Jump to content

Wärme von Leuchtstofflampe verbrennt Pflanze !


thomasp

Recommended Posts

Hallo !Wie ich in der Überschrift schon erwähnt habe, hab ich ein Problem mit meiner Kannenpflanze !

Die neuen Triebe wachsen im richtung licht ist ja klar aber was kann ich dagegen machen (gewicht,faden anbinden ..?) das sie sich nicht verbrennt ?

hab schon 3 verloren :-(

:cry:

members.aon.at/thomaspumpfer

658_thumb.JPG

Link to comment
Share on other sites

Mechthild Hans

Hallo Thomas,

was ist es denn für eine Art? Eine Hochländer oder Tiefländer? Oder eine Baumarkthybride?

Ich habe 3 Baumarkthybriden und zwei bewurzelte Stecklinge offen auf der Fensterbank stehen, bei ca. 60% Luftfeuchtigkeit an einem Südfenster. Dort wachsen sie gut und bilden gerade auch ohne Zusatzbeleuchtung neue Kannen aus. Also ein Versuch wäre es bei den robusten Hybriden auf alle Fälle wert. Denn irgendwann wächst sie sowieso aus dem Aquarium heraus, so daß Du Dir für diesen Fall eh was überlegen mußt.

Viele Grüße

Mechthild

Link to comment
Share on other sites

es ist ein baumarkthybride auf dem schild ist alata gestanden und auf der rechnung miranda ;-) möchte sie eigentlich drinnen lassen soll ich also eine scheibe drauf legen und sie "köpfen" ;-) :oops:

http:members.aon.at/thomaspumpfer

Link to comment
Share on other sites

Mechthild Hans

Hallo Thomas,

ich habe auch zwei N.alata oder ventrata, beide wachsen offen ganz gut. Eine bildet sogar zwei Seitentriebe.

Ich fände es zu schade, sie deshalb zu "köpfen". Was Du machst, mußt Du entscheiden.

Viele Grüße

Mechthild

Link to comment
Share on other sites

Mechthild Hans

Hallo Thomas,

nein, ich sprühe sie nicht ein, das hilft eh nur für ganz kurze Zeit. Zu Anfang mag das helfen, um sie umzugewöhnen, aber auf Dauer würde ich es nicht machen.

Da ist es schon besser, wenn man sie in eine größere Schale oder Untersetzer stellt und den Platz neben dem Topf mit Sphagnum ausfüllt oder auch Perlite, daß ja auch gut die Feuchtigkeit speichert. Sphagnum und Perlite verdunsten langsam das Wasser und erhöhen die Luftfeuchtigkeit direkt im Bereich um die Pflanze. Das ist wohl am einfachsten.

Viele Grüße

Mechthild

Link to comment
Share on other sites

Mechthild Hans

Hallo Thomas,

ja, gerade während des Winters kann/sollte man sie am besten auf die Fensterbank stellen, weil sie dort noch am meisten Licht abbekommt. Oder sie eben beleuchten (ich versuche, wenn eben möglich, auf eine Beleuchtung zu verzichten).

Wenn dann ab dem Frühlingsanfang die Sonne wieder stärker scheint, muß man sie immer mehr schattieren, sonst bekommt sie schnell einen "Sonnenbrand". Die Sonne ist halt stärker als eine künstliche Beleuchtung, vor allem auch wegen des UV-Anteils. Denn Nepenthes sind Regenwaldpflanzen, sind von Natur aus also nicht so dem Licht ausgesetzt wie die meisten Drosera z.B.

Viele Grüße

Mechthild

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

oje jetzt hat sie schon braune flecken !ist das vom lichtmangel oder was anderes werde sie jetzt direkt zum fenster stellen !:shock:

720_thumb.JPG

Link to comment
Share on other sites

Benny Junglas

Die braunen Flecken müssen nicht unbedingt vom Lichtmangel kommen, den die Pflanze an diesem Standort allerdings wie schon erwähnt sicher hat.

Nepenthes reagieren bei Standortveränderungen meist erst einmal mit dem Absterben der Kannen (muss aber nicht sein). Sie brauchen dann eine zeitlang um sich an die neuen Bedingungen zu gewöhnen und wachsen dann munter weiter.

Alles eine Frage der Geduld! ;-)

Benny

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Ja ja das lieb licht ,habe meine kannenpflanze seit dem letztem posting umgehängt (direkt ans fenster )!

seitdem hat sich aber keine einzige kanne entwickelt !

die kannen bleiben nur klein !

ich schätze es ist noch immer zu finster !

was meint ihr ?

http://members.aon.at/thomaspumpfer

1097_thumb.JPG

1098_thumb.JPG

Link to comment
Share on other sites

das passierte bei mir immer, wenn die lf zu niedrig war, dass keine kannen gebildet wurden.

bei zuwenig Licht gabs zwar Kannen aber nur kleine und in grün

:roll:

mfG Yannic

Link to comment
Share on other sites

danke für deine antwort !

wie bekommst du mehr luftfeuchtigkeit ?

habe jetzt in meinen topf und untersetzter seramis eingefüllt -->vielleicht hilfts ?:roll:

Link to comment
Share on other sites

Terrarium hat bei mir geholfen ;)

vllt kannst du ne groe plastikfolie drüberspannen, nicht dass sie auf der Pflanze liegt sondern halt drumherum hängt, wie diese mückennetze am Bett wenn du weißt was ich meine^^

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.