Jump to content

Byblis liniflora in vitro


Henry M.

Recommended Posts

Hallo,

da sich meine Byblis liniflora in vitro so prächtig machen und der Platzbedarf langsam überhand nimmt:roll:, wollte ich hier mal fragen, ob bei manchen Interesse besteht, sich sterile Kulturen dieser Art in die Wohnung zu stellen oder weiter zu verschenken. Hat den Vorteil, daß man sich lange (Monate) daran erfreuen kann ohne sich darum weiter kümmern zu müssen8-).

Ich könnte sie dann z.B. auf der Jahreshauptversammlung anbieten, Verschicken ist wegen dem Medium ungünstig.

Man könnte sie in angefärbten Medium anbieten, wie man z.B. VFFs oder Dr. capensis u.a. im Baumarkt (Hornbach) oder bei Ikea bekommt.

Auch bei den Kulturgefäßen wäre verschiedenes denkbar, entweder in Plastikbechern, in denen ich sie bisher kultiviere, oder in Erlenmeyerkolben, Schraubgläsern etc..

Man kann sie auch ex vitro weiterkultivieren, wenn das Medium im Kulturgefäß verbraucht ist.

Was haltet ihr davon? Bei Vorschlägen oder Wünschen immer her damit, hoffe auf eine angeregte Diskussion!

Das Ganze läuft natürlich im privaten Rahmen mit begrenzten Stückzahlen. Zum Wegwerfen sind mir die Pflanzen aber eben zu schade:cry:.

Viele Grüße

Henry

Link to comment
Share on other sites

Alexander Fisch

Hallo Henry

Wo kommen denn die Pflanzen her?

Gibt es Bilder davon?

Gibt es deinerseits schon eine Preisvorstellung?

Wie viele Pflanzen sind in einer "Portion"?

Hast du schon einmal versucht die Pflanzen ex vitro weiter zu kultivieren?

Wenn ja hattest du Erfolg?

Wann könnte man das frühestens tun (Tage ,Wochen , Monate)?

Sorry für die vielen Fragen. ;-)

Grüße Alexander

Link to comment
Share on other sites

Guest Martin Rümmler

Hi Alexander (und auch Henry :))!

Natürlich kann ich dir deine ganzen Fragen nicht beantworten, dass is dann doch Henry's Aufgabe :). Aber ich kann dir schon mal versichern, dass das schöne vitale Pflänzchen sind. Ich kenne Henry's in-vitro Kultur und Byblis hat sogar schon einige Male in-vitro geblüht. Soweit ich weiß, hat die Weiterkultur ex-vitro auch nicht viele Probleme bereitet.

Also, probiert's mal aus....es sind nämlich wirklich viele Pflanzen, die er da hat! ;)

Grüße,

Martin

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Philipp Schneider

Ich hätte auch Interesse aber bei mir wäre der Postweg der wohl einzig mögliche... Denn zur JHV schaffe ich es wahrscheinlich nicht :(

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

die Pflanzen sind in vitro aus Samen auf ¼ MS, ½ MS oder B-Medium (MS ohne Ammoniumnitrat) gezogen. Inzwischen kultiviere ich sie fast ausschließlich auf ½ MS. Einige Pflanzen habe ich auch geteilt und als Stecklinge weitervermehrt, wenn sie zu groß wurden. Wie Martin bereits geschrieben hat, haben auch einige Pflanzen schon geblüht.

Sie ex vitro weiter zu kultivieren, klappt nicht immer, es konnten sich aber mind. 75 % der von mir ausgepflanzten gut umstellen und unsteril in Torfsubstrat gesund weiterwachsen.

Konnte letztens feststellen, daß zumindest in vitro Wurzelstecklinge bei B. liniflora möglich sind.

Über Preise habe ich noch nicht nachgedacht, wird aber von der Gefäßgröße und Anzahl der Pflanzen abhängen! Dieser Thread sollte mir auch erstmal einen Blick auf die Vorstellungen der potentiellen Interessenten/Käufer gewähren, damit ich mich daran orientieren kann! Soll ja die Käufer auch ansprechen.

An Bildern hab ich nur schon etwas ältere und die sind auch nicht ganz scharf, aber hier mal eins als erster Ausblick. Vielleicht komm ich ja demnächst dazu, noch bessere zu schießen.

http://forum.carnivoren.org/attachment.php?id=659&

B liniflora iv.Jpg

Das Bild zeigt B. liniflora in einem höheren Eckbecher von oben, bei denen kann man von der Seite nicht viel erkennen. Andere wachsen in ebenso hohen Rundbechern, bei denen man einen schönen rundum-Blick hat, inzwischen stoßen aber viele der Pflanzen bereits an die Deckel.

Ich habe nur die JHV angeführt, da ich dieses Jahr auf jeden Fall hinfahren will/werde. Vielleicht schaffe ich es ja auch noch auf andere Treffen.

Mit der Post versenden wird wohl nicht gehen, wenn`s stark geschüttelt wird, dann hängt das Medium + Pflanzen nachher in allen Ecken... :-(.

Viele Grüße

Henry

659_thumb.Jpg

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.