Jump to content

Zwergdrosera Bestimmung


Guest Joni

Recommended Posts

Guest Joni

Hallo,

Ich habe mir letztes Jahr ein paar BS gekauft. Beim aussähen sind sie dann aber etwas durcheinander geraten. Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Die Arten waren glaube ich D. scorpioidis, D. dichrosepala und D. paleacea. Die Droseras auf Bild 1 sind etwas zusammengewachsen, ist das schlimm ?

Ich hoffe mal, dass auf den Bildern etwas zu erkennen ist, aber bessere habe ich leider nicht hinbekommen.

Viele Grüße,

Joni

1342_thumb.JPG

1343_thumb.JPG

1347_thumb.JPG

Link to comment
Share on other sites

Thomas Straubmüller

Hi Joni!

Also das letzte Bild ist auf jeden Fall die scorpioides! Bei den anderen 2 Bildern möchte ich mich nicht festlegen! Kann sein das die Pflanzen ein bißchen zu wenig Licht bekommen?

Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

Torsten T.

Hallo,

die Pflanzen leiden definitiv an extremem Lichtmangel. Wenn Du ihnen nicht bald deutlich mehr Licht gönnst, dann werden sie vor allem eines sein: tot.

Link to comment
Share on other sites

Guest Joni

Hi,

Danke für die Antworten. Ich hatte sie bis jetzt in einem Terrarium ohne Kunstlich am Südfenster stehen. Ich bekomme wahrscheinlich bald das alte Aquarium von einem Freund, dann kann ich auch mit Kunstlicht beleuchten.

Viele Grüße,

Joni

Link to comment
Share on other sites

Stefan Kuhlmann

Also ich finde die sehen momentan alle nach D. scorpioides aus! Na gut, D. dichrosepala ähnelt D. scorpioides schon, aber D. paleacea doch nicht... aber wenn die Pflanzen wie bereits gesagt mehr Licht bekommen und ein wenig weiter gewachsen sind, kann man sie bestimmt besser identifizieren!

Link to comment
Share on other sites

Julia Rohlfing

Hallo Joni,

dass es den Pflanzen so schlecht geht hat nicht nur mit Lichtmangel zu tun, denke ich... wenn Du das nächste Mal Brutschuppen von Zwergdrosera aussähst, solltest Du das richtige Substrat verwenden. Die Pflanzen kommen aus Australien, wo der Boden sehr sandig ist. Du solltest den Torf mindestens im Verhältnis 1:1 mit Quarzsand mischen.

Gruß,

Julia

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte sie bis jetzt in einem Terrarium ohne Kunstlich am Südfenster stehen.

Südfenster ohne Terrarium und ohne Kunstlich sollte auch schon ausreichen, um eine satte Rotfärbung und einen geraden Wuchs zu erzielen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.