Jump to content

Gewächshaus im Winter?


Guest JensB

Recommended Posts

Hallo Leute

Dies ist mein erster ganzer Winter in Schweden.

Deswegen meine Frage wie ich meine Pflanzen durchbringen soll(dios, sarras). Ich habe ein 3 stöckiges Gewächshaus gekauft das mit Durchsichtiger Folie gespannt ist.

Kuehlschrank methode möchte ich nicht und Moorbeet habe ich nicht. Treppenhaus habe ich auch kein Kuehles.

Meint ihr das reicht wenn ich die Pflanzen dort reinstelle und lass kommen was wolle?

Oder wie könnte ich die Kälte dort fernhalten.

Ich weiss als wir hergegangen sind war es Saukalt und das ungefähr 3 monate (Januar bis März -15bis-25 sind normal)

Jetzt fangen sich meine Pflanzen an schon auf die Winteruhe einzustellen da es jetzt immer Dunkler wird und immer Kälter.

Hoffe ihr könnt mir einige Ideen geben.

MFG Jens

Link to comment
Share on other sites

Christian Dietz

Hallo,

ich denke, daß so ein Gewächshaus so gut wie keinen wärmedämmenden Effekt hat. Wenn die Pflanzen nicht extrem abgehärtet sind, ist da sicher mit Verlusten zu rechnen.

Christian

Link to comment
Share on other sites

Hej Christian

Das habe ich mir schon gedacht. Kultiviere ja auch schon einige Zeit Karnivoren.

Ich wollte nur gern wissen wie ich sie Durchbringen kann!

Kerze in das Häuschen oder Polsterfolie?

Wo wir noch in Deutschland gewohnt hatten war die Ueberwinterung kein Problem, Nur jetzt hat sich alles geändert.

MFG Jens

Link to comment
Share on other sites

Matthias Bruhn

Hi!

Kauf dir im Baumarkt oder im Internet einfach soneinen kleinen "Anti-Frost" Petroleumofen. Dazu noch Noppenfolie ums Gewächshaus dann wird es einigermaßen erträglich für die Pflanzen werden.

Kommt natürlich drauf an, wie groß das Gewächshaus ist, bei den Öfen gibt es verschiedene Baugrößen.

mfG

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Super Danke fuer den Tip

Habe mich schon schlau gemacht ueber sowas.

Nur eine Frage hab ich dazu.

Wenn das Teil da Brennt ist das nicht schädlich fuer die PFlanzen? Feuer entzieht der Luft Sauerstoff.

Oder reicht eine kleine Öffnung unten damit Frische Luft angezogen wird.

Und Oben auch eine Kleine damit die verbauchte Luft rauskann?

MFG Jens

Link to comment
Share on other sites

Matthias Bruhn

Hi!

Das ist zum Großteil sogar gesund für die Pflanzen. Denn die lieben ja CO2. Wir haben in Bio sogar ein Experiment gemacht: Die Pflanze macht maximale Photosynthese in reinem CO2 !

Klar könntest du ein paar mal lüften am Tag damit du nicht erstickst wenn du nach deinen Pflanzen schaust ;-) Aber ein permanente Lüftung treibt die Heizkosten in die Höhe bzw. Die Temperatur in die Tiefe ;-)

Und giftige Gase entstehen fast keine oder nur wenige, soweit ich weiß zumindest, und wenn, dann ist es wohl auch nicht schlimmer als bei Kerzen ;-)

mfG

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Super danke

Dann werde ich mal Schauen wo ich so ein Teil herbekomme.

In Schweden is alles nicht so leicht zu bekommen, was man sucht. In Good old Germany geht man in ein Baumarkt und dann findet man alles ;)

MFG Jens

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.