Jump to content

Blätter+Fallen sterben ab


Robert Bochum

Recommended Posts

Robert Bochum

Hallo,

Ich bin seit Frühjahr diesen Jahres begeisterter VFF-Fan. Nach anfänglich schwachem Wachstum wuchs die Pflanze im Sommer sehr gut und bildete viele Fallen aus.

Jetzt gehts aber zum ersten mal negativ los: Viele Blätter mit den anliegenden Fallen werden gelb, die Fallen schwarz und sterben ab. Ich gieße bei dem warmen und hellem Wetter nachwievor häufig (mit Regenwasser) und lasse sie weiterhin auf dem Balkon stehen.

Ist das nur ein Zeichen der beginnenden Winterruhe oder muss ich mir ernsthaft Sorgen um die Gesundheit der Pflanzen machen ?

Robert

366_thumb.jpg

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hallo Robert

Mal wieder jmd. aus Nrw:-)

Zu Deiner Frage: Es kann wirklich das Einsetzen der Winterruhe sein. Du kannst sie dann auch etwas weniger bewässern.

Mich wundert nur, dass sie das jetzt bei der Wärme macht. Eine Pflanze bildet gerade bei mir noch eine Blüte. Die Pflanzen sind wohl durch den kühlen Sommer etwas aus dem Takt geraten.

Mach Dir aber keine Sorgen.

Gruß Marc

Link to comment
Share on other sites

Ich hab eine schon seit Anfang September im Schlaf gelegt. Die fallen wurden ebenfalls alle Braun und wenn neue kamen dann waren sie Super winzig.

Die andere habe ich gestern schlafen gelegt.Bei ihr ging das ca auch schon 2 Wochen so.

mfg jens

Link to comment
Share on other sites

Bilden sich denn kleine neue Fallen? Die Winterfallen erkennt man ja daran das sie an kleinen breiten Blättern wachsen die am Boden liegen. Ich kann wenn gewünsch mal ein Foto von meiner Balkon-VFF machen.

mfg

Julian

(auch NRW)

Link to comment
Share on other sites

Robert Bochum
Hallo Robert

Mal wieder jmd. aus Nrw:-)

Zu Deiner Frage: Es kann wirklich das Einsetzen der Winterruhe sein. Du kannst sie dann auch etwas weniger bewässern.

Mich wundert nur, dass sie das jetzt bei der Wärme macht. Eine Pflanze bildet gerade bei mir noch eine Blüte. Die Pflanzen sind wohl durch den kühlen Sommer etwas aus dem Takt geraten.

Mach Dir aber keine Sorgen.

Gruß Marc

Moin Marc,

Nachts ists derweilen auch hier schonmal unter die fünf-Grad-Marke gegangen. Tagsüber aber immer um oder über 20 Grad + Dauersonnenschein. Es sind überwiegend die großen Fallen, welche abgeworfen werden. Der kühle Sommer war anscheinend gar nicht so schädlich bir mir weil gerade in der ersten Sommerhälfte die Pflanze am meisten Gas gegeben hat. Gießen tue ich jetzt nicht mehr so viel. Im Sommer habe ich immer den Übertopf (1cm hoch über dem Boden des Blumentopfes) jeden Tag mit Wasser aufgefüllt. Jetzt im Herbst halte ich nur noch die Erde feucht.

Naja, werde die Sache weiter im Auge behalten und darauf hoffen, dass es bei den paar Blättern und Fallen bleibt.

Gruß

Robert

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Ich hatte meine Vff schon in ihr Winterquartier verfrachtet.

Auf unserem Balkon ist es leider nicht so sonnig. Jetzt stehen sie an einem kühlen Südfenster, was sich bei den derzeitigen Temperaturen sehr aufheizt und den Pflanzen wohl den richtigen Sommer vorgaugelt. Ich hatte überlesen, dass Du sie draussen hast. Da werden die recht kühlen Nachttemperaturen, die Winterruhe einleiten.

Es sind überwiegend die großen Fallen, welche abgeworfen werden.

Das kann auch das normale Ableben der Fallen sein.Auf dem Bild sieht sie recht frisch aus.

Gruß Marc

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Robert Bochum
Bilden sich denn kleine neue Fallen? Die Winterfallen erkennt man ja daran das sie an kleinen breiten Blättern wachsen die am Boden liegen. Ich kann wenn gewünsch mal ein Foto von meiner Balkon-VFF machen.

mfg

Julian

(auch NRW)

Hi Julian,

Kleine Fallen bilden sich in der Mitte der Pflanze unten (siehe nachgereichtes Foto oben).

Gruß

Robert

Link to comment
Share on other sites

Robert Bochum
Hallo

Ich hatte meine Vff schon in ihr Winterquartier verfrachtet.

Auf unserem Balkon ist es leider nicht so sonnig. Jetzt stehen sie an einem kühlen Südfenster, was sich bei den derzeitigen Temperaturen sehr aufheizt und den Pflanzen wohl den richtigen Sommer vorgaugelt. Ich hatte überlesen, dass Du sie draussen hast. Da werden die recht kühlen Nachttemperaturen, die Winterruhe einleiten.

Es sind überwiegend die großen Fallen, welche abgeworfen werden.

Das kann auch das normale Ableben der Fallen sein.Auf dem Bild sieht sie recht frisch aus.

Gruß Marc

Ja, das kann durchaus möglich sein weil die Fallen gerade in der zweiten Sommerhälfte und im Herbst viel gefangen hatten. Das komische ist nur, das jetzt fast gleichzeitig viele der größeren/kräftigeren Fallen mit samt Blatt absterben. Wird wohl mit der Winterruhe zusammenhängen. Die Pflanze merkt wohl die reduzierte Helligkeit.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.