Jump to content

Cephalotus im Gegenlicht


Matthias Bruhn

Recommended Posts

Matthias Bruhn

Hallo Leute!

Ich habe mir heute innerhalb von 5 min ein kleines Gegenlichtstudio gebaut aus einem alten T-Shirt,einem Vorhang,einem Schuhkarton und einer alten Schreibtischlampe.

@GFP-Mitglieder:

Freut euch auf einen Taublattartikel!

Nach ein paar mal Lampe verstellen und Pflanze drehen ist dann folgendes Bild rausgekommen:

cephigegenlichtklein1zy.th.jpg

Ist doch was für den Anfang,oder? :lol:

Morgen mach ich Helis,Neps und Droseras!

Also freut euch drauf!

Matthias 8-)

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

WOW

der sieht echt schön aus, ist das dein erster adulter Krug, von dem du mir erzählt hast?

echt klasse...weiter so

MfG Benedict

Link to comment
Share on other sites

Matthias Bruhn

Hi!

Ja,es ist sein erster adulter Krug!

Mit einem Klick auf das Foto wird es größer,ich habe bei meiner Kamera stärkste Vergrößerung drin gehabt,deshalb ist die Verlinkung etwas unscharf :lol:

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Kevin_Schmidt

Hallo,

für den Anfang ein echt klasse Bild!

Nur weiter so!

Freue mich schon auf deinen Taublatt-Beitrag :)

Gruß

Kevin

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Guest -Mitgliedschaft geändert-

Schon wieder einer, der meine Technik nachahmt!! :-D:-D

(Hab isch jetzt natürlisch im Scherz gemeint! ;-) )

Ja, nicht schlecht für den Anfang! Der Krug hätte durchaus doppelte Belichtungszeit vertragen können, damit er mehr leuchtet. Ich mache bei Fallen mit recht dicken Wänden immer Überbelichtungen von einer bis eineinhalb Blenden, damit das Licht stärker durch das Gewebe scheint. Hüstel, allerdings habe ich bei Cephalotus bisher keine reinen Gegenlichtaufnahmen gemacht (nur beim Deckel), weil der Leuchteffekt bei so dicken Zellwänden schwer hinzubekommen ist - es sei denn, man trennt die hintere Krugwand (die vom Betrachter abgewandte Seite) geschickt heraus (so, dass man die Manipulation auf dem Foto nicht sieht). Da habe ich bei meinen Pflanzen jedoch bisher Skrupel gehabt! :roll:

Fein, dann wird die Serie "Fleischies im Gegenlicht" im "Taublatt" ja auch nach der nächsten Ausgabe, in welcher der zweite Teil meines Artikels erscheint, fortgesetzt. :-)

Gruß von Mister Fleischigegenlichtfotografie! :-D

P.S.: Hoffentlich entwickelt sich bei Kevin nicht noch eine Noye-Rächtschreibreformpsüchose :shock: :-D

Link to comment
Share on other sites

Matthias Bruhn

Hehe!

Man beachte,dass ich das Foto mit einer stinknormalen Digitalkamera gemacht habe,ohne Gegenlichtblende.Um das Licht davon abzuhalten,habe ich mit der linken Hand den Schuhkarton vor die Kamera gehalten,sodass ich gerade noch den Cephi draufgebracht habe. :lol:

Also habe ich dich tatsächlich nachgeahmt,auf deiner Zeichnung im Taublatt hast du ja auch den Pappkarton erwähnt,ich habe nur einen gebraucht,da ich nur eine Lampe gefunden habe und deshalb die Heliamphora nix geworden ist.

Bevor jetzt jemand über die Auflösung meckert,möchte ich noch bemerken,dass der Krug ca 1cm groß ist :lol:

Das mit der Belichtung werde ich mir merken,das kann man bei meiner Kamera sogar einstellen :-)

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Guest -Mitgliedschaft geändert-

Bevor jetzt jemand über die Auflösung meckert,möchte ich noch bemerken,dass der Krug ca 1cm groß ist :lol:

Matthias

:shock: Eeecht? Der Krug wirkt so, als wäre er schon 3cm hoch. :-) Da kann man dann über die Auflösung und die Schärfe bei einer "stinknormalen" Digitalkamera aber wirklich nicht meckern! ;-)

Weiterhin viel Spaß beim Fotografieren!

Gruß,

Andreas

Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger

Da will sich wohl jemand ein zweites Standbein als Fotograph zulegen:-D

Also sieht echt klasse aus. Sobald wie möglich werde ich auch mal versuchen mir Cephalotus zuzulegen(will mich insgesammt mal an schwerer zu kultivierende Arten heranwagen).

Link to comment
Share on other sites

Matthias Bruhn

Hallo Leute!

Also die Belichtundsdauer hab ich verlängert und siehe da:

cephigegenlichtklein4dd.th.jpg

Außerdem hab ich für euch noch etwas ganz edles: :-)

droseragegenlichtklein4fg.th.jpg

Wenn jemand noch Tipps und Tricks zu dieser Technik hat,dann her damit! :-D

Ich hoffe,die Bilder gefallen euch.... :-?

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Guest -Mitgliedschaft geändert-

Ah, Drosera regia? Hübsch! :-) Oder doch eher die "Adelae"?

Äh, und wo ist das erste Bild? :-? Ah, da isses ja! War gerade eben irgendwie nich´ da! :oops:

Andreas

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

@ Matthias,

einfach super, das versuch ich auch mal bald...8-) aber is echt schön geworden weiter so

@ONeill:

Ein Cephi is nicht wirklich schwer, finde ich zumindest, also bei wächst er einfach vo sich hin ich muss kaum noch nach ihm sehen...;-)

MfG Benedict

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.