Jump to content

Samen kaufen


Stefan Kohler

Recommended Posts

Stefan Kohler

Hallo Miteinander

Ich würde mich an P. emarginata-Saamen interessieren. Alle die jetzt oder bald haben können Antworten. Ich freue mich schon!:-P

Liebe Grüsse

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Markus Welge

Hallo,

ich lasse den Beitrag einfach mal hier stehen, weil ich eine Frage dazu stellen möchte.

Warum sollen es unbedingt Samen sein? P. emarginata lässt sich ziemlich einfach über Blätter vermehren und bei den winzigen Blüten ist eine Bestäubung auch nicht ganz so einfach. Ich behaupte einfach mal, dass sich niemand die Mühe macht, diese Art zu bestäuben.

Wenn du es dennoch versuchen möchtest, dann poste dein Gesuch doch einfach selbst nochmal unter 'Gesuche'.

Allerdings wirst du sicher keine Probleme haben, eine Pflanze zu finden auch für den kleinen Geldbeutel.

Einfach auch mal hier schauen:

http://vermittlung.carnivoren.org/

Viele Grüße

Markus

Link to comment
Share on other sites

Hallo Markus,

meiner Erfahrung nach ist das Bestäuben kein Problem, bloß habe ich P. emarginata Samen (sei es nun eine Selbstbestäubung oder ein Hybridisierungsversuch) bisher nicht überzeugen können, dass sie anschließend auch keimen.

Bei zum Beispiel P. moctezumae oder P. cyclosecta ist das schon ganz anders.

Also, wenn es keinen besonderen Grund gibt, warum es Samen sein sollen, würde ich in jedem Fall Pflanzen empfehlen.

Viele Grüße

Dieter

Link to comment
Share on other sites

Markus Welge

Hallo Dieter,

sicher ist das möglich. Ich meinte nur, dass sich wohl kaum jemand die Mühe macht, da sich die Pflanzen auch oft durch Teilung selbst vermehren.

Mir ist es aber kürzlich gelungen, die rein weiße P. emarginata erfolgreich zu bestäuben. Diese Pflanze hat eine deutlich größere Blüte, als die üblichen Formen. Ausgesäht habe ich sie allerdings noch nicht.

Hier mal ein Foto der weiß blühenden Form:

P_emarginata_purewh.jpg

P. moctezumae keimt auch bei mir wunderbar. Bei einigen Arten finde ich es auch ganz schön, neue Samen-Clone groß zu ziehen.

Diese ewig geteilten Pflanzen verlieren irgendwann die Fähigkeit, Samen anzusetzen. Das ist z.B. bie vielen P. gypsicola so.

Die neu in Kultur eingezogenen Formen (z.B. P. gypsicola aus Buena Vista) setzen auch wieder zuverlässig Samen an...

Viele Grüße

Markus

Link to comment
Share on other sites

Stefan Kohler

Okay,

habs mir überlegt. Dann erweitere ich die Umfrage und nehme auch Stecklinge.

Danke für die Antworten,

viele

liebe

Grüsse

Stefan

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo, Pinguicula-Fans oder solche, die es werden wollen!

Meine Pinguicula emarginata blüht zur Zeit bzw. ist im Übergang zum Verwelken. Ich habe versucht, sie zu mit einer feinen Nähnadel zu bestäuben und weiß nicht so recht, ob es funktioniert hat. Woran erkennt man es?

Oder hat jemand einen Tipp, wie man das Bestäuben auf eine

andere Art besser bewerkstelligt?

Danke für die Hilfe!

Markus

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.