Jump to content

Keimquote Dionaea


Guest Felix Foerster

Recommended Posts

Guest Felix Foerster

Hallo,

ich hab hier noch so ca. 200 Dionaea Samen rumliegen. Diese habe ich letztes Jahr im Juli geerntet und per Schiff in die USA geschickt (zusammen mit meinem restlichen Hausrat) ich habe es aber aber leider nie geschafft die Samen dort auszusaeen. Jetzt Fliege ich wieder zurueck (die Samen kommen auch mit, diesmal per Flugzeug :-P ) und wollte fragen wie hoch ihr ungefaehr die Keimquote einschaetzen wuerdet.

Ich hatte auch noch ein paar einfache Knollendroseras (D.erythoriza und auriculata) mit dabei, aber vorallem die groesseren Knollen haben eine schwarz-glaenzende, verschrumpelte Oberflaeche bekommen.

Sind die Knollen nach einem Jahr ueberhaupt noch zu gebrauchen?

MfG,

Felix Foerster

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Guest Tim918273645

Na ja ich bin noch Anfänger daher könnte ich daneber liegen aber ich schätze mal so 25-30%

Link to comment
Share on other sites

Sind die Knollen nach einem Jahr ueberhaupt noch zu gebrauchen?

Hallo Felix,

das Problem hatte ich bei ein paar Knollen auch. Manche wirst Du nicht mehr retten können. Ich habe alle Knollen mit Wasser befeuchtet (15 min eingelegt) und eingetopft. Manche treiben dann wieder aus.

Jan

P.S. D. erythroriza ist keine Anfängerpflanze, sie braucht die typische Bedingungen von West-Australien!

Link to comment
Share on other sites

Guest Felix Foerster

Die Samen wurden dunkel und trocken in einer kleinen Plastiktuete aufbewart.

Gibt es in Westaustralien nicht auch manchmal Jahrelang andauernde Trockenperoiden?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.