrachten wollte sofort auf die Blattunterseite zurückzogen.

Es sind ca. 10 hellbraune Wanzen mit durchsichtigen Flügeln.

Ich habe keine Ahnung woher sie kommen, da ich leider keine Roridula mehr besitze.Da die Teufelskralle aus eigener Aussaat stammt kann ich sie auch nicht mitgekauft haben.

Und da Proboscidea einjährig ist, wird sie leider keine lange "Wohnung" für meine Wanzen sein.

Was soll ich nun mit den Wanzen machen?

Viele Grüße

David

Link to comment
Share on other sites

David K. Stille

Hi,

gerade habe ich gesehen, dass die Wanzen auch auf die Tomaten meiner Oma übersiedeln, was diese garantiert nicht erfreuen wird!(Sie ist zum Glück gerade im Berlin)

Grüße

David

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 2 weeks later...

@David: Sehen Deine Wanzen so aus?

wanze.jpg

wanze2.jpg

wanze3.jpg

Ich beobachte die Viecher (winzig!) schon seit ein paar Wochen, heute habe ich eine zum ersten Mal ein totes Insekt fressen ??? gesehen.

Volker

PS: Die Schaerfe koennte etwas besser sein, aber ich war so aufgeregt und so war der Wind ...  ;D

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Hallo,

nach Benutzung der Suche bin ich auf diesen Beitrag gestoßen und möchte ihn mal spontan wieder zurück ins Leben rufen.

Ich habe mir dieses Jahr auf dem Regiotreffen BaWü in Heilbronn von Mathias Maier eine kleine Proboscidea gekauft, die in der Zwischenzeit um einiges gewachsen ist (die ersten Samen sind auch schon geerntet).

Was mir allerdings bei näherer Betrachtung aufgefallen ist, sind die in diesem Beitreg hier erwähnten Wanzen, die auf meiner Proboscidea leben (als ich die Pflanze gekauft habe waren sie sicherlich noch nicht drauf).

Vieleicht kann mir ja anhand der Bilder jemand sagen welche Wanzen es sind und woher sie kommen könnten (meine Roridula schließe ich aus, da ich auf diesen bisher noch keine Wanzen hatte und ich die Wanzen auf der Proboscidea noch nicht dazu bewegen konnte auf dei Roridula umzusiedeln)

Ich hoffe mal man kann sie einigermaßen erkennen, es handelt sich einmal um komplett grüne Tiere (Weibchen?) und zum anderen etwas dunklere (Männchen?), fast schwarze.

p9130045lo4.th.jpg p9130046ax4.th.jpg

p9130048mv9.th.jpg p9130049ej8.th.jpg

p9130050qi8.th.jpg

Link to comment
Share on other sites

Andreas Fleischmann

Hallo,

Bei diesen Wanzen handelt es sich um Vertreter aus der Familie der Miridae (Weichwanzen), was an den Flügeln sehr deutlich zu sehen ist (deutlicher Cuneus, das ist der vom harten Schildchen deutlich abgegrenzte häutige Teil der Vorderflügel). Auch die Gattung Pameridea auf Roridula gehört zu dieser Familie (die größte Wanzenfamilie überhaupt, mit mehr als 6000 Arten!), da gibt es allerdings nur 2 Arten aus Südafrika.

Bei deinen Exemplaren handelt es sich um heimische Vertreter, allerdings kann ich nicht einmal die Gattung näher bestimmen, weil ich dazu Makoraufnahmen der Flügel, Fühler und Beine bräuchte, eventuel auch noch den Genitalapparat der Männchen ;).

Allerdings sind die Miridae dafür bekannt, dass sie mehr oder weniger obligat auf klebrigen Pflanzen leben, und sich dort sowohl von gefangenen Tieren, als auch vom Pflanzensaft ernähren (wie Pameridea auch). Gerne werden übrigens auch Tomaten, Tabak, Geranien und Petunien besiedelt, ich bin sicher, da finden sich auch Wanzen in eurem Garten, einige Arten sind nicht wählerisch.

Ich hoffe, ein wenig geholfen zu haben,

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.