Jump to content

Drosera adelae Blattlänge + Wurzellänge


Marc1234

Recommended Posts

Hallo

In der Datenbank wird die Grösse von D. adelae wie folgt beschrieben:

Die schmalen, lanzettenförmigen Blätter erreichen am Naturstandort eine Länge von etwa 20 cm (max. 25 cm) und eine Breite bis zu 2 cm. In Kultur manchmal gerade die Hälfte.

Auf carnivoren.com dagegen wird eine Blattlänge von 35 cm beschrieben.

Sind 35 cm nur eine Ausnahme?

D. adelae bildet ja ein komplexes Wurzelsystem aus, wie lang werden die Wurzeln etwa?

Frage wegen der Topfgrösse.

Habe beim Obi eine für 1 Euro gekauft( :-D), bei der schon die Hauptwurzel unten aus dem Topf rauswuchs.

Gruß Marc

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Christian Rudat

Hallo Marc,

die Wurzeln wachsen solange, wie sie Platz haben. Ich habe in meinem Landschaftsterrarium mal d. adelae gehabt und da sind am ganz anderen Ende des Terras plötzlich Ableger rausgekommen. Als ich die Mutterpflanze rausnehmen wollte, war das fast unmöglich, weil das Wurzelgeflecht sehr dicht und mit ziemlich reißfesten langen Trieben in alle Richtungen gewuchert war.... Ein großer Topf schadet also nicht, dann sieht die Pflanze auch viel imposanter aus, weil sie einen dichten Busch aus den vielen Ablegern bildet.

Gruß,

Christian

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Danke Christian

Kann man denn die Wurzeln einfach abschneiden?

Mit der Zeit werden die ja dann jeden Topf durchwachsen und irgendwann auch unten im Wasser stehen.

Gruß Marc

Link to comment
Share on other sites

Giovanni Schober

Hallo,

Ja, die hat so viele Wurzeln da kannst du gruhig roßzügig abschneiden. Das macht wohl fast jeder, der ein mit D. adelae bepflanztes Terrarium ohne Töpfe hat.

Die Wurzelstücke kannst du auch hervorragend für Stecklinge benutzen.

Die ist so robust, dass sie sogar unter Wasser in der Drainage-Schicht Wurzelableger bildet ;-)

Viele Grüße,

Giovanni

Link to comment
Share on other sites

Hallo

@Giovanni: Gilt das denn auch für die Topfkultur?

Wenn die so fleissig ihre Wurzeln verbreitet, kann man ja nur permanent umtopfen oder ab und an mal unten kappen.

Gruß Marc

Link to comment
Share on other sites

Hi!

Also ich halte meine Pflanzen in Töpfen und habe das mit dem umtopfen eine Weile praktiziert und war es dann irgendwann leid. Vor allem, wenn man jeden Ableger einen neuen Topf gibt (habe ich beim ersten mal gemacht) hat man ziemlich schnell keinen Platz mehr für andere Pflanzen ;). Inzwischen muss ich gestehen, dass ich adelae etwas stiefmütterlich pflege und sie jetzt so wie sie sind in den verschiedensten Töpfen vor sich hin wachsen.

Der Thread bringt mich darauf, dass ich mich vielleicht nochmal dieses Problems annehmen sollte. Ich werde wohl einen großen Topf mit einer adelae bepflanzen und dann in Zukunft nur noch diesen einen Topf hegen und pflegen und wenn ich Ableger brauche (oder jemand anderes ;)), dann entnehme ich diesen einfach aus dem großen Topf.

Wurzeln die zu lange sind werde ich dann wohl kappen (bei mir wachsen die Ableger auch schon unten aus dem Topf heraus...*argh*).

Gruß Simon

Link to comment
Share on other sites

Bart Achilles

Hi

Ich rate zur Vorsicht bei großen Pflanzen, den die können schon mal eingehen, wenn man ihre Wurzeln zu radikal kürzt. Bei jüngeren ist das kein Problem.

Bye Bart

Link to comment
Share on other sites

Hallo Markus,

unter welchen Bedingungen hast Du sie denn kultiviert?

Ich habe meine erst seit ca. 1 Woche und sie hat sofort mit dem Bilden neuer Blätter angefangen, obwohl das Substrat total vertrocknet war. Also bis jetzt sehr unkompliziert. Hoffe das bleibt auch so.

Gruß Marc

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Matthias Bruhn

Hallo!

Ich habe mir vor 3 wochen ne D.adelae vom OBI geholt und die wächst fast capensismäßig.

Besonders schick sieht sie aus ,wenn sie in der vollen Sonne steht, dann wird sie nämlich so::oops:

Anders gesagt :

Voll des Unkraut aber sieht schön aus!

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.