Jump to content

Die Gute Alte URL


Guest Georg_M.

Recommended Posts

Guest Georg Stach

Uh  :-/ wie tief kann man sinken?

Ich habe vor ein paar Monaten auch auf gfp.org geschaut, da war die Domain noch zu verkaufen.

Aber ich denke nach 4 (?) Jahren dürfte sich herumgesprochen haben, dass wir umgezogen sind. Und dass unser Webauftritt sich angenehm von anderen Seiten abhebt  ;D

Link to comment
Share on other sites

Guest Christian Hartig

Hi,

ich hab die Geschichte nicht mitverfolgt. Warum haben wir eigentlich die gfp.org abgegeben? Hatten die Anspruch drauf oder habt ihr die carnivoren.org einfach besser gefunden??

Link to comment
Share on other sites

Guest Axel Müller

Halli hallo!

Ich bin ja erst relativ kurz bei der GFP - aber was mich mal interessieren würde: Wieso habt Ihr die URL "gfp.org" überhaupt abgegeben?  ???

Hätte man nicht zumindest diese URL behalten können und zusätzlich mit der zweiten URL fahren können?

Ich finde, dass man (wenn man nur gehört hat, dass es die GFP gibt, aber keine genaue URL kennt) eher "gfp.org" als "karnivoren.org" ausprobiert...  :-/

Gruß, Axel

Link to comment
Share on other sites

Guest Georg Stach

Hi,

Das mit "gfp.org" war etwas schwieriger als man es sich vorstellen mag ... also, die G.F.P. ist ja schon seit vielen Jahren im Netz der Netze (ich weiß gar nicht, wann "gfp.org" damals durch uns registriert wurde -- 1996 vielleicht schon?). Nun ist es heute Gang und Gebe, dass man Domains normalerweise bei Providern registrieren lässt, die entweder Reseller oder anerkannte DeNIC-Mitglieder sind. Damals war es aber noch anders, da hat man direkt bei dem DeNIC bestellt und auch den gesamten Zahlungsverkehr mit dieser Stelle abgewickelt (im Gegensatz zu heute läuft das alles über den Provider, mit dem DeNIC hat man also nichts mehr zu tun).

gfp.org war damals also direkt beim DeNIC registriert, zumindest der Zahlungsverkehr, das ist fürs Weitere wichtig.

Durch Turbulenzen im Vorstand (eine andere Geschichte!) und durch eine Änderung einer Anschrift kam es nun dazu, dass die jährliche Zahlung ans DeNIC zurückgewiesen wurde. Und wer nicht zahlt, bekommt lt. deren Richtlinien auch keine Leistung und somit auch keine Domain. Trotz mehrmaligen Anschreibens ist es uns aber -hiermit ein Lob an die Bürokratie des DeNIC  >:( - nicht gelungen, unsere Zahlung geltend zu machen: Die Domain wurde uns einfach aberkannt.

Und weil Domains mit nur drei Buchstaben so beliebt sind wie xxx.com ;) , war die Domain auch lange Zeit an jemand anders verkauft.

Daraufhin haben wir uns nach Ersatz umsehen müssen; die Domain carnivoren.org (lol @ Axel: nicht "karnivoren.org" :)) wurde gewählt. Gleichzeitig haben wir die Registrierungsmethode und die damit verbundene Zahlungsabwicklung dahingehend geändert, dass der Verlust dieser Domain so gut wie ausgeschlossen ist.

Mehr Details kann ich Euch dazu nicht mitteilen, da ich nicht dran beteiligt war und es auch nur vom HörenSagen kenne. Aber als kleine Anekdote: Aufgrund des gleichen Bürokratie-Fehlers hätte Microsoft vor ein paar Jahren fast microsoft.de verloren. Peinlich peinlich peinlich ...

Link to comment
Share on other sites

Guest Axel Müller

Das ist ja witzig: Da scheinen sich grischdian und ich ja exakt gleichzeitig die selbe Frage gestellt zu haben...  ;D

Hmm... wenn ich das also richtig verstehe, dann war das mit dem Verlust der Domain eher ein "Unfall" und so nicht geplant, richtig?  :-/

Wenn ich eines Tages durch Zufall entdecken sollte, dass "gfp.org" oder "gfp.de" wieder frei sind, dann werde ich also sofort zur Tat schreiten und sie reservieren, richtig?

(Natürlich, um sie dann an die GFP weitergeben zu können - logo...)

Gruß, Axel

PS.:

die Domain carnivoren.org (lol @ Axel: nicht "karnivoren.org")
Siehste - da geht es ja schon los und wir sind genau beim Thema...  ;)
Link to comment
Share on other sites

Guest Georg Stach
Hmm... wenn ich das also richtig verstehe, dann war das mit dem Verlust der Domain eher ein "Unfall" und so nicht geplant, richtig?

Ja genau.

Wenn ich eines Tages durch Zufall entdecken sollte, dass "gfp.org" oder "gfp.de" wieder frei sind, dann werde ich also sofort zur Tat schreiten und sie reservieren, richtig?

Auch wenn das nicht unbedingt nötig ist, da sich www.carnivoren.org nach mehr als 2 Jahren doch gut rumgesprochen hat :)

Vielleicht hat ja der XXX-Anbieter auf gfp.org irgendwann die Hosen voll (...im wörtl. Sinne...), dann heißt es: Flamewing, schlag zu! :D

Link to comment
Share on other sites

Bart Achilles

Hi

Rechtlich gesehen hat der Verein ein viel größeren Anspruch auf diese URL als solch ein xxx-Anbieter. Wenn amn das Gerichtlich auslegen würde, dürfte die GFP recht gut Chancen hzaben! (Falls ich damals richtig aufgepasst habe  ;) )

Bye Bart

Link to comment
Share on other sites

Guest Axel Müller

Die spannende Frage ist, ob man als deutsche Vereinigung nur das Recht auf eine entsprechende .de-Domain hat oder ob eine solches Anrecht auf alle Domain-Endungen ausgeweitet ist...  ???

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.