Jump to content

D. platystigma Blüten


Dieter

Recommended Posts

Hallo zusammen,

da es vor einiger Zeit eine Diskussion über diese Art gab, habe ich heute die Gelegenheit genutzt, meine beiden D. platystigma nebeneinander zu abzulichten, denn die Blüten sind schon recht unterschiedlich:

Vergleich der Blüten:

dplatystigmacomparison2va.jpg

Dann noch ein Bild des Klons, den ich schon länger kultiviere:

dplatystigmafirstclone4oz.jpg

und der Klon, den ich über Umwege von J. J. Labat erhalten habe:

dplatystigmalabatclone2rw.jpg

Die Farben sind leider nicht korrekt wider gegeben, aber ich hatte leider nicht viel Zeit (eigentlich gar keine), um die Bilder aufzunehmen.

Schönes Wochenende

Dieter

P.S. Wenn es am Wochenende klappt, versuche ich mal eine Zusammenstellung verschiedener D. pulchella-Farbvarianten.

Link to comment
Share on other sites

da ich gerne mal einnpaar Pflanzen J.J.Labat haben möchte, wollt ich mal fragen wo man welche herbekommt?

Link to comment
Share on other sites

Guest Philipp Gießibl

Der hat einen Internetshop, allerdings weiß ich die Adresse nicht mehr. Versuchs mal mit Google.

MfG Philipp

Link to comment
Share on other sites

Carsten Paul

http://www.natureetpaysages.fr/

dürfte der richtige Shop sein ;)

versendet er auch nach Deutschland?

Schöne Bilder Dieter, immer wieder interesant zu sehen, wie sich verschicdene Formen ein und der selben Art unterscheiden.

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Martin Hingst

Hallo Dieter,

danke für die Fotos. Schöne Bilder und schöne Pflanzen!Deine pulchella Varianten wären natürlich auch sehr interessant. Mit ein bisschen Glück werde ich morgen auch noch ein paar Bilder meiner versch. Typen schießen und mal hier einstellen.

Viele Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Hallo zusammen,

hier ein kleines Update. Vorab aber noch eine (verspätete) Antwort an Carsten: ja, da kommen sie her und ja, es wird auch nach Deutschland verschickt.

Also, hier ist jeweils ein Bild einer Pflanze mit Brutschuppen:

dplatystigmacloneagemmaebo1.jpg

dplatystigmalabatclonegemmaeor0.jpg

Mein "älterer" Klon hat relativ dünne Brutschuppen, die so angeordnet sind, dass sie zur Mitte zu zeigen scheinen. D. pulchella hat zum Beispiel zwar auch flache Brutschuppen, die sind aber im Vergleich zu dieser Pflanze um 90° gedreht.

Der Labat-Klon hat dickere (oder von mir aus auch rundere) Brutschuppen, die im Ansatz ähnlich angeordnet sind. Die äußeren Brutschuppen sind durch meine erste Ernte am Wochenende ggf. gestört, so dass sie nicht mehr in der ursprünglichen Anordnung liegen.

viele Grüße

Dieter

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.