Jump to content

U. caerulea white


Guest Moritz Lònyay

Recommended Posts

Guest Moritz Lònyay

Hi,

also was soll ich sagen, meine U. caerulea white blüht gerade und ich habe bemerkt (da ich sie erst seit September habe) das ihre Blüten winzig sind...;).

Naja und jetzt wollte ich fragen wie ich da am besten mit der bestäubung vorgehe, da diese nur ungefähr 1-2 Millimeter Durchmesser hat.

Ich hoffe es kann mir wer helfen.

Gruß, Moritz

Link to comment
Share on other sites

Martin Hingst

Hallo Moritz,

woher kommt denn der caerulea-Klon? Wenn er von plantarara kommt, ist es mit ziemlicher Sicherheit nicht caerulea. Den tschechischen kenne ich nicht. Aber wenn deine Blüte so winzig ist, ists wahrscheinlich keine caerulea- die variiert zwar sehr in der Größe, aber so winzig dürfte kein Klon sein.

Wenn du ein Mikroskop hast, schau dir mal die Fallen an. Die sind bei der echten caerulea sehr charakteristisch.

Christian Klein hat mir übrigens bestätigt, dass die meisten (und wohl alle gängigen) Pflanzen unter dem Namen nicht caerulea sind.

Ich tippe nach meinen Erfahrungen und deiner Beschreibung ahf die kleistogame Blüte von subulata. Und damit solltest du wenig Probleme bei der Bestäubung haben...

Viele Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Sonja Schweitzer

Hallo,

auch meine U.caerulea "white"-wenn´s denn eine ist- stammt von Kamil Pasek.Momentan ist leider keine Blüte geöffnet,sonst würde ich hier ´mal ein Foto einstellen,um die Art evtl.bestimmen (lassen) zu können.Bis sich die z.Zt.vorhandenen Knospen öffnen wird´s wohl noch ein paar Tage dauern.Ich kann vorweg nur soviel sagen,daß die Blüte der einer U.minutissima ähnelt,auch von der Größe her.Mit U.subulata hat sie eher weniger gemein.

Link to comment
Share on other sites

Andreas Fleischmann

Hallo!

Bei der kleinen weißblütigen Utricularia, die Kamil zusammen mit U. involvens aus Gunung Jerai, Malaysia anbietet, handelt es sich nicht um U. caerulea, sondern um eine weiße Form von U. minutissima. Hat er sie immer noch als "U. caerulea" in seiner Liste? Ihr braucht dazu nicht einmal die Fangblasen zu mikroskopieren, seht euch nur die behaarte Stengelbasis an!

Sowohl U. caerulea als auch U.minutissima müssen übrigens nicht einmal von Hand bestäubt werden, beide setzen auch durch Selbstbestäubung reichlich Samen an.

Alles Gute,

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Guest Moritz Lònyay

Hi,

danke für die Antworten.

Meine U. minutissima white blüht gerade mit 3 Stengeln und mehrerern Blüten auf einem Stengel. Ich werde mal schauen ob ich diese winzig kleinen Blüten fotografieren kann...

Gruß, Moritz

Link to comment
Share on other sites

Sonja Schweitzer

Hallo Andreas,

dachte ich´s mir doch!Vielen Dank für Deinen aufschlußreichen Beitrag!Es ist doch wirklich zum ....mit dem Durcheinander bei den Utricularien!:evil:Ich würde in meiner Sammlung wirklich gern ´mal gründlich "aufräumen",aber hat man ein falsch beschriftetes Stecketikett durch ein Neues,Korrigiertes ausgetauscht,tauchen erneut Zweifel bei einer anderen Pflanze auf.Eine weitere Frage:Ich habe auch noch ein kleines Teilstück einer U.caerulea aus Hongkong.Kann mir dazu jemand etwas sagen (falsch oder korrekt bestimmt,Blütenfarbe...)?

Link to comment
Share on other sites

Andreas Fleischmann

Hallo Sonja!

Rex Cheung ("SundewRex")aus Hong Kong hat Utricularia caerulea 'white flower' und 'purple flower' in Umlauf gebracht, beides sind auch wirklich Formen dieser Art, allerdings mit sehr langen Blütenstielen. In Thailand habe ich insgesamt 4 verschiedene Formen von U. caerulea beobachtet, eine weitere, sehr interessante Form (oder gar neue Art?) wird von Kamil Pasek gerade als "U. vitellina" angeboten.

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.