Jump to content

Kultursubstrate --- Seramis?!?!


tobyo

Recommended Posts

Mahlzeit!

Hat schon mal jemand Erfahrungen mit Seramis oder ähnlichen Substraten bei Fleischis gemacht?

Würde es sonst mal ausprobieren...

Tobias

Link to comment
Share on other sites

Guest Daniel Schultes

Hallo Tobias,

also von reinem Seramis würde ich dir auf alle Fälle abraten. Zum einen ist es viel zu grobkörnig, für die meist sehr feinen Wurzeln der Fleischis, zum anderen ist glaube ich immer noch nicht die Frage im Forum geklärt, ob Seramis tatsächlich Salze abgibt, und somit Fleischis schaden kann. Als Beimischung zu Weisstorf oder als Drainageschicht im Terrarium ist es allerdings zu empfehlen, da es das Substrat auflockert. Hat hier schon mal jemand ne Capensis in Seramis probiert  ;)

Gruß Daniel

Link to comment
Share on other sites

Guest sense

zu tobias das mit den slazen kann ich nicht wirklich glauben wenn mal alle hier schreien die seramis als drainageschicht verwenden wär das ganz schön laut im forum und wie kann man salze besser auswaschen als beim giessen in eine drainageschicht somit müssen die pflanzen die bei den leuten mit seramis als drainageschicht im terrarium stehen über kurtz oder lang eigehen und ich denke mal auch schon ne menge eingegangen sein!!  :-/

zu seramis als substrat hab schon mal ne HP gesehen da hat es einer versucht hat aber nur eine pflanze überlebt!! bei nepenthes soll es allerdings z.t. gehen diese angabe aber ohne Gewähr!!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.