Jump to content

Tiefland Nepenthes


Guest Benjamin Treber

Recommended Posts

Guest Benjamin Treber

Hallo,

habe mir vor einiger Zeit ein Terrarium zugelegt in dem momenten nur einige Drosera`s (nidiformis, natalensis, rotundifolia und spatulata) und eine N.maxima stehen.

Da ich mich sehr für Tiefland Nepenthes intressiere würde ich gern wissen ob ich in diesem Terrarim folgende Arten halten kann:

N.ampullaria

N.carunculata

N.campanulata

Tagsüber herrscht in dem Terrarium eine Tempratur von ca. 25°-30° und Nachts 20°-25°. (Es wird mit einer LSR beleuchtet)

Die Luftfeuchtigkeit ist fast durchgehend zwischen 60%-70%.

Schonmal danke für eure antworten,

Gruß

Benjamin

Edit, sorry für den Fehler in der Überschrift. Soll natürlich "Tiefland" heißen. hab's gerade korrigiert. Beim nächsten Mal wieder achtsam sein ;-), weil das Forum die Einträge für den Suchindex und "ähnliche Einträge" indiziert (Georg)

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich denk schon dass die dazu setzten kannst!

Zur N. campanulata wollt ich noch sagen, dass die sehr sehr langsam wächst! Nicht dass du nachher drüber enttäuscht bist dass sich fast nichts tut. Zumindest ist es bei meiner so!

MfG Andi

Link to comment
Share on other sites

Guest Benjamin Treber

Ich weiß, meine Terrarium ist nicht sehr groß und deswegen hab ich eher an arten gedacht die recht langsam wachsen.

Ist die Luftfeuchtigkeit nich zu gering? Ich hab irgendwo gelesen das diese Arten 80% bräuchten.

Gruß

Benjamin

Link to comment
Share on other sites

Benny Junglas

Eine sehr viel höhere LF hab ich in meinem Terra auch nicht und meine Nepenthes wachsen alle wunderbar solange die Temperatur stimmt (und die passt ja bei dir).

Ich würde dir nur empfehlen D. rotundifolia aus dem Terra zu nehmen. Es handelt sich hier um eine einheimische Art, die dementsprechend ihre Winterruhe benötigt.

Benny

Link to comment
Share on other sites

Guest Michaela Zauner

So langsam wächst campanulata auch nicht...ist zwar nicht die schnellste, aber ungefähr 1 Blatt alle 2 bis max. 3 Wochen ist so der Durchschnitt.

Bei mir wächst die campanulata bei ähnlichen Temperaturen, aber 80%-90% Luftfeuchtigkeit (und einer Menge "Wind").

Link to comment
Share on other sites

Guest Volker

Hallo Benjamin,

N. maxima und N. bongso (aka carunculata) sind ziemlich grosse Pflanzen. Beide sind nicht wirklich Tieflaender, aber das ist wohl insbesondere for maxima verhandelbar, denn die wachsen bei mir prima - bongso (1000-2700m) habe ich noch nicht ausprobiert.

Auch N. ampullaria gedeiht solange sie nasse Fuesse hat hier praechtig, obwohl hier die Luftfeuchte im April am Nachmittag mal unter 50% fallen kann. Temperaturen von 23-37 Grad.

Campanulata ist bestimmt ideal fuer ein Terrarium.

Volker

Link to comment
Share on other sites

Christian Janke

Ich habe mitlerweile festgestellt, dass man so ziemlich jede Nepenthes halten kann, auch wenn die Umstände nicht ganz passen.

Ich habe mir letztes Jahr eine Nepenthes argentii gekauft. Diese steht in meinem Terrarium, wo nur Hochländer drin sind. Sie sah zuerst exrem schlecht aus und ich dachte, dass sie abnippelt. Dann hat sie sich im Winter wieder gefangen und sieht wieder klasse aus ... Diesen Sommer hatte ich tagsüber fast immer über 30°C und nachts vll 5°C weniger ... Sie schaut immer noch blendend aus ... Dies Jahr habe ich mir eine Jacqulinae gekauft ... schaut auch gut aus, könnte aber wesentlich besser aussehen ... mal sehen was der Winter bringt ...

Nun aber zum eigentlichen ...

Ich würde es an deiner Stelle einfach ausprobieren die Arten zu kultivieren ... bei ampullaria sollte es keine Probleme geben ... Das einzige, was nen bisschen wenig sein könnte ist das Licht, wenn du mit nur einer LSR beleuchtest ... Mach lieber noch eine weitere über das Terrarium. Wie groß ist es eigentlich.

Ich finde meine Ampullaria sehr interessant ... sie bildet einen am Boden kriechenden Trieb aus. Die Blätter sind total klein und die Kannen sind im Verhältnis gigantisch. Mir ist ja bekannt, dass N. ampullaria Bodenrosetten bildet, aber dass es dann so extrem ist, wusste ich noch nicht.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.