Jump to content

Leitungswasser für Sarracenia und Nepentheshybriden?


Fleischi1

Recommended Posts

Hi!

Ich hab da eine Frage zum Leitungswasser. In Wien, wo ich wohne, haben wir eigentlich ein sehr gutes Leitungswasser. Laut Wasserwerk hat das Wasser in meiner Gegend so 6°-11° dh oder 1,07-1,96 mmol pro Liter.

Kann ich das Wasser zum Giessen verwenden? Genaue Angaben ab wann Wasser zum Giessen verwendet werden kann, hab ich leider nicht gefunden.

Meine Pflanzen:

S. flava

S. stevensi

S. farnhamii

S. rubra und einige S.- Hybriden

S. minor Okee

Darlingtonea Cobra Lilly

N. alata sehr groß

N. ventricosa und Hybriden

und noch einige Droseras

Danke

Link to comment
Share on other sites

In Österreich mitten in den Alpen...

da ist die Carbonathärte des Leitungswasser am größten...

auf jeden Fall kannst du das Leitungswasser nicht verwenden... nicht ratsam.

MfG

Andi

Link to comment
Share on other sites

Guest carnivoren

Hallo,

ich wusste garnicht, dass Wien mitten in den Alpen liegt. Die Angaben zur Wasserhärte sind im folgenden Link http://www.wien.gv.at/ma31/wasweg5a.htm nachzulesen, sie liegt tatsächlich im Bereich zwischen 6-11, d.h. das Wasser ist für begrenzte Zeit für die angegebenen Pflanzen brauchbar, auch wenn es nicht ideal ist. Um eine Anreicherung von Salzen und Kalk zu vermeiden, sollte man aber die Pflanzgefäße öfter durchspülen und nicht mit dauerndem Anstau arbeiten.

Gruß

carnivoren

Link to comment
Share on other sites

Hi

Danke für die Antwort Carnivoren, habs mir eigentlich eh gedacht, aber das Schleppen von diesen 5 Liter Kanistern destillierten Wassers nervt schön langsam.

Link to comment
Share on other sites

Da empfehle ich einfach Regenwasser nehmen!

Der Härtegrad ist zwar relativ niedrig, dennoch ist das auf die Dauer für Karnivoren nicht geeignet. Höchstens zum überbrücken, wenn mal kein dest Wasser im Haus ist.

Link to comment
Share on other sites

Ich werd mal sehen, ob ich irgendwie an Regenwasser ran komme.

Danke für die Antwort.

Für die Österreicher: Wo kauft ihr euer destilliertes Wasser und was zahlt ihr dafür?

Link to comment
Share on other sites

Ich werd mal sehen, ob ich irgendwie an Regenwasser ran komme.

Du kannst auch Schnee schmelzen, geht genauso aber geht nicht

auf den Geldbeutel :D. Warum kaufst du keinen 20 od. 60 l Behälter dest. Wasser? Vergleich mal die (Liter) Preise.

Geiz ist Geil ;)

Link to comment
Share on other sites

Du kannst auch Schnee schmelzen

Klar geht das auch. Man muss nur darauf achten, dass man dabei kein Streusalz oder ähnliches im Schnee hat.

Link to comment
Share on other sites

Hi

Sorry das mit dem Schnee ist mir zu blöd, außerdem möcht ich den in der Stadt auch nicht einsammeln, wer weiß was da schon drinnen ist. Wo krieg ich 20l destilliertes Wasser her? Ich kenn nur die 5 Liter Kanister, die kosten so ca. 2 Euro.

Link to comment
Share on other sites

Beim Autoteilezubehör, 20 l dürften um die 10l € und 60l

20 - 25 € kosten, auch Autoteilegroßhandel wie Stahlgruber.

Kann auch sein, das du einen staffelpreis aushandeln kannst

z.B. bei 5 oder 10 St. 20 l Kanister.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.