Jump to content

Dionaea muscipula "giant"


Guest thomas2005

Recommended Posts

Guest thomas2005

Hi!

Ich habe vor gut 1 Woche insgesamt 10 Samen des Typs "giant" ausgepflanzt, also vorsichtig auf den dauerfeuchten Torfboden gelegt. Wann tut sich da endlich etwas und wie hoch ist eigentlich die Erfolgsquote, dass so ein Minisamen aufgeht? Bekommt man auch irgendwo Giant-Jungpflanzen zu kaufen? Eine Händlergarantie für den richtigen Samentyp gibt es nämlich nicht:-(

Gruß, Thomas

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Guest Thomas Skor

also ich habe vor nem monat um die 30 giant samen gekauft.

nach eineinhalb wochen oder weniger gingen die alle auf. mitlerweile haben die kleinen um die 7 mini fallen gebildet.

Link to comment
Share on other sites

Guest Jensman

@ Thomas Skor

wenn du´n Abnehmer suchst: melde mich freiwillig dir eine abzukaufen wenn sie "reisefähig" sind :-D

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Guest thomas2005

Was, nach nur 11 Tagen? Hattest du die Samen ein paar Wochen feucht im Kühlschrank gelagert? Dafür war bei mir jedenfalls keine Zeit mehr. Ist aber im Moment ein echtes Sauwetter, sowas nenne ich nicht gerade "August":

immer wieder Regen, 16°C (Außentemp.) tagsüber, bewölkter Himmel

So wird das wohl nix mehr:-(

Gruß, Thomas

Link to comment
Share on other sites

Guest Thomas Skor

nee, ich hatte meine auf ein küchenrollen papier gestreut, dann mit dest. wasser besprüht.

das ganze war in nem durchsichtigen tupperwarenteil drin. dann schön am fenster, wo sonne ist hingestellt und schwupps keimten sie.

Link to comment
Share on other sites

Guest thomas2005

Na super,

jetzt hat meine kleine D. muscipula auch noch grüne Läuse! Außerdem wird eine der kleineren Fallen (insgesamt 12) gelb, möglicherweise Verdauungsprobleme gehabt? Habe gerade alle sichtbaren Läuse abgesucht und entsorgt. Die 10 Giant-Samen in den anderen Töpfen sehen unverändert aus, wahrscheinlich ist es denen mit +18...21°C einfach zu kalt. Ich habe das rein mechanische MIN/MAX-Thermometer von ZooMed (23,99 EUR @ http://www.terraristikladen.de),

http://www.zoomed.com/html/more_thermometers.php

gibt es sowas eigentlich auch für die Luftfeuchte? Batterien mag ich nicht so.

Auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: Wo kann man 1- bis 4-jährige Dionaea muscipula "giant"-Pflanzen kaufen?

MFG, Thomas

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Guest Philipp Gießibl

Hi,

dass Dionaea schon nach ein bis zwei Wochen keimt, ist eher die Ausnahme. Vielleicht gibt es Formen, die auf schnelle Keimung gezüchtet wurden (wie es z.B. Sean Samia ("Petiolarissean") bei seinen Drosera durchgeführt hat), aber die Samen einer normalen Dionaea brauchen normalerweise 4 - 8 Wochen. Manchmal ist vorher auch eine Kältebehandlung nötig. Wenn deine Samen bis zum Herbst nicht aufgegangen sind, solltest du sie den gesamten Winter über möglichst kühl halten, dann keimen sie vielleicht im Frühjahr.

Voll entwickelte Dionaea "Giant" gibt es manchmal in der Pflanzenvermittlung oder manchmal vielleicht auch auf eBay. Du kannst auch in einem Baumarkt, der Fleischis führt, nachfragen ob es möglich wäre sie bei Carow & Wrono zu bestellen.

Das wohl größte Angebot an "Giant"-Formen gibt es aber unter http://www.bestcarnivorousplants.com

MfG Philipp

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Guest pansgarten

Hallo Karnivorenfreunde, suche spezielle "Supergiant" Varianten der Venusfliegenfalle, es gibt bei einem us-amerikanischem Anbieter die "Supergiant" Klone z02 sg und z06 sg, gibt es diese auch in Deutschland zu kaufen? Wer weiss mehr über diese"Supergiant" Formen? Sind diese rein hortikulturell oder kommen sie auch natürlich vor? Unterscheiden sich die Biotoptypen bzw. Distributionen von den der kleineren Formen?

Link to comment
Share on other sites

Servus,

ich denk mal du verwechselst da was! Der US-Anbieter sitzt in der Tschechei!!!!

Ich denk mal die "SuperGiant" Form ist entweder ein Selektion oder eine spezielle Züchtung! Natürlich kommt die so nicht vor.

Der eine oder andere hat diese Formen schon in Deutschland, aber kann mir nicht vorstellen dass sie schon einer vermehrt hat und weiterverkauft!

Du kannst sie aber dort bestellen, nach ca. 1er Woche hast du sie dann. Dauert nur unwesentlich länger als wenn du in Deutschland wo bestellst.

MfG Andi

Link to comment
Share on other sites

Guest pansgarten

...vielen Dank Andi, ich meinte "bestcarnivorousplants.com", na wenn die in der EU sind, dann ist es ja kein Problem, dort zu bestellen, nochmals vielen Dank!

Link to comment
Share on other sites

Guest thomas2005

Clone Z02 / EUR 20 (super-giant plant, dimorphic rosette, carmine red traps with red line outside, red line on long petiole, long red teeth, giant size of traps)

Clone Z04 / EUR 20 (giant plant, dimorphic rosette, carmine red traps with red line outside, red line on the petiole, long red teeth, giant size of traps)

Clone Z06 / EUR 20 (super-giant plant, dimorphic rosette, carmine red traps with red line outside, red line on the petiole, long red teeth, giant size of traps)

Und was ist der Unterschied zwischen Z02 und Z06? Oder "giant" und "super-giant"? Vielleicht wird die Superform nur 3cm größer im Durchmesser als "giant"...

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Guest Philipp Gießibl

Hi,

soweit ich weiß sind die sog. "Super-Giant"-Formen eine "Eigenproduktion" von K. Pásek und seinen Kollegen und wurden dieses Jahr das erste Mal online angeboten. Die genauen Merkmale der ausgewachsenen Pflanzen (Größe der Fallen & Petiolen etc.) können euch im Moment also nur die "Schöpfer" selbst sagen.

MfG Philipp

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hi,

in der oben zitierten Beschreibung ist mir ein winziger Unterschied zwischen den beiden Klonen aufgefallen. Bei Z02 ist von `red line on long petiole´ die Rede und bei Z06 von `red line on the petiole´.

Das wird es wohl sein.

Bei deren Beschreibung der verschiedenen Klone muss man schon sehr genau lesen um die Unterschiede zu finden. Nach 10 Minuten Studium der Seite schwirrt einem der Kopf und die Augen tränen.

Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger

Hy!

Ich benutze jetzt einfach mal diesen Tread weiter...

Also ich habe eben erst bei meiner Dionaea muscipula entdeckt, dass sich jetzt noch ein Blütenstiel entwickelt. Hat mich ziehmlich gewundert, vorallem da es ja in den letzten Tagen nicht besonders warm war.

Hat das nun irgendwelche besonderen Auswirkungen auf die Pflanze oder bleibt alles wie bei "normaler" Blüte? Is ja schon ein bischen spät...

Schon mal vielen Dank im Voraus!

Link to comment
Share on other sites

Guest Philipp Gießibl

Hi,

wenn sie noch so spät kommen, sollten sie auf jeden Fall entfernt werden!

Ich bin zwar eigentlich gegen das Entfernen von Blütenstielen und lasse sie auch bei allen Dionaea-Exemplaren, bei denen die Stiele zwischen März und Juli sichtbar werden, dran. Aber jetzt im Spätsommer ist das Risiko einfach zu groß, dass die Pflanze vor der Winterruhe noch zu stark geschwächt wird.

Ich an deiner Stelle würde mir aber mal Gedanken über deine Kulturbedingungen machen, weil es völlig unnatürlich ist dass sie erst jetzt eine Blüte bekommt.

MfG Philipp

Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger

Ich an deiner Stelle würde mir aber mal Gedanken über deine Kulturbedingungen machen, weil es völlig unnatürlich ist dass sie erst jetzt eine Blüte bekommt.

Sie steht draußen, bei nicht ganz praller Sonne(wenn man das bei diesem Sommer überhaupt sagen kann)?! Da ich sie auch weiterhin draußen halten werde kann ich die Bedingungen nicht wirklich beeinflussen.

Ich könnte sie höchstens reinnehmen, würde sie aber lieber draußen lassen.

Gibts sonst noch Tipps?

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.