Jump to content

Ein paar Nepenthes (was sonst)


Guest Hans Breuer

Recommended Posts

Guest Hans Breuer

(Zum Vergrößern auf die Bilder klicken)

Da soll noch jemand sagen, N. x predator sei überbewertet! Was ein Fruchtgummiperistom!

nepenthesxpredator0610161largeic6.th.jpg

Viktorianische Hybriden enttäuschen nie: N. x henryana 'Red' [=(gracilis*khasiana)*(rafflesiana*ampullaria)]

nxhenryanared061011largebn8.th.jpg

N. boschiana

nepenthesboschiana3largexc9.th.jpg

N. gracilis. Keine Ahnung, welcher Klon - wisst ihr's?

nepenthesgracilis061011largetn1.th.jpg

N. globosa. Also, ich find die in käsebleich viel aparter als diese langweiligen AAA Grades in Löschzugrot :-)

nepenthesglobosa02061011largemh3.th.jpg

Und noch eine für Straubmüller's Dömmi - N. alata, heldenkühn dem Sturme sich entgegenreckend, äh, -rankend....

061011largefm9.th.jpg

Link to comment
Share on other sites

Christian Rudat
Viktorianische Hybriden enttäuschen nie: N. x henryana 'Red' [=(gracilis*khasiana)*(rafflesiana*ampullaria)]

WOW! :shock:

Hast Du da mit dem Tuschkasten nachgeholfen?

Tolle Pflanzen, Hans - wie immer eigentlich.....

Viele Grüße,

Christian

Link to comment
Share on other sites

Guest Hans Breuer
Viktorianische Hybriden enttäuschen nie: N. x henryana 'Red' [=(gracilis*khasiana)*(rafflesiana*ampullaria)]

Hast Du da mit dem Tuschkasten nachgeholfen?

Aber absalat nicht! Ich hab mal ne Weile lang mit Ulead PhotoImpact (= Photoshop für Hausfrauen) rumgefrickelt, bin aber immer wieder zum selben Resultat gekommen: Retuschieren macht zwar die Fotos oft schöner, aber die dadurch unweigerlich entstehende Farbverzerrung lässt die Pflanze anders aussehen, als sie wirklich ist, was wiederum den Informationswert für andere stark verringert. Ich will ja keine Poster für Malaysia Airlines entwerfen, sondern informieren.

Statt Tuschkasteneinsatz versuche ich also, direkt mit der Kamera selbst ein originalgetreues Bild zu schaffen. Sonnenlicht hilft bei sowas immer. Wenn die Sonne mal nicht da ist, warte ich einfach, bis sie wiederkommt....

KuReLaSi: die x henryana ist wirklich so rot. :-)

Link to comment
Share on other sites

Hi Hans

Wirklich schöne Bilder, und so Modemfreundlich! :-) Da hatte wohl jmd. (endlich mal) viel Zeit dazu! Weiter so!

MfG, Stefan.

P.s.: Wie viele versch Nepenthes hast du eigentlich (hybriden inbegriffen!)? Hälts du eigentlich auch andere Carnivoren, die nicht mit Nepenthes im Namen beginnen?

MfG, Stefan.

Link to comment
Share on other sites

Thomas Straubmüller

Vielen Dank Hansl! Hast mir echt ne Freude gemacht:-D

*Insidermodus AN* Wann hast Du denn ne alata gekauft? *Insidermodus AUS*

Das Foto von der alata ist wirklich sehr gelungen! Die Hybride (mir ist der Name zu kompliziert) sieht aber auch sehr sehr saftig aus;-)

Wunderschee!

Gruß Dömmi

Link to comment
Share on other sites

Guest Hans Breuer

Danke für die Komplimente, allerseits!

Stefan:

Zeit hatte ich eigentlich weniger, aber das hab ich mit Routine ausgebügelt :-)

Ich hab insgesamt (Zählung von gestern) 176 erwachsene Nepenthes. [mit Sämlingen über 500, aber die zählt man nicht - wenn nur ein Bruchteil der Samen in den 35 Samenkapseln meiner mit x dyeriana schwangernden ventricosa x (spathulata x maxima) keimt, verdoppelt sich die Zahl schon wieder :-)]

Davon sind ca. 20 Dupli(Tripli- etc.)kate, der Rest teilt sich in ca. 90 Hybriden und >60 Arten auf.

Andere Pflanzen....in einer Ecke des GWH befindet sich auch mein eine ganz nette Sammlung von Ameisenpflanzen und -farnen. Die gedeihen hier wie die Kanalratten und beschenken mich täglich mit Samen, die eine Keimrate von 100% an den Tag legen. Ich komm gar nicht mit der Wegschenkerei/tauscherei hinterher...

Sonstige Begleitpflanzen ohne "Nep" im Namen gibt's auch, die wildern in draußen vorm GWH in der prallen Sonne vor sich hin (nur die P. gigantea ist im GWH). Ein Dutzend oder so Sarras, fünf Flifas, zehn Pings , ein paar tropische Droseras und vier Utris (ywei gelbe und zwei rosa). Ungefähr 70 Orchideen hab ich auch noch übers ganze Grundstück verteilt, aber die sind so eher ein Nachgedanke (Frustkäufe vom Taipei Flower Market, wenn's mal grad keine schönen CPs gab).

Dömmi:

Alatas sind wie Hunde: die kauft man nicht, sondern kriegt sie geschenkt, in diesem Falle von einem Kumpel unten am Hafen. Ich kam, sah und begehrte, und SCHNIPP, hatte ich nen Stengel in der Hand :-)

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Guest Christoph Rheinschmidt

Hallo Hans!

Wunderschöne Neps (wie immer ;-))

Besonders die x predator ist mir sofort ins Auge gestochen - was für eine Kreuzung ist das denn?

Grüßle Christoph

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.