Jump to content
Benjamin_M

S. Psittacina wuchert

Recommended Posts

Mechthild Hans

Hallo Benjamin,

ich würde der Pflanze, die nun tatsächlich neue Wurzeln bildet, noch eine Chance geben und sie wieder eintopfen.

Wenn Du sie allerdings unbedingt loswerden willst, dann kann ich das auch nicht verhindern.

Viele Grüße

Mechthild

Share this post


Link to post
Share on other sites
Benjamin_M

Ich will sie keineswegs los werden! Aber ich fände es schade, guten torf zu vergeuden für eine Pflanze die tot ist, und den ich dann erst wieder weg werfen müsste.

Aber wenn du auch meinst dass sie neue wurzeln bildet, geb ich ihr noch eine chance ;)

Was praktisch wäre, wäre wenn ich sie dazu nicht eintopfen müsste, sondern in einem wasserglas oder sonst was liegen lassen könnte. So würde ihc den unterirdischen fortschritt auch mitbekommen :)

Aber ich nehme an das geht nicht, also topfe ich sie ein wenn ich heim komme.

Thx,

MFG Beni

Share this post


Link to post
Share on other sites
Torsten T.

Die Pflanze lebt sicher noch, wenn Du auf die Bilder guckst, dann siehst du weiter unten eine dicke, fette, weiße Wurzel. So sehen nur die Wurzelspitzen lebender Pflanzen aus. Also zack, zack zurück ins Substrat damit. Wollen wir hoffen, dass Du sie mit deiner Ausgrabung nicht nachhaltig geschädigt hast. Und demnächst nicht einfach alle Schläuche abschneiden, im Forum wurde schon von mehreren Leuten erwähnt, das eine Entfernung der alten Schläuche im Herbst oder Frühjahr die Pflanzen weit zurück wirft. Also lieber warte bis sich neue Schläuche gebildet haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan H.

Hi

dazu auch mal eine Frage von mir: Wie msoll ich mit meiner S psittacina weiter verfahren? Soll ich sie noch weiter beschneiden? An der einen Stelle links sieht man ja das schon wieder neue grüne Triebe kommen und ausserdem sehe ich auch ein paar Wurzeln bei dem braunen großen Stück, also dachte ich mir ich schneide sie net kürzer, sondern fülle ggf. nur etwas Substrat auf falls der Wachstums punkt zu weit oben liegt. Aber was meint ihr, kommt da noch was rausgewachsen oder wird der kleine Trieb links der einzige bleiben? Soll ich die Schlauchenden noch kürzer wegschneiden?

Ich habe noch eine 2. S psittacina, die hatte Schimmel im Winter, ich hatte sie warscheinlich zu nass gehalten. Obwohl ich denke das das auch andre Ursachen haben kann, nämlich unsere Katze hat den topf mal ausm fenster geschmissen (Dezember) und da habe ich die arme Pflanzen zu tief wieder eingepflanzt, die Schlauchansätze waren unter der Substratoberfläche, ich denke daran lags das es schimmelte. Dann habe ich sie vor kurzem (2-3 Wochen her) nochmals umgetopft und verschimmeltes abgemacht. Naja und bei ihr habe ich eben diesen ganzen Büschel oben abgemacht, so das nur nochn brauner Stumpf übern Rhizom ausm Substrat rausguckt. War das richtig oder soll ich sie lieber mit Substrat zu decken? Leider tut sich an der 2. noch nichts, vielleicht habe ich zuviel abgeschnitten . Am "Gammeln" kanns net liegen denke ich, hatte alle Teile die net gut aussahen abgemacht, Wurzeln waren kaum betroffen, eben nur der obere Teil. Wurzelspitzen waren auch noch weiß..

Oder kann es sein weil sich noch nichts tut, das es den Pflanzen noch zu kalt ist (momentan bei leipzig sind so 7-10 grad tagsüber gewesen)? Schaden denn eigentlich, ich wiess ja net obs eintritt, 2-3 grad nachts über?

MfG, Stefan.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sascha Rupp

@Stefan

Ich würde nicht soviel wegschneiden und einfach warten, entsorgen kannst du sie auch später noch. Am Besten hälst du sie nur mäßig feucht da bei dem Mistwetter das grade herrscht, gerne der Schimmel um sich schlägt.

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Torsten T.

Hallo,

mach Dir nicht so viel Sorgen und hör auf an den Pflanzen rum zu fummeln. Pflanzen, die im Moorbeet gehalten werden können, sind hart im Nehmen. Wenn Du ständig an ihnen rumschnippelst, rumgräbst oder sonst was machst, bekommst Du sie schneller kaputt als wiedriges Wetter, Frost, Schimmel und Schädlinge zusammen. Finger weg und wachsen lassen ist mein Ratschlag.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan H.

Hi leute

Danke für die antworten. Ich hatte eben nur Angst wegen den temps da sie das ja net gewöhnt sind. Also kein Substrat drüber legen...

MfG, Stefan.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.