Jump to content

Suche Antwort zu 2 Fragen!


Thomas Straubmüller

Recommended Posts

Thomas Straubmüller

Hallo miteinander!

1. Frage:

Wie groß wird eine N. campanulata? Wächst sie eher klein? (ein Vergleich mit "alltäglichen" Arten wie truncata oder so wäre gut)

2. Frage:

Kann man eine N. reinwardtiana auch unter Tieflanfbedingungen halten und wie ist die so von den Außmaßen?

Danke vorab, Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

Dominik Stadelbauer

Hallo,

Nepenthes campanulata wird im allgemeinen nicht höher als 30cm. Der Durchmesser bleibt auch deutlich unter 50cm. Also in keinem Fall ein Vergleich mit N. truncata (welche ja ein Riese ist).

N. reinwardtiana ist gefühlsmäßig eher eine intermediäre Pflanze, wobei es auch einige gibt, die sie unter Tieflandbedinungen halten. Vielleicht einfach mal beim Verkäufer nachfragen, da es vielleicht unterschiedliche Clone, von unterschiedlichen Standpunkten gibt (N. reinwardtiana ist ja von 0-2100m aufzufinden).

mfg

Dominik

Link to comment
Share on other sites

Christian Rudat

Hallo Thomas,

ein Auszug aus der Datenbank:

Die Pflanze bildet eine bodenständige Rosette aus und besitzt einige für Nepenthes untypische Merkmale: Sie besitzt keine Fähigkeit zu klettern und bleibt zudem sehr kompakt in der Höhe. Der Stamm der Pflanze erreicht 4 mm im Durchmesser. Auch produziert Nepenthes campanulata nur einen Typ von Kannen. Diese kleinen, gelbgrünen Kannen mit ihrer relativ großen Kannenöffnung erreichen eine Größe von etwa 5-7 cm. Das bis 5 cm im Durchmesser messende Peristom ist relativ klein (schmal) und auf der Innenseite in dunklerem Grün gehalten. Verdauungsdrüsen sitzen nur im unteren Drittel der Kanne. Die Kannen sind relativ kurzlebig. Die „Blätter“ sind nur ca. 5-10 cm lang. Schon 30 cm hohe Pflanzen sind ausgewachsen und blühfähig.

Nepenthes reinwardtiana kenne ich nur als Tiefland-nepenthes. Zur Größe kann ich nichts sagen, aber da sie klettert wird sie irgendwann auch unter die Kategorie "groß" fallen. Ich kriege diese Tage eine Lieferung mit zweien, frag mich einfach in fünf Jahren noch einmal... ;-)

Viele Grüße,

Christian

Link to comment
Share on other sites

Thomas Straubmüller

Vielen Dank für die schnellen Antworten! Ihr habt mir sehr geholfen! Hmmm, i glaub die campanulata lass ich mir raus:-D

Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.