Jump to content

Lumen oder Watt?


philippwr

Recommended Posts

Hallo,

worauf sollte man eigentlich achten wenn man eine Beleuchtung für die Pflanzen aussucht: auf die Wattanzahl oder auf die Anzahl von Lumen? Beide messen ja irgendwie die Lichtintensität, da aber die Lichtausbeute nicht bei allen Lampen gleich ist, kann man ja nicht einfach eine Wattanzahl empfehlen die für alle Lampentypen gültig ist... oder? Wie viele Lumen sind etwa nötig, zum Bespiel pro Quadratmeter?

Link to comment
Share on other sites

Christian Rudat

Hallo Philipp,

das sind aber zwei Paar Schuhe. Lumen ist die Einheit des Lichtstroms, sprich die von einer Strahlungsquelle ausgehende sichtbare Strahlung.

Die Wattzahl misst die Leistungsaufnahme der Lampe. Natürlich hängt beides aber irgendwie zusammen.

Als Richtwerte für unsere Pflanzen habe ich grob ca. 100 Watt pro Quadratmeter und 10.000 Lux (=Lumen pro Quadratmeter) im Kopf.

Außerdem solltest Du auf das richtige Spektrum achten (einen Überblick über geeignete Leuchtmittel findest du hier) und die Farbtemperatur, die so um die 6000 Kelvin liegen sollte, um tageslichtähnliche Verhältnisse zu erreichen. Weniger Kelvin geht in's gelbliche, Richtung 10.000K kommst Du in's bläuliche Spektrum, ähnlich der Höhensonne.

Viele Grüße,

Christian

Link to comment
Share on other sites

Georg J. Stach
[sowohl Watt als auch Lumen] messen ja irgendwie die Lichtintensität

Nein, darin liegt der Irrtum: Watt ist nur eine Messgröße für die (in diesem Fall: elektrische) Leistung (Stromstärke * Spannung), wohingegen "Lumen" ein Maß für die Lichtstärke auf einem bestimmten Raum ist (Details in der Wikipedia.

Damit ist Watt also nur unter gleichartigen Lampen als Vergleichskriterium geeignet.

Dass dies tatsächlich so ist, ist leicht einzusehen, wenn Du daran denkst, dass eine "einfache" Glühlampe mit 60W weitaus weniger effektiv ist als eine vergleichbare Energiesparlampe (die mit 60W schon sehr stark ist).

Wenn man Lumen als Vergleichskriterium heranzieht, ist als nächstes zu beachten, wie die Spektralverteilung des erzeugten Lichtes ausfällt -- siehe auch hier.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich glaube ich habe mich ein bisschen ungenau ausgedrückt:

Damit ist Watt also nur unter gleichartigen Lampen als Vergleichskriterium geeignet.
Genau das habe ich gemeint. Ich weiss das Watt nicht wirklich die Intensität des Lichts misst sondern einfach die Leistung. Wie viel dieser Leistung dem Licht selbst zuspricht hängt ja von der Ausbeute ab.

Über das Spektrum weiss ich Bescheid, ich wollte nur die Anzahl von Lumen wissen die man generell empfehlen kann ohne die Lampensorte zu berücksichtigen.

Dann also 10.000 Lumen pro Quadratmeter?

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.