Jump to content

südamerikanische Drosera


Matthias Teichert

Recommended Posts

Matthias Teichert

Hallo,

hier ein paar Bilder, die ich heute gemacht habe...

D. arenicola

D_arenicola_1.jpg

D. biflora 'Amajari'

D_biflora.jpg

D. felix 'Tuku Muruku'

D_felix.jpg

D. graomogolensis

D_graomogolensis.jpg

D. montana var. tomentosa 'Serra do Caraça'

D_montana_var_tomentosa_Car.jpg

Viele Grüße,

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Matthias Bruhn

Pf, irgendwie sehen die alle gleich aus :-D ^^

Aber trotzdem wunderschön :shock: ^^

Matthias 8-)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Matthias,

mich würden die Kulturbedingungen interessieren. Die Pflanzen sehen echt stark aus. Wo kultivierst du diese?

Danke & Grüße,

Björn

Link to comment
Share on other sites

Hallo Matthias.

Zu den Pflanzen kann ich nur eines sagen: extrem geil!!

Die Drosera sehen sehr schön aus.

Was die Kulturbedingungen angeht, würde ich auch gern Details erfragen.

gruß sven und weiter so!

Link to comment
Share on other sites

Matthias Teichert

Vielen Dank für die netten Kommentare!

Ich kultiviere die Pflanzen größtenteils in reinem Torf. Sie stehen zur Zeit noch in einem Minigewächshaus, das aber gut belüftet ist. Beleuchtet wird mit 2x39W T5-Leuchtstoffröhren - je eine 840er und 865er. Der Abstand der Röhren ist auf das notwendige Minimum reduziert. Die Temperaturen dürften momentan tagsüber so bei 25-26 Grad liegen.

Viele Grüße,

Matthias

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hi Matthias,

die Kulturbedingungen sind über das ganze Jahr konstant? Sind diese Arten als kritisch einzustufen? D. graomogolensis habe ich seit ca. 1 Jahr und bisher keine Probleme (nur leider nicht so knall rot). Daher frage ich mich gerade, ob ich mich dann doch an die anderen ran wagen könnte?!

Grüße Björn

Link to comment
Share on other sites

Christian Dietz

Hallo,

Sehr schöne Pflanzen und Bilder!

Ich glaube aber, der Standort von der Drosera felix heisst richtig Tuku Maruku (wobei ich diesen Standort (in welcher Schreibweise auch immer) bisher auf noch keiner Karte gefunden habe. Ich würde mich freuen, wenn mir jemand sagen könnte, wo das genau ist).

Christian

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Markus Berg

Hallo Matthias,

fantastische Fotos von wunderschönen Pflanzen! Es ist sehr schön, dass sich die südamerikanischen Drosera immer weiter in Kultur ausbreiten. Sie gehören meiner Ansicht nach zu den schönsten und interessantesten Karnivoren. Außerdem gibt es dort unten bestimmt noch viele Arten zu entdecken.

@ Christian: auf SundewMatt's site steht bei dieser Pflanze (D. felix):

Collected on the Gran Sabana close to a point on the map labelled "Tuku Maruku"

Das ist jetzt nicht so wirklich hilfreich, oder :roll:

Viele Grüße,

Markus

Link to comment
Share on other sites

Matthias Teichert
...die Kulturbedingungen sind über das ganze Jahr konstant? Sind diese Arten als kritisch einzustufen? D. graomogolensis habe ich seit ca. 1 Jahr und bisher keine Probleme (nur leider nicht so knall rot). Daher frage ich mich gerade, ob ich mich dann doch an die anderen ran wagen könnte?!...

Je nach Jahreszeit variieren die Temperaturen natürlich ein wenig. Ich finde, dass die südamerikanischen Drosera schon etwas schwieriger zu kultivieren sind. Wenn D. graomogolensis bei Dir gut wächst, kannst Du Dich natürlich auch an andere Arten heranwagen. Der Grad der Färbung ist abhängig von der Lichtintensität. Meiner Meinung nach sind sie ebenso lichthungrig wie Heliamphora - wenn nicht sogar noch etwas mehr.

Viele Grüße,

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.