Jump to content

Nepenthes nov.Sumatra bekommt braune Flecken


Stefan Richter

Recommended Posts

Stefan Richter

Hallo,

meine Nepenthes nov.Sumatra habe ich vor 4 Wochen umgetopft und sie kam mit einigen anderen Nepenthes in ein größeres Becken. Sie bildet weiterhin neue Blätter und Kannen aus, bekommt aber als einzige Pflanze diese braunen Flecken. Wobei handelt es sich dabei, und was kann ich dagegen tun ? Beleuchtet wird mittels 2 TL-D 840, je 18W. Abstand ca. 30 cm. Luftfeuchtigkeit 70-85%.

20061128-112259-6.jpg

Danke und Grüße

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Ich tippe mal auf Weichhautmilben. Dagegen würde ich schnellstens etwas tun, die Pflanze sieht nicht besonders gut aus.

Viele Grüße

Markus

Link to comment
Share on other sites

Stefan Richter

Im Forum habe ich mal nach geeigneten Mitteln gesucht.

Es wurden dabei unterschiedliche genannt und verwendet, wie z.B.:

- Baymat

- Lizetan

- Roxion-D

- Kiron

- Saprol F

...

die bei den einzelnen Fällen mehr oder weniger erfolgreich waren.

Baymat und Lizetan habe ich momentan zur Verfügung. Kenne die Anwendungsgebiete nur nicht genau, müsste ich später erst mal nachschauen.

Bringt der Einsatz gegen Weichhautmilben mit einem der beiden Mitteln etwas, oder ist die Verwendung eines anderen Mittels empfehlenswerter ?

Gruß

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Ich kann dir Kiron oder Vertimec empfehlen, die helfen ganz sicher - wobei du wahrscheinlich nur letzteres einfach bekommen wirst.

Viele Grüße

Markus

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

für mich sieht das eher nach einem Pilz aus. Ich hatte nach dem Sommer Weichhautmilben und das Schadensbild sah doch deutlich anders aus: Die Blätter hatten einen diffusen Belag und haben sich leicht eingerollt. Bei dir sieht man ja eher scharf umrissene braune Flecken. Bei einem deftigen Weichhautmilbenbefall wächst die Pflanze auch nicht mehr munter weiter - bei Pilzen hingegen schon.

Gegen Pilze hat sich bei mir Saprol F gut bewährt; es muß allerdings mehrfach angewendet werden. Im Gegensatz zu Euparen ist es sehr gut verträglich; damit behandelte Pflanzen haben bei mir keinerlei Wachstumsstörungen gezeigt.

Übrigens: Saprol ist ein reines Fungizid und damit gegen Weichhatmilben wirkungslos.

Lizetan hilft ebenfalls nicht gegen Weichhautmilben!

Ein ebenfalls gut verträgliches Mittel dagegen ist Spomil der schweizer Firma Maag; Kiron sollte ebenfalls gehen.

Gruß

Thomas.

Link to comment
Share on other sites

Andreas Wistuba

Hallo zusammen,

ich denke auch an eine pilzliche Erkrankung. Es ist aber recht schwer so etwas auf einen Erreger festzunageln, solange die Symptome nicht sehr einfach zu differenzieren sind.

War die Pflanze sehr warm gestanden?

Normalerweise sind Pilze bei Nepenthes Schwächeparasiten und hochlandarten wollen Nachtkühle unter 20°C und gutes Licht.

Ggf. würde ich es mit Breitbandfungiziden probieren.

Viele Grüße

Andreas

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Du hast braune Flecken..aber schau mal an wass ich hatte uber meine Nepenthes ehippiata!

ephippiata_ill2.jpg

In 24 stunden habe ich diese weisse flecken gefunden!

Das soll vieleicht eine bacteria sein...ist das moglich?

Bis bald!

Mr_Aga

Mailand - Italien

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

dieser Belag ist zu 100% ein Schleimpilz.

Bei so kleinen Pflanzen sollte er entfernt werden, Pflanze unter laufendem Wasser vorsichtig abwaschen.

Kann sein, dass er in nächster Zeit bei dir noch häufiger auftritt, aber keine Angst, dieser "Pilz" ist nicht Schädlich für größere Pflanzen. Nur bei Jungpflanzen sollte man etwas aufpassen, wenn er sie komplett überzieht, wird es für das Pflänzchen gefährlich!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.