Jump to content

Morgensonnenbilder!


Guest Hans Breuer

Recommended Posts

Guest Hans Breuer

Geht doch nix über die Septembermorgensonne!

raff x sib, gerade geöffnet

Nepenthesrafflesianaxsibuyanensis05.jpg

nepraffsibinside.jpg

sibuyanensis mit Rückspiegel

Nepenthessibuyanensis01-050920.jpg

Buntes

Nepscape050920.jpg

merilliana (oder thorelii-Hybride? Oder vielleicht mit bellii-Vorfahr? Egal. Schön isse.)

NepenthesxxxAilan0509173.jpg

NepenthesxxxAilan0509172.jpg

Raffke (var. gigantea)

Nepenthesrafflesianavar.jpg

Cantley’s Red

NepenthesampulariaCantleysRed050920.jpg

Trikolore

Nepenthesampullariatricolor050920.jpg

Zweizahn

Nepenthesbicalcarataorange050920.jpg

Link to comment
Share on other sites

Guest Hitsch Meyer

Hallo

Sehr schöne Pflanzen hast Du da - wir sind ja auch nichts anderes von Dir gewohnt ;-)

Wenn Du nicht so weit weg wohnen würdest, müsstes Du vermutlich wie Chr. Klein für uns einen Tag der offenen Tür veranstalten! Da hast Du noch einmal Glück gehabt...

Gruss

Hitsch

Link to comment
Share on other sites

Julia Rohlfing

Hey Hans,

Tolle Fotos! Und so viele neue Arten! N. raffke ist mir noch nicht untergekommen ;)

Sag mal, die Kanne auf dem dritten Bild, da steht N. sibuyanensis drüber... stimmt das? Sie ist etwas zu schmal dafür...

Gruß,

Julia

Link to comment
Share on other sites

Guest Hans Breuer

Danke für die Komplimente, allerseits!

Sag mal, die Kanne auf dem dritten Bild, da steht N. sibuyanensis drüber... stimmt das? Sie ist etwas zu schmal dafür...

Das stimmt schon. Sie wirkt daher etwas schmal, weil sie grad mal 25 Millimeter lang ist. Die Kugeligkeit kommt noch!

Einen offenen Tag hab ich schon mal gemacht. Da kamen aber zum Glück nur fünf Leute, mehr hätten auch gar nicht reingepasst. Und grad, als wir ein Gruppenfoto im GWH machen wollten, setzte der Sprinkler mit voller Wucht ein, da war's dann aus mit der gestellten Fröhlichkeit :-D

Übrigens, was soll hier heißen, ich wohne weit weg.

Dasselbe könnte ich ja auch von Euch behaupten...

Link to comment
Share on other sites

Guest -Mitgliedschaft geändert-

Hallo Hans,

sag´ mal, hastu für die "Ampullaria 'Tricolor'" nun tatsächlich 260.-€ hingeblättert? Da gab´s doch mal dieses umwerfende "Angebot" von einem Züchter aus Sarawak oder lebt er in Brunei? Oder hastu eine günstigere Quelle ausmachen können? Wie auch immer, ich finde eigentlich die "Cantley´s Red" viel schöner als die "Tricolor". :-D

Apropos Tag der offenen Tür: Wir können doch mal eine Gruppenreise von der GFP aus nach Taiwan starten - zu vergünstigten Konditionen! :-D:-D:-D Bei den Temperaturen da auf Taiwan - insbesondere in ungekühlten Gewächshäusern - hätte eine Dusche aus der Sprinkleranlage doch etwas herrlich Erfrischendes an sich! :lol:

Wir freuen uns schon auf die nächsten Fotos - evtl. unter der goldenen Sonne des Oktobers?!

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Guest Hans Breuer

Hallo Andreas

sag´ mal, hastu für die "Ampullaria 'Tricolor'" nun

tatsächlich 260.-€ hingeblättert?

Nein, die hat nur fuffzich gekostet.

Da gab´s doch mal dieses umwerfende "Angebot" von einem

Züchter aus Sarawak?

Der hatte mir diese rote hookeriana angeboten,

redhooker.jpg

redhooker2.jpg

für die er 75 Euro wollte. Die bringt er mir nächsten

Monat mit, wenn er seine Familie hier in Taiwan besucht.

250 Euro hab ich noch nie für ne Pflanze bezahlt (was

nicht heissen soll, dass ichs nicht würde). Meine teuerste war bis jetzt die Cantley's Red für 90 Euro.

Aber das hat sich auch voll gelohnt, weil die im

Gegensatz zu meinen anderen Amps fast so schnell wächst

wie ne ventrata und alle Nase lang lukrative Ableger

produziert, die man prima tauschen kann...

ich finde eigentlich die "Cantley´s Red" viel schöner

als die "Tricolor". :-D

Ist sie auch - noch. Warte, bis die Tricolor mal nen halben Meter hoch ist.

Apropos Tag der offenen Tür: Wir können doch mal eine Gruppenreise von der GFP aus nach Taiwan starten

Das wäre doch in der Tat mal ne Maßnahme.

Sagt einfach Bescheid, und ich übernehme für euch Organisation, Ablauf, Dolmetschung sowie intime Führungen über die örtlichen Blumenmärkte und Privatgärtnereien. (Sowas mach ich ja schließlich als Nebenberuf)

Und danach kann Eure ganze Bande noch kurz beim Volker in Manila einfallen, der organisiert ja auch lokale Reisen, und als krönenden Abschluss den ollen Kinabalu erkraxeln.

Beste Reisezeit sind Herbst und Frühling...

Link to comment
Share on other sites

Sachmal, hast Du deine Bical (wunderschoene grosse Pflanze btw) schon mal ueberwintert?

Ich seh da "average low 13 C" in Januar in Taiwan. Hast Du ein Indoor-Terrarium als Winterquatier?

Volker

Link to comment
Share on other sites

Guest Hans Breuer
Sachmal, hast Du deine Bical (wunderschoene grosse Pflanze btw) schon mal ueberwintert?

Nein, aber im November wird das Schattenhaus mit Bubble Wrap (wie heisst diese Plastikfolie mit Blasen auf Deutsch?) umhuellt und eine Heizung reingestellt.

Ich seh da "average low 13 C" in Januar in Taiwan.

Alles Beschoenigung. Hier oben auf dem Berg gehts bis auf drei Grad runter...

Ich habe gerade Deine letzten beiden Beiträge gelöscht, da sie genau den gleichen Inhalt wie dieser hatten.

Magdalena

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.