Jump to content

Neudomück,welche Dosis ?


Guest Ralf Ott

Recommended Posts

Guest Ralf Ott

Hallo,Ihr Lieben *g*

Nun hat es auch meine Pflanze "erwischt"

Trauermückenlarven *würg*

Welche Dosis verwendet man da ? Im Net gibt's da viele unterschiedliche Meinungen.

Kennt sich jemand von Euch mit dem Thema aus bzw. geht das über's Standwasser oder muss Ich die Pflanze ausnahmsweise von oben Gießen ?

Viele decken Ihr Substrat auch mit feinem Quarzsand ab,weil die Viecher sich nur auf feuchter Erde wohlfühlen ???

Naja, bin mal auf Eure Meinung gespannt.

Gruß Ralf

Link to comment
Share on other sites

Guest Ralf Ott

Hallo Jochen,

Danke für den Tip.

Hab' für den Anfang ne Dosis von 20 Tr./Liter gewählt (4/0,2)und das Substrat mit Hilfe einer Einwegspritze so "überschwemmt" daß die Viecher bestimmt ersoffen sind.

Den Vorgang hab' ich solang wiederholt bis der Untersetzer 2 cm hoch mit Flüssigkeit war.

Und jetzt schau'n mer mal.

Jetzt weiß ich auch was Du damit meintest mit "auf den Topf starren" :-(((

Meld' mich mal wieder was den hoffentlichen Erfolg betrifft.

Danke, Gruß Ralf

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.