Jump to content

Torf


Guest m_strueve

Recommended Posts

Guest m_strueve

Hi,

welchen Torf empfehlt ihr mir ? Ich möchte nämlich mein Moorbeet neu anlegen ! Den von Composana oder Neudorff oder ???

MFG

Marcel

DIese Frage geht auch an Christian  ;D

MfG

Marcel

Link to comment
Share on other sites

Guest m_strueve

HI,

oder soll ich vielleicht FLORAGARD GARTENTORF nehmen ?

??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ???

MfG

Marcel 8)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Guest Hubert Müller

Hi,

ich kaufe meinen Torf immer in der BayWa.

Ein riesiger Beutel (ich gleube 25 kg sind drin) kostet ca. 16 Euro.

Die haben dort nur eine Sorte, mir fällt der Name jetzt nicht ein, aber den nehme ich seit Jahren.

Gruß

Hubert

Link to comment
Share on other sites

Guest Philipp Nathan

Ich dachte auf den Beuteln stehen immer Liter drauf!? Ich hab mir auch vor kurzem Torf fürs Moorbeet zugelegt und 25€ für ca. 450l Torf (2x225l) hingeblättert.

Ich glaub das war sogar der Floragard Gartentorf (?), auf jeden Fall wars irgendwas mit Flora  ;D.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

nehmt ihr den torf so oder siebt ihr ihn durch? ich habe mir überlegt ich werde es bald mal ausprobieren reine erde ( also fein gesiebt) reine wurzelwolle, und einfach so wie er ist.

ich würde vermuten, dass die reine ausgesiebte wurzelwolle (nenn ich ma so ich denke ihr wisst was ich meine ) am besten wass wasser speichert und weiterleitet. aber wie gesagt ohne test kann ich es noch nicht sagen. was habt ihr für erfahrungen?

Link to comment
Share on other sites

Guest m_strueve

@ Phillip : war es vielleicht der Floratorf ???

MfG

Marcel

Vielleicht siehst du das hier ja sogar  ;)

MfG

Marcel  8)

Link to comment
Share on other sites

Guest Philipp Nathan

Ich weiß bloß noch dass es wenig bis mittel zersetzter Hochmoortorf war (PH 3,5-4). Ist ja im Endeffekt auch egal, ich hab bisher noch keine Großartigen Unterschiede festgestellt.

Das einzige was man nicht nehmen sollte ist die "Moorbeeterde" (auch für Rhodedendren), da sie lediglich sauer reagierende Dünger beinhaltet(z.B. Guano) und noch viel zu Nährstoffreich ist.

MfG Philipp

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Guest Peter Bubik

Hi. ich möchte jetzt mit dem kultievieren von eineigen Anfängerpflanzen anfangen. Nun gibts bei mir nur überdimensionale 75 liter Säcke für etwa 4€ das stück zu kaufen. Und weil diese Menge bei mir richtig lange halten wird muss ich wissen, ob weißtorf irgedwann unbrauchbar für die Karnivoren wird.

Link to comment
Share on other sites

Ronny Zimmermann

Alos Torf wird eigentlich nie unbrauchbar, aber du solltest immer darauf achten, dass der Torf einigermaßen feucht bleibt. Denn völlig trockener Torf ist sehr schwer wieder feucht zu bekommen.

Mfg Ronny ;D

Link to comment
Share on other sites

Guest Philipp Nathan

Kann ich bestätigen, ich hab sonen ziemlich festen Torfballen in der Ecke liegen, von dem ich mir jedes mal nen Stück abbrechen muss wenn ich was umtopfen will.  ;D

MfG Philipp

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.