Jump to content

Austrocknen der Blätter meiner Sarracenia


Guest Rebecca*

Recommended Posts

Guest Rebecca*

Guten Abend

Ich habe da ein kleines Problem,denn die Blätter meiner Sarracenia trocknen irgendwie aus. Ich achte aber stets darauf, dass sie niemals austrocknet und jetzt vertrocknen sogar schon die neuen Schläuche...

Kann mir jemand sagen was ich falsch gemacht habe und wie ich vielleicht noch was retten kann?

Hab auch mal ein paar Bilder eingefügt ums anschaulicher zumachen.

Rebecca

1673.gif

(na hoffentlich hat des jetzt geklappt... :roll:)

Link to comment
Share on other sites

Mechthild Hans

Hallo Rebecca,

wie achtest du denn darauf, daß sie nicht austrocknen? Indem du sie mit Wasser füllst?

Das braucht man nicht zu machen und sollte es auch nicht.

Es ist normal, daß die alten Schläuche im Herbst/Winter austrocknen.

Die meisten der neuen Schläuche sollten aber normal aussehen, also höchstens braune Spitzen haben.

Viele Grüße

Mechthild

Link to comment
Share on other sites

Also wenn ich mich nicht irre ist Sarra Purpurea eine Art bei der man die Schläuche im Sommer schon mit Regenwasser füllen sollte , da diese keine selbstständigen Verdauungssäfte produziert und auf Regenwasser angewiesen ist .... In der Natur werden sie auch mit Regenwasser gefüllt da die Schläuche nach oben hin geöffnet sind und somit bei normalem Regen auch aufgefüllt werden ....

Wenn die Pflanzen anfangen ihre Winterruhe anzutreten ist es normal das die Schläuche anfangen zu vertrocknen... Du solltest die Pflanzen im Winter auch nicht mehr so viel gießen , sondern nur noch ein kleines bischen wässern ....

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Benny Junglas

Es wäre mal interessant, wie du die Pflanze bisher gehalten hast, dann kann man genaueres sagen.

@X-Stream: S. purpurea-Arten soll man mit Wasser füllen, ja. Das hier auf dem Bild ist aber eher etwas in Richtung S x swaniana oder komplexer. Da ist zwar wohl auch S. purpurea mit drin, aber befüllen muss man die Schläuche deshalb nicht.

Benny

Link to comment
Share on other sites

Guest Rebecca*

Hallo

Danke für eure Antworten. Also bis jetzt stand sie auf meinem Fensterbrett (Südseite). Ich habe die Erde stets nass gehalten (bwz immer geschaut dass der Topf in ca. 1cm Wasser stand) Das man die Schläuche überhaupt mit Wasser füllen sollte/kann hab ich noch nie gehört.

Hm.. also ist des jetzt ehr normal dass sie austrocknen oder hat des was mit der Winteruhe zu tun?

Rebecca

Link to comment
Share on other sites

Guest -Mitgliedschaft geändert-

Hallo,

ja es hat etwas mit der Winterruhe zu tun, solange die jungen Triebe (die jungen, nicht die kleinsten !) ok sind, ist alles in Ordnung.

Du brauchst sie nicht so naß halten, feucht reicht auch.

Gruß,

Andi

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.