Jump to content

Neues Großes Terri


Benedict

Recommended Posts

Hi hier die versprochenen Bilder meines neuen Gewächshauses...ops ich meinte natürlich Terrarium:-D

naja also ich hoffe euch gefallen die bilder

hier mal eine kleine N. coccinea

http://img71.imageshack.us/my.php?image=nepkanne3wf.jpg

dann mein terri im Nebel und die große N. coccinea

http://img71.imageshack.us/my.php?image=terrinebel9gv.jpg

ein kleiner ableger meiner Bromelien

http://img71.imageshack.us/my.php?image=bromi1sk.jpg

Hier sieht man das ganze terri im Nebel

http://img299.imageshack.us/my.php?image=ohnenebel5ev.jpg

hier ne Bromelie mit Farn

http://img299.imageshack.us/my.php?image=farn8zq.jpg

und da noch ne orchidee

http://img299.imageshack.us/my.php?image=orchi0rd.jpg

hier noch der Meister höchstpersöhnlich, wie er mit seinen Helis spricht :-D:-D

http://img299.imageshack.us/my.php?image=terrimitmir1nm.jpg

und zum schluss noch 2 nette P. cyclosectas...

http://img299.imageshack.us/my.php?image=ping2gq.jpg

hoffe es gefällt euch,vllt. kommen noch bilder nach...

p.s. der "Torf" hügel im Terri auf dem die sonnenamphoren stehn is komplettaus styropor;-)

MfG Benedict

Link to comment
Share on other sites

Christian Kretschmann

Schönes grosses Terra hast Du da Benedict!

Kannst ja noch ein paar Bilder von deinen Helis reinstellen.:-)

Gruss

Christian

Link to comment
Share on other sites

Ja schönes Terra uns schöne Pflanzen.
man beachte den FHM Kalender im Hintergrund:-D:-D

C.Weinberger

Und auch den "Giftig"-Aufkleber oben am Terra.

Sag mal, die Konstuktion mit der Nebelbox, was hast du da für einen Nebler drin? Und wie lange dauert das bis das Terra so derb eingenebelt ist?

Link to comment
Share on other sites

Hi Benedikt,

schöne Terra, auch wenn ich es fleischitechnisch etwas leer finde ;-). Aber warum verschenkst Du solche Massen an Licht? Zumindest an der Seite hin zur Wand würde ich unbedingt eine reflektierende Folie (Spiegelfolie aus der Dekoabteilung oder Erste-Hilfe-Plane) anbringen und an die Röhre unbedingt einen Reflektor packen. Denk dran: jedes Photon zählt! 8-)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Benedict,

das Terrarium gefällt mir – das hast du sehr schön eingerichtet.

Die Idee mit der Lampenaufhängung finde ich interessant ;)

Wie breit ist dein Terrarium? Ich habe noch eine ganze Menge Vorschaltgeräte für Leuchtstoffröhren mit flexiblen Fassungen, die man problemlos im Terrarium anbringen kann – wäre vielleicht ganz interessant für dich!?

Darf ich fragen, warum du den Nebel von unten in das Terrarium einlässt? Ist der Belüftungsschlitz oben nicht groß genug?

Die Heliamphora würde ich natürlich auch gerne sehen...

Viele Grüße

Markus

Link to comment
Share on other sites

also erst mal danke:-D

@C. Weinberger, ich wusste das sowas kommt...8-)

@Julian D. also ich habe da nen ganz normalen Ultraschall nebler drin, der b.t.w schon 4 jahre alt ist....

und er braucht ca. (echt jetzt, is kein scherz) nur 3 minuten... außerdem hab ich rausgefunden, dass es mehr auf die drehzahl des PC lüfters und auf die größe des schlauchs ankommt als auf den nebler.

in dem Terri mit dem Giftig aufkleber haust meine P. ornata (BaumVogelespinne)

achja, der Belüftungsschlitz is ne´t so groß, desswegen blas ich den nebel an der seite rein, is auch besser wegen den lampen oben und so.

das terri is 1 meter lang, 1 meter hoch und 60 cm tief.

bald wird es darin auch noch mehr fleischfresser geben,

geplant sind 1-2 N. ampullarias, eine macrophylla, eine lowii und vllt. trau ich mich noch an ne rajah oder an ne aristolochioides ran. außerdem kommt bald eine Geißelspinne rein (damon variegatus)

also wenn mein terri dann "gepimt" is kommen neue fotos rein.

habe im moment (die bilder sind noch bei meinem dad auf dem rechner) nur ein bild meiner H. minor, die immer mehr schläuche treiben, die hoffentlich besser aussehn als die drei die schon offen sind und vllt. bilden diedann auch mal endlich nektarien, bei dem kleinsten schlauch könnt ihr einen braunen fleck erkennen, keine angst das is kein Pilz. Ich hab mal mit Milchdüngung versucht, und da war die milch wohl zu konzentriert oder so...

achja, da das terri nicht sooo gut belüftet wird, habe ich einen riesen PC lüfter im terri, der alle 2-3 stunden ein 4tel stunde die luft umwälzt und frische luft rein bläßt, wegen pilzgefahr...

hoffe alle fragen sind beantwortet, wenn nocht, einfach fragen...

hier die H. minor

und im hintergrund meine juvenile H. nutans Giant, die sich jetzt im neuen terri(wegen der hohen LF, die im alten fehlte) erholen kann und die schläuche von oben her nicht mehr braun werden...

http://img35.imageshack.us/my.php?image=heli0hl.jpg

MfG Benedict

p.s. nict erschrecken, ich weiß das die minor echt schlimm aussieht aber sie bessert sich...

p.p.s. also das mit dem reflecktor mach ich schon noch, nur ich hab das terri ja erst seit 4 tagen

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hi,

schönes terrarium.

Nur ob das mit N. ampullaria und N. macrophylla, rajah und aristo klappt....

hab ich mir schon gedacht, das da fragen gestellt werden...aber die ampullaria bleibt tag und nacht in dem terri und die hochlandnepenthes kommen nachts in meine nachtbox mit den helis zusammen. (dort herrschen zwischen 8 und 13°c.

achja, ist 24°c für die oben genannten arten gefährlich oder nur für N. jacquelinae?

MfG Benedict

Link to comment
Share on other sites

Guest Moritz Lònyay

Hi,

ob das für N. rajah und N. macrophylla schlecht ist, weiß ich nicht, da ich keine von beiden habe.

Für N. jacquelinae weißt du es ja schon..

Link to comment
Share on other sites

Hi,

@Moritz Lònyay : naja, ich werds einfach ausprobieren, dann sieht man ob´s klappt...ich hab auch unter den kulturbedingungen von rajah, macrophylla, lowii und aristolochioides auf www.fleischfressendepflanzen.de gaschaut und da heißt es bei allen 4 optimal temps, tags zwischen 24 und 26° und nachts zwischen 10 und 14°c, außer bei macrophylla, da steht, 5-14°c aber wenn ich sehe wie die macrophylla sich bei Christian Janke macht, und das bei ner absenkung auf nur 19°c mach ich mir da keine sorgen...

@Nadine hihihi, du könntest da vermutlich drinne übernachten:lol:

@Philipp Schneider

nein Leider kein Xaxim, sondern Kokosfaser...aber in den nächsten tagen hol ich mir vllt. ein oder 2 platten xaxim...

MfG Benedict

Link to comment
Share on other sites

Hallo Benedikt,

schickes Terrarium hast du dir da gebastelt. Die HQI gefällt mir am Besten ;). Schön finde ich daran dass da nicht nur Fleischis drin sind sondern es ein bunter Mix aus ziemlich viel "Gemüse" ist, ähnlich wie am Naturstandort eben. Das selbe Konzept verfolge ich auch, bin aber noch nicht soweit dass ich weitere Bilder präsentieren möchte.

Jetzt müßen die Pflanzen nur noch anfangen zu wuchern und man kommt sich vor als schaue man in ein Buch über den Regenwald

Mach weiter so

Link to comment
Share on other sites

Christian Rudat
Wirklich toll gemacht, Benedict!!!
also wenn mein terri dann "gepimt" is kommen neue fotos rein.

GeWASt???

Pimp wird seit einiger Zeit immer öfter als Begriff für ''Aufmotzen'' verwendet. Das beste Beispiel hierfür stellt wohl die MTV-Fernsehserie mit der Sendung ''Pimp my ride'' da, was soviel heißt wie ''Motzt mein Auto auf''. Der Ursprung des Begriffs ist wohl im Slang (vermutlich ebonic) zu finden.

Quelle: Leo

Alles klar? ;-)

Viele Grüße, Christian

Link to comment
Share on other sites

Guest Hans Breuer

Ach sooooo....ja, den kenn ich wohl. Kommt von pimp = Zuhälter und spielt auf die oft stark überdrehten Designvorstellungen dieses Berufsstandes an.

Benedict hatte aber das zweite "p" vergessen, und so alte Leute wie ich habens ja nicht mehr so mit der mentalen Kombinationsgabe :-D

Hans, der sehr zur Erheiterung seiner Söhne beim näheren Kannenankucken schon über die Brille schielen muss....

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hi Hans,

das muss man über 30 nicht mehr wissen. Ich glaube, er meinte `gepimpt´. Zeigt MTV-Asia nicht die Sendung `Pimp up my ride´? Da gabelt ein mega cooler Gangster-Rapper die heruntergekommenen Blechrutschen von jungen Leuten auf und lässt sie von einem Stall voller Freaks zu pseudo-coolen Proloschleudern umrüsten (pimpen). Die Kiddies sind dann immer alle total begeistert und tröten voller Überzeugung in die Kamera, dass von jetzt an ihr Leben bestimmt 1000mal besser wird, da sie nun dank MTV ein cooles Auto haben und sie deshalb jeder bewundern und ernst nehmen wird. Juhu, die Welt ist so schön einfach (wenn man in den USA lebt)!

(Okay, die Einbauten in den Autos wie etwa Springbrunnen, fernbedienbare und elektrische Surfbretthalter, Bügelstation, Bowlingkugelreiniger oder ausfahrbares Badminton-Netz etc. sind oft echt lustig. Ja, manchmal gucke ich es auch. :oops: )

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Guest Hans Breuer
Hi Hans,

Zeigt MTV-Asia nicht die Sendung `Pimp up my ride´?

Oh doch. Einer der mannigfaltigen Gründe, warum wir seit 2 Jahren keine Fernseher mehr haben.

[sMILIE]GEWÄCHSHAUS STATT GLOTZE![/sMILIE]

Link to comment
Share on other sites

Hallo

offtopic:

Ja das wär ja mal was für das Forum. Pimp my Terra..blauer Nebel, Mp3, und Nepentheskannenkamera inside..

/offtopic

Gruß Marc

Link to comment
Share on other sites

Guest Hans Breuer
Hallo

offtopic:

Ja das wär ja mal was für das Forum. Pimp my Terra..blauer Nebel, Mp3, und Nepentheskannenkamera inside..

/offtopic

Gruß Marc

HEYYYY!!!! Super-Idee für nen neuen Thread! Moderatoren, waltet Eures blutigen Amtes und verschiebt die letzten paar Beiträge unter dem Titel "Pimp My Gärtchen" oder sowas unter die Rubrik "Kulturformen". Dort kann dann jeder seine Ideen zum Aufpimpen von GWH, Terrarium und Freilandzuchtbereich abliefern. (Pygmydrosera in Plexiglasplateausohlen, anyone?)

Wär doch mal ein echt krasser Event!

Link to comment
Share on other sites

UPS,

da war ich wohl zu langsam, muss was an meiner Beherrschung der Tasten tun.

@Marc: Das wäre sicher eine Sendung mit internationalem Erfolg! Aber Du hast die obligatorische Playstation mit 40 Zoll Monitor vergessen, die sich automatisch zwischen zwei Fütterungen nach unten fährt. Es fehlen außerdem die Blattglanz-wisch-wasch-Anlage und die Colorverglasung für Terra und Lichteinheit, pink und neon-grün vorzugsweise.

Link to comment
Share on other sites

Guest Hans Breuer

Wunderbare Idee! Aber ich sag da erstmal nix mehr zu, bevor der neue Thread nicht steht. Wolln ja nicht Benedicts Thread kidnappen.

Link to comment
Share on other sites

Hi

Ja wenn Georg mitmacht und im coolen Gangster Outfit mit 30 kg Goldkette uns dann alle official pimpt..:roll:

ok..lasst uns lieber aufhören damit.

Marc

Link to comment
Share on other sites

Markus_Kromberg

Ich leite jetzt mal wieder über zum eigentlichen Thema...

Hi Benedict!

Erstmal ein riesiges Lob von mir - dein Terra schaut echt klasse aus. Da muss ich an meinem wohl noch viel tun...

Was mich mal interessieren würde: Wie machst du die Trennung zwischen Karnivoren & Begleitpflanzen, bzw. Xaxim und Karnivoren? Weshalb ich frage: Xaxim braucht zum Begrünen Wasser mit etwas Orchideen-Dünger drin, und die Begleitpflanzen freuen sich (laut meinen Infos) auch über die eine oder andere Portion Dünger. Wie erfolgt da die Trennung in einem Landschafts-Terra? Wie verhinderst du, dass der Orchideen-Dünger von deinen (zukünftigen) Xaxim-Platten ins Terra läuft, bzw. das deine Begleitpflanzen auf Grund von Nährstoffmangel verkümmern?

Viele Grüße & mach weiter so,

Markus

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.