Jump to content

Cephalotus-Bild


Guest gerhardkrebs

Recommended Posts

Guest maestro1

Hi Gerhard Krebs,

also ich muss echt schon sagen, Respekt für diesen Cephalotus. Jeder weiß ja wie schwer er zu halten ist und dann diese Farben und riesigen Krüge. Einfach genial!!! und dies am Ende des Winters, ich möchte nicht wissen wie groß und prächtig er im hochsommer ist, vielleicht postest du dann ja noch mal ein Bild!!!   ;) ;)

Link to comment
Share on other sites

Giovanni Schober

Hallo,

Dein Ceph. hat wirklich eine schöne Farbe. Da meiner nicht unter Kunstlicht steht, bleibt er leider immer grün :-/

Hier mal ein Bild:

Cephi2.JPG

Mit freundlichen Grüßen,

Giovanni

 Schober

Link to comment
Share on other sites

Roman Renzler

Meiner steht nicht unter Kunstlicht, nur auf der Fensterbank in der prallen Sonne, trotzdem färbt er sich schön aus.

Tolles Foto!

Link to comment
Share on other sites

Giovanni Schober

Hi,

Naja, ich wart' mal den Sommer ab. Kann man den in die pralle Sonne stellen? Wird's da nicht zu warm?

MfG

Giovanni

  Schober

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Jeder weiß ja wie schwer er zu halten ist

Die Kultur von Cephalotus ist schwer? Woher hast Du das denn? Die Pflanzen sind sehr einfach zu halten! Die Vermehrung ist ebenfalls extrem einfach, erfordert aber etwas Geduld.

Wird's da nicht zu warm?

Meine Cephaloti standen im Sommer in einem Terrarium direkt am Fenster, ich kann definitiv sagen, dass gesunde Pflanzen 35 Grad Celsius für ein paar Stunden pro Tage über einen Zeitraum von 1-2 Wochen aushalten.

Gruß

Jan

Link to comment
Share on other sites

Giovanni Schober

Hi,

Na dann ist ja gut. Ab wann kann man den Cephi denn rausstellen?

Die Kultur von Cephalotus ist schwer? Woher hast Du das denn? Die Pflanzen sind sehr einfach zu halten! Die Vermehrung ist ebenfalls extrem einfach, erfordert aber etwas Geduld.

Ceph. gelten in der Kultur schon als schwerer. Ich habe mich da allerdings auch schon gewundert! Ich kann meinen 1-2 Wochen ausversehen mal nicht gießen, und er geht mir nicht ein. Kann mir so gut wie alles erlauben, außer eben Staunässe. Da stirbt er wirklich ab!

MfG

Giovanni

  Schober

Link to comment
Share on other sites

Hier eine meiner Pflanzen:

cephalotusmitDaumen1p.jpg

@Giovanni: Die Pflanze hat noch nie Kunstlicht gesehen und färbt sich trotzdem rot. Auch die Pflanzen am Naturstandort sind meist rot und bekommen kein Kunstlicht. Gib Deiner Pflanze mehr Licht, wenn sie rot werden soll.

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Giovanni Schober

Hallo,

Auch dieses Bild ist toll! :o

Mein Problem ist nur, dass ich lediglich ein Ostfenster und ein Westfenster sowie ein Ost-Balkon und Westbalkon zur Verfügung habe. Zur zeit steht der kleine Cephi am Ostfenster. Morgens bekommt er maximal eine Stunde Morgensonne ab :-/ Ich weiß, viel zu wenig, aber was soll ich machen?

Wie sieht's im Sommer aus? Ab wann soll der auf den Westbalkon? Oder doch lieber auf's Dach? Die Dachterasse ist vollkommend frei, außer die Ostsonne, diese wird von einem Dach blockiert.

Mit freundlichen Grüßen,

Giovanni

  Schober

Link to comment
Share on other sites

  • 10 months later...

Ein junger Krug vor der Ausfärbung:

cephalotus09.jpg

Ein älterer Krug, bereits farbiger:

cephalotus10.jpg

...und ein paar junge Krüge meiner Jungpflanze.

cephalotus11.jpg

Link to comment
Share on other sites

Thomas Straubmüller

Hallo zusammen!

Ich habe diesen ne Zeit lang unter Kunstlicht gehabt:

Bild 120026xxx.JPG

Aus Platzgründen dann an ein Ostfenster gestellt und das sah dann nach ner Weile so aus:

IMGP2496xxx.JPG

Der Krug ist jetzt zwar vergammelt aber ich denke Ostfenster sind kein Problem!

MFG Thomas

Link to comment
Share on other sites

@ stefan: dein zwergkrug bildet sehr große krüge. ich habe außer bei den versch. "giant"- formen solche nur bei u. westphal gesehen und die waren sehr alt und gedüngt. handelt es sich hier um eine der giant- formen?

gruß sebastian

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Ich finde es auch sehr interessant, bei welchen Lichtverhältnissen sich der Krug oder die Pflanze verfärbt.

Ich hab meinen ca. 10 cm von einer Bäro true day LSR im Hochland tera stehen und er verfärbt sich nicht sehr stark aber das Rhizom ist sehr stark rot was mei´ner meinung nach sehr hübsch ist. Hier mal ein Bild, dass ich vor einer Woche gemacht habe. Jetzt sind die Krüge schon alle offen, die auf dem Bild noch geschlossen sind. Vieleicht stell ich heute mittag noch ein Bild rein da kann man dann sehen wie sich gerade die neuen Krüge sich ausvärben

400_3330343663653231.jpg

MfG

Marc

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.