Jump to content

Tautropfen...


Guest YannickBorer

Recommended Posts

Guest YannickBorer

Hallo ich bins mal wieder...

ist das normal, wenn die Sonne voll auf meine Dr. Capensis scheint, dass dan die Tautropfen zurückgehen, also am morgen sind die schön gross und wen die sonne drauf scheint "verdampfen" sie.

Mit freundlichen Grüssen Yannick

Link to comment
Share on other sites

Giovanni Schober

Hi,

Den Sachverhalt kenne ich nur, wenn die Pflnazen zu trocken stehen (Verdunstungsschutz?).

Hast du sie im Anstau?

Ansonsten mach dir nicht so große Sorgen, capensis verträgt viel, und solange sie auch wieder Tau bildet sehe ich da überhaupt kein Problem. :-)

Grüße,

Giovanni

Link to comment
Share on other sites

Guest YannickBorer

Erstmal danke für deine rasche Antwort!!

Ja sie steht im Anstau immer 2-3cm Regenwasser im Untertopf.

Aber am morgen sind die Tropf wieder da. Verdunstungsschutz??

Mit freundlichen Grüssen Yannick

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hi

Also das mit dem Verdunstungsschutz verstehe ich auch net recht. Aber eigentlich müsste capensis fette Tautropfen den ges. Tag über haben. OK, früh ein bisschen größer und nachmittag ein wenig kleiner, aber der Unterschied ist zumindest bei mir kaum nachzuweisen. Und meine bekommt eigentlich den ges. Tag über Sonne, auch die krass fette Mittagswammse. Ich habe allerdings gemerkt das die capensis wesentlich wenig bis gar kein Tau bildet wenn sie zu dunkel steht. Wo/ wie steht deine denn?

Ach ja, eine Sache noch: Also was bei dir sein könnte, ist, dass deine Tröpfchen keine 100%igen Tautröpfchen sind, sondern nur minidinger an denen Wassertröpfchen drann kleben, da sich bekanntlich nachts die Luftfeuchte in Bodennähe stark erhöht und dann nahezu alles dort feucht wird. An einer capensis bleiben dann folglich auch Wassertröpfchen kleben, und zwar eben dort wo schon was feuchtes ist, nämlich an deinen (kleinen) Tautröpfchen deines Sonnentaus.

Grüße

Stefan.

Link to comment
Share on other sites

Guest YannickBorer

hallo,

Sie steht eigentlich recht gut da wo sie jetzt ist (süd-west fenster draussen). Sie bekommt zwar erst um c.a 16:00 pralle sonne (wegen eingewönungsphase oder so...). Bis 20:00, aber licht hat sie den ganzen tag über. Das wegen dem Morgentau, ich habe einmal mit einer Pinsette ein bischen drangefasst und das hat wunderbar geklebt. Ich hab sie jetzt in einen grossen untertopf mit 2 andernen FFP gestellt wegen der Luftfeuchtigkeit.

Danke für deine Hilfe!

Mit freundlichen Grüssen Yannick

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.