Jump to content

Probleme mit der Blüte


Torsten T.

Recommended Posts

Hallo,

meine geliebte heterodoxa x ionasii schob im Mai/Juni einen seltsamen Schlauch. Die Freude war groß. Es war einer jener seltsamen Pseudoschläuche, die einen Blütenstängel ankündigen. Geduldig harrte ich der Dinge, die da kommen sollten, während meine Heli sich Zeit ließ. Leider wurde ich bitter enttäuscht. Zwar wurde der Stängel cirka 40 cm lang, doch die Knospen trockneten eine nach der anderen weg und wurden braun, ohne das sich eine von ihnen auch nur ansatzweise geöffnet hatte. Nun treibt sie bzw. ein zweiter Wachstumspunkt des Klumpens einen neuen Stängel. Damit hier nicht wieder eine kleine Tragödie stattfindet, meine Fragen:

Was war das Problem? Wie kann ich eine Wiederholung vermeiden?

Zu den Bedingungen:

- Landschaftsterra

- intermediäre Klimabedingungen (Pflanze selber wächst wie doll)

- rLf tagsüber cirka 65%, nachts nahe 100%

- Substrat lockeres Torf-Sand-Gemisch

- hydrologische Bedingungen: feucht aber nie nass

- Licht: reichlich durch LSRs und ESLs, Glas zwischen Lampen und Terra, wird nur schwach warm

Danke schon im Voraus.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Also, ich tippe mal auf zu hohe Temperaturen während der Blüte.

Was Anderes kann ich mir momentan nicht vorstellen...

Warte einfach mal ab wie sich der jetzige Blütenstand entwickelt, falls das Problem weiterhin bestehen

sollte, dann mach bitte mal Fotos von.

Gruß

Robert

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.