Jump to content

Moorleiche und Torfersatz am 5.1.06 bei "nano"


Mechthild Hans

Recommended Posts

Mechthild Hans

Hallo zusammen,

ich möchte Euch auf eine interessante Sendung aufmerksam machen:

"nano" am Donnerstag, 5. Januar 2006, 18:30-19:00 auf 3sat

Erstmals Moorleiche aus früher Eisenzeit

Das "Mädchen aus dem Uchter Moor" ist knapp 2700 Jahre alt. Nach Angaben des Landesmuseums in Hannover handelt es sich um die einzige Tote aus der frühen Eisenzeit, die im Europa nördlich der Alpen zumindest zu großen Teilen bis heute überdauert hat.

Auf der Suche nach dem Torfersatz

Forscher der Uni Greifswald versuchen, die Moore zu retten - indem sie herausfinden, wie man Torfmoose aktiv anbauen kann. Torf soll so zu einem nachwachsenden Rohstoff werden.

Wiederholungen gibt es

auf 3sat:

- später am Abend gegen 0:00

- am Freitag gegen 7:00 und 9:45

auf

RBB: am Freitag um 7:00

SWR: am Freitag um 8:55

SF1: am Freitag um 10:30

WDR: am Freitag um 10:45

BRalpha: am Freitag um 14:30

MDR: am Freitag um 15:30

Viele Grüße

Mechthild

Link to comment
Share on other sites

Guest Moritz Lònyay

Hallo,

vielen Dank!!! :)

Dieses Thema ist sicher sehr interssant!

Ich verstehe nur nicht warum man noch nachdenken muss ob man Sphagnum anbauen kann...NATÜRLICH denn z.B. bei mir verdoppelt es sich über jede Saison einmal!!!! :lol::-?...

Gruß, Moritz

Link to comment
Share on other sites

Matthias Bruhn

Hallo!

Hat zufällig jemand die Möglichkeit,das aufzunehmen?Vor allem interessiert mich das mit dem Sphagnum.

Leider haben wir keine Antenne :cry: :-x :cry:

Also wenn ja,schreibt mir bitte ne E-Mail.

Danke

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Mechthild Hans

Hallo zusammen,

leider mußte ich heute beim Einschalten von 3sat und nach Suche auf der Online-Seite von 3sat feststellen, daß die Sendung wegen aktueller Ereignisse gestern schon ausgestrahlt wurde. *grr*

Nun ja, nun hier wenigstens ein Link zu der Seite:

http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/nano/bstuecke/86940/index.html

Dort gibt es weitere Informationen und Links zu weiteren interessanten Seiten.

Viele Grüße

Mechthild

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.