Jump to content

Terrarium trocknen


Guest TotalAnfangerCaro

Recommended Posts

Guest TotalAnfangerCaro

Hallo liebe Leute ich bins mal wieder ;D !!

Und zwar hab ich ein problem.

Vor ca. 3Wochen hab ich mein Terrarium angefertigt(mein 1. :) )

Ja und ich schätze es ist zu nass geworden :-[

jetz hat sich schon schimmel gebildet und algen, ich habe alles soweit abgekratzt aber es ist immernoch zu nass, und ich habe angst das meine Fleischis verschimmeln(und das will ich ganz und gar nicht :'(  >:( )

Ich hoffe ´mir kann jemand sagen wie ich es trocken bekomme ohne alles neu zu machen?!?

Danke euch jezt schonmal

                       

                  Gruß Caro

Link to comment
Share on other sites

Zeitler_Maxi

Hallo!

Dasselbe Problem hatte ich auch einmal. Ich habe mir zum Wasserabsaugen eine 100ml Spritze aus dem Krankenhaus geholt und einen Schlauch, der sich an die Spritze anschließen lässt, ebenfalls aus dem Krankenhaus.

Somit konnte ich leicht das überschüssige Wasser absaugen.

mfG

Maxi

Link to comment
Share on other sites

Christian Janke

wie hast du es denn angelegt ?? weil wenn du im Terrarium ein extra Loch zum gießen hast, kannst du es auch enfach absaugen. Musst ein schlauch reinstecken und dann kannst du das Wasser ansaugen.

Ich hatte auch das Problem bei meinem ersten Nepenthes Terrarium. Ich habe dass Terrarium dann total neu gestaltet, weil es mir zu heikel war. Ich habe mir dann ein Gitterrost gekauft und die eingetopften Nepenthes drauf gestellt. Von da an hatte ich nie wieder Probleme

Link to comment
Share on other sites

Giovanni Schober

Hallo,

Ansaugen alleine bringt doch aber nichts, da doch die Kapillarkräfte dort nicht wirken, oder täusche ich mich da?

MfG

Giovanni

  Schober

Link to comment
Share on other sites

Guest m_strueve

Hi,

Mund ran, einen kräftigen Zug voll, wieder ausspucken, Schlauch schnell in den Eimer ... und das war es Giovanni, das funktioniert auf jeden Fall, auch mit Benzin  ;D

MfG

Marcel

Link to comment
Share on other sites

Guest TotalAnfangerCaro

naja...meine pflanzen stecken in der erde ist ja klar ich hab kein loch im terrarium ich habe einen gekringelten schlauch mit löchern reingestpopft!!!

Ich werde mal sehen wie ich es absauge hauptsache es wird trocken!!!

Caro

Link to comment
Share on other sites

Christian Rudat

Klingt doof, aber: Klopapier- oder Haushaltstuchrollen auf die Erde legen, die saugen gut was weg. Kostet je nach Mengenbedarf zwar ein paar Euro, aber wenn man das mal den Kosten für die eingegangenen Pflanzen gegenüberstellt....

Wenn kein Platz für eine ganze Rolle ist, dann immer einige Blätter zusammenknüllen und andrücken, das dürfte funktionieren.

Link to comment
Share on other sites

Guest Matthias Sie...

Wie wärs mit einem Nachmittag (ohne Deckel) auf der voll aufgedrehten Heizung, dann müsste doch schon einiges verdunsten.

Ich muss dazu sagen, dass ich es wahrscheinlich nicht so machen würde ; )

Aber mal ernsthaft, am besten du suchst dir eine stelle im terra aus, an der du die Erde bis zum Terra-Boden entfernne kannst, am besten in einem Eck. Und dann müsste sich dort zimelich schnell ein see bilden. Mit einem Saugfähigem Tuch oder einem Schwamm kannst du dann ziemlich schnell das Wasser raus saugen.

Dafür zevas oder klopapier zu verschwenden halte ich nicht für sinnvoll, denkt doch mal an die armen Bäume die für dieses Klopapier sterben durften. Da tuts doich genauso gut eine wiederverwendbarer Lappen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.