Jump to content

Utricularia und Pinguicula


Matthias Teichert

Recommended Posts

Matthias Teichert

Hallo,

hier mal einige Bilder von Arten aus der Familie der Lentibulariaceae.

Utricularia longeciliata 'Gran Sabana, H. heterodoxa lowland site'

U_longeciliata.jpg

U_longeciliata_1.jpg

U_longeciliata_2.jpg

Bei dieser Art finde ich die Blätter sehr interessant, die ausschließlich in Rosettenform wachsen.

U_longeciliata_3.jpg

Utricularia geminiloba

U_geminiloba.jpg

Utricularia spec. Chapada Diamantina

U_spec_Cipo.jpg

Pinguicula pumila 'Pasco Co., Florida'

P_pumila_2.jpg

P_pumila_1.jpg

Pinguicula lilacina 'La Florida, Queretaro state, Mexico'

P_lilacina_1.jpg

Pinguicula lilacina 'pale flower'

P_liliacina_white.jpg

Pinguicula filifolia 'blue flower'

P_filifolia_blue_4.jpg

P_filifolia_blue_3.jpg

Viele Grüße

Matthias

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Wirklich schöne Pflnazen. Besonders gut gefällt mir deine Pinguicula filifolia 'blue flower'! Wäre es da möglich ein bis zwei Blattstecklinge zu bekommen? Würd mich freuen, wenn du dich mal bei mir melden könntest.

Schönes Wochenende!

Link to comment
Share on other sites

Matthias Teichert

Danke für die netten Kommentare!

...Mit was für einer Kamera bist du am Werk...

Hallo Olivier,

ich verwende eine Canon EOS 300d. Die Bilder habe ich mit einem Makro-Objektiv gemacht (100mm), wobei die Belichtungszeit zwischen 2-4 Sekunden lag. Die Pflanze habe ich mit einer Halogenlampe angestrahlt, damit die Farben besser zur Geltung kommen.

[quote name="C.Weinberger

]Wirklich schöne Pflnazen. Besonders gut gefällt mir deine Pinguicula filifolia 'blue flower'! Wäre es da möglich ein bis zwei Blattstecklinge zu bekommen? Würd mich freuen' date=' wenn du dich mal bei mir melden könntest...

[/quote']

Hallo Christian,

leider ist nicht möglich, P. filifolia über Blattsteckling zu vermehren. Die einzige Möglichkeit ist die Vermehrung über Samen, die aber auch nur spärlich angesetzt werden. Von daher kann ich Dir leider keine Pflanze anbieten.

Viele Grüße,

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Hallo Christian,

leider ist nicht möglich, P. filifolia über Blattsteckling zu vermehren. Die einzige Möglichkeit ist die Vermehrung über Samen, die aber auch nur spärlich angesetzt werden. Von daher kann ich Dir leider keine Pflanze anbieten.

Schade...naja man kann nicht alles haben, oder vielleicht doch?:-)

Link to comment
Share on other sites

Hi Matthias,

sehr schöne Motive.

Die U. longeciliata ist ja unglaublich. Sind das da an den Blüten "Zähnchen" , erinnert ein wenig an Dionaea. Sehr schön.

Wie kultivierst du P. filifolia (Temperatur, Licht, Bewässerung)?

viele Grüße,

Daniel

Link to comment
Share on other sites

Matthias Teichert
...Die U. longeciliata ist ja unglaublich. Sind das da an den Blüten "Zähnchen" , erinnert ein wenig an Dionaea. Sehr schön.

Wie kultivierst du P. filifolia (Temperatur, Licht, Bewässerung)?...

Hallo Daniel,

die Ähnlichkeit des Kelches zu der Falle einer Dionaea ist mir auch aufgefallen und finde ich sehr interessant.

Ich kultiviere P. filifolia in einem tropischen Terrarium unter 2x39W Leuchtstoffröhren. Das Terrarium ist rundherum isoliert und die Lampe befindet sich im Becken, so dass die Temperatur tagsüber bei ca. 35 Grad liegt (höher wäre noch besser, das würde jedoch den anderen Arten im Becken nicht gefallen). Da P. filifolia empfindlich gegenüber Temperaturen unter 20 Grad ist, verdecke ich die Front nachts zusätzlich mit Styropor, um die Wärme im Becken zu halten. Die Luftfeuchtigkeit liegt zwischen 60 und 80%. Zusätzlich habe ich noch einen Ventilator installiert, da Pinguicula filifolia keine stehende Luft mag. Das Substrat besteht aus Torf, Sand, Vermiculite und etwas Ton. Die Bewässerung erfolgt im leichten Anstau.

Viele Grüße,

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Hi Matthias,

vielen Dank für die Infos.

Könnte ja ein Abschreckmechanismus für "räuberische Aktivitäten" sein. Sind das unten am Ansatz des Blütenstiels etwa Stachel?

Sind auf jeden Fall sehr schöne Fotos von sehr schönen Pflanzen.

Viele Grüsse,

Daniel

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.