Jump to content

Nepenthes


Axel Faix

Recommended Posts

Hallo zusammen,

hab daheim meine Kamera zur Hand genommen.

Hoffe sie gefallen euch.

Grüße Axel

1413_thumb.jpg

1414_thumb.jpg

1415_thumb.jpg

1416_thumb.jpg

1417_thumb.jpg

1418_thumb.jpg

1419_thumb.jpg

1420_thumb.jpg

1421_thumb.jpg

1422_thumb.jpg

1423_thumb.jpg

1424_thumb.jpg

1425_thumb.jpg

1426_thumb.jpg

1427_thumb.jpg

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Guest Moritz Lònyay

Nett, nett!!!! :-D

Rajah und Vetchii gefällt mir am besten! :D

Woher habt ihr denn alle eure tollen macrophyllas ?

Ich will auch!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

sind wirklich wieder sehr tolle Bilder.

Mir gefällt natürlich auch deine "kleine süße" rajah:-D:-D

ne im Ernst, is echt ein traum...

die gymnamphora gefällt mir auch noch

MfG bene

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

danke für die netten Antworten.

@Moritz:Meine macrophylla habe ich von Christian Klein. Habe mir bei der Gelegenheit u.a. seine N.macropylla angeschaut und war einfach sprachlos.

Axel

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Dominik Stadelbauer

Hallo Axel,

immer wieder schön deine Pflanzen zu sehen. Danke für die tollen Einsichten.

Grüße,

Dominik

Link to comment
Share on other sites

wow, du hast echt tolle pflanzen!

schön, dass wir sie sehen dürfen! =) da hat man doch echt seine freude dran...

mir gefällt die burbidgeeae, veitchii und rajah am besten!

Link to comment
Share on other sites

Giovanni Schober

Hallo,

Sind wirklich wahnsinns Pflanzen, vor allem die veitchii find ich faszinierend. Gerne mehr davon in nächster Zeit :-)

Viele Grüße,

Giovanni

Link to comment
Share on other sites

Christian Kretschmann

Kann mich nur anschliessen!

Fantastische Pflanzen und erst die Ausfärbung:shock:....

ä träumsche:-).

*Begeisterung*

Christian

Link to comment
Share on other sites

Markus Helling

Hallo

erstmal wow:shock: deine pflanzen sehen wirklich toll aus .

Kannst du was dazu sagen wie du deine Pflanzen kultvierst und wie alt die N. rajah????

MFG

Markus

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Thomas Straubmüller

:shock: ei guck ei glotz :shock:

Der binata-Topf, die rajah und die veitchii sind sehr beeindruckend!

Genug Potential für den Fotowettbewerb;-)

Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

Matthias Jauernig

Da kann man eigentlich nix dazu sagen :shock:

*überwältigtsei*

Link to comment
Share on other sites

Guest Hans Breuer

Da kann ich doch nur in den Begeisterungwogen mitkraulen!

Wieviele Trararien hast du, Axel? Und was machst du mit der Dachbalkenklettermaxima im Winter? Einrollen und in nen Tank stopfen? Ich könnte mir vorstellen, dass das trockene deutsche Klima in Kombination mit Heizungsluft dir mit ner Zimmerpflanze Schwierigkeiten bereitet.

Und für den Fall, dass Markus' Frage unter dem Glückwunschbukettberg begraben wurde - wie alt ist die rajah? :-)

Link to comment
Share on other sites

Stefan Kuhlmann

Hallo Axel!

ich schließe mich meinen Vorrednern an!

Ganz ganz tolle super geniale geile Pflanzen hast du da!

Mach bloß weiter so!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

mit dieser Reaktion hätte ich so auch nicht gerechnet. Nochmal Danke! Da macht das Hobby nochmal mehr Spaß.

@ markusH: Ich kultiviere meine Pflanzen eigentlich unter "normalen" Bedingungen. Ich mache mir keine großen Gedanken über die Nachtabsenkung. Nachts ist meistens das Fenster auf und die natürliche Nachtabkühlung erledigt den Rest. Einzig die villosa habe ich noch nicht "überzeugen" können größer zu werden. Aber sie wird jetzt auch bald in ein extra Terrarium gesetzt.

Alle meine Pflanzen sind ohne Töpfe im Terrarium. Man kann so zwar weniger Pflanzen auf kleinem Raum halten und unpraktischer (besonders das fotografieren) ist es auch, aber so gefältt es mir besser.

Die Mischung der Nepenthes besteht aus Torf + Perlite + Quarzsand und manchmal ein wenig Rindestücken.

Beleuchtet wird das obere Terra (unter dem Dachfenster) von 3x36 Watt Röhren. Das untere der beiden wird nur von einer 36 Watt Röhre beleuchtet. Dazu kommt natürlich noch Licht vom Dachfenster.

Ich fütter meine Pflanzen regelmäßig mit Mehlwürmern, besonders die veitchii hat darauf extrem gut reagiert.

--> Eigentlich mache ich alles nach Gefühl. Meine Mutter übernimmt das Gießen wenn ich in Freiburg bin (Ich bin nur alle 3-4 Wochen daheim).

--> Ich denke das oft weniger mehr ist.

Die rajah halte ich relativ dunkel. Das ist aber eher Zufall und war nicht so geplant. Jedenfalls bekommt es ihr gut. Das einzige Problem mit ihr ist der Platz. Ich bräuchte unbedingt ein größeres Becken für die Dame. Sie ist jetzt 9 Jahre alt.

@ Hans: Die Maxima übersteht den Winter ohne zu meckern. Die trockene Luft stört sie nicht. Sie bildet eigentlich regelmäßig Kannen. Sie hat direkt unter dem Fenster aber auch sehr viel Licht.

Ingesamt habe ich 7 Terrarien, aber nur 4 sind "richtig" bepflanzt, 1 nutze ich zur Vermehrung und 2 sind ein bischen verwildert und auch kleiner.

Also bis dann.

Gruß Axel

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Axel, ich bin beeindruckt !!! Zwar schon etwas her seit du die Bilder reingestellt hast, und es hat sich bei dir bestimmt was verändert... Aber die Fotos sind echt geil !

Ich selbst habe 2 Nepenthes Hybriden, aber das wird demnächst mehr. Die wachsen im Sommer auf der Terrasse (durchgehend, tag&nacht) und jetzt, wo es kühler draußen ist, stehen sie am westfenster, über einer Heizung, wo eine Schale Wasser drauf steht, damit die Luft nicht zu trocken wird. Bersprüht werden sie auch oft am Tag.

Deine Pflanzen machen Lust auf mehr !!!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.