Jump to content

U. menziesii 'red' in Blüte


Matthias Teichert

Recommended Posts

Matthias Teichert

Hallo,

zu meiner großen Freude blüht meine U. menziesii 'red flower' dieses Jahr wieder. Die Pflanzen

kultiviere ich inzwischen seit 3 Jahren. Für mich hat diese Arte eine der interessantesten Blüten

der Gattung.

U_menziesii_red_1.jpg

U_menziesii_red_2.jpg

U_menziesii_red_3.jpg

U_menziesii_red.jpg

Viele Grüße,

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Wunderschöne Bilder und gleiches gilt für die Pflanze! Am meisten gefällt mir das dritte Bild mit der noch nicht geöffneten Blüte.

Auf dem letzten Bild sind neben den 3 größeren Klumpen noch zwei kleinere Ansammlungen von Blättern zu sehen. Habt Ihr einzelne Knollen abgetrennt oder hat sich die Pflanze von alleine weiter ausgebreitet?

Weiterhin viel Erfolg!

Dieter

Link to comment
Share on other sites

Matthias Teichert
Wunderschöne Bilder und gleiches gilt für die Pflanze! Am meisten gefällt mir das dritte Bild mit der noch nicht geöffneten Blüte.

Auf dem letzten Bild sind neben den 3 größeren Klumpen noch zwei kleinere Ansammlungen von Blättern zu sehen. Habt Ihr einzelne Knollen abgetrennt oder hat sich die Pflanze von alleine weiter ausgebreitet?

Weiterhin viel Erfolg!

Dieter

Hallo Dieter,

die kleinen Pflanzen sind Einzelknollen, die im Frühjahr, als ich die Pflanze ausgetopft

habe, abgefallen sind.

Schön ist, dass diese Art ist sich relativ leicht bestäuben läßt und die Samen sehr gut keimen.

Viele Grüße,

Matthias

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Martin Reiner

Gibt es irgendeinen Trick, wie man die zum Blühen bekommt?

Wie nass haltet ihr die Pflanzen?

Die Blätteransammlung ist bei meiner in etwa genauso groß, nur eine Blüte will sie seit Jahren nicht treiben.

Martin

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Martin Hingst

Hallo Matthias,

schöne Fotos- und tolle Pflanzen!

Gräbst du deine Knolllen jedes Jahr nach dem Einziehen aus?

Viele Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Matthias Teichert
Gibt es irgendeinen Trick, wie man die zum Blühen bekommt?

Wie nass haltet ihr die Pflanzen?...

Hallo Martin R.,

einen speziellen Trick habe ich eigentlich nicht. Die Pflanzen stehen kühl im Keller in einem offenen Aquarium unter 2x54 Watt und werden ca. 12 Stunden pro Tag beleuchtet. Die Temperaturen tagsüber dürften zur Zeit so im Bereich von 15-19 Grad liegen, nachts so zwischen 8-10 Grad. Ich weiß, dass die Pflanzen am Standort teilweise überschwemmt werden, jedoch mache ich das nicht, da ich befürchte, dass die Knollen das in Kultur nicht so gut vertragen. Die Pflanzen bewässere ich im Anstauverfahren (ca. 1cm).

Hallo Matthias,

schöne Fotos- und tolle Pflanzen!

Gräbst du deine Knolllen jedes Jahr nach dem Einziehen aus?

...

Hallo Martin H.,

ich habe die Pflanzen letztes Jahr nur ausgegraben, um sie umzupflanzen. Fortan möchte ich sie erstmal in den Töpfen belassen – mit massig Tochterknollen ist eh’ zu rechnen ;-) So ist das Risiko relativ gering, dass die Pflanze schaden nimmt, wenn sie austreibt. Die Tüten kontrolliert man ja nicht jeden Tag.

Viele Grüße,

Matthias

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

WOW!

Sowohl die Blüte, als auch die Erfolge bei der Kultur dieser Art, sind beeindruckend! Die Kunde von der leichten Bestäubbarkeit und dem leichten Keimen der Samen lassen ja Hoffnung aufkommen, dass der `Bedarf´ dieser Art eines Tages ausschließlich durch Kulturexemplare gedeckt werden kann. Großartig!

Link to comment
Share on other sites

Stefan Kuhlmann

Ich finde die Fotos und die Pflanze auch großartig!

Echt super kultiviert! :-)

Link to comment
Share on other sites

Matthias Teichert
...Die Kunde von der leichten Bestäubbarkeit und dem leichten Keimen der Samen lassen ja Hoffnung aufkommen, dass der `Bedarf´ dieser Art eines Tages ausschließlich durch Kulturexemplare gedeckt werden kann...

Hallo Torsten,

es wäre schön, wenn das möglich wäre. Das Problem ist aber, dass U. menziesiileider nicht sehr zahlreich blüht und eben nur einmal im Jahr. Ich habe vor gut 2 ½ Jahren das erst Mal Samen geerntet und ausgesät. Die Samen keimen relativ gut, wachsen aber entsprechend langsam, so dass es mindestens 3-4 Jahre dauert, bis man vernünftige Pflanzen abgeben kann. Falls ich diesmal wieder Glück habe mit der Bestäubung werde ich einen Teil der Samen abgeben, damit sie iv ausgesät werden können. Vielleicht ist das eine bessere Möglichkeit...

Viele Grüße,

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

na das daraus dieses oder nächstes Jahr nichts wird, war mir schon klar ;-). Ruf doch unter Mithilfe der ausreichend erfahrenen Kultivateure eine Art Zuchtprogramm ins Leben. Ich drücke jedenfalls die Daumen für eine weiterhin erfolgreiche Kultur.

Link to comment
Share on other sites

Nicole Rebbert

Hallo,

WOW! :shock: Einfach nur wunderschön!!!

Würde mich aber nicht wundern, wenn die Pflanze mikrig ist... Wie groß ist die Blüte denn? Auf den Fotos wirkt sie riesig!

Viele Grüße,

Nicole

Link to comment
Share on other sites

Martin Reiner

Hallo Martin R.,

einen speziellen Trick habe ich eigentlich nicht. Die Pflanzen stehen kühl im Keller in einem offenen Aquarium unter 2x54 Watt und werden ca. 12 Stunden pro Tag beleuchtet. Die Temperaturen tagsüber dürften zur Zeit so im Bereich von 15-19 Grad liegen, nachts so zwischen 8-10 Grad. Ich weiß, dass die Pflanzen am Standort teilweise überschwemmt werden, jedoch mache ich das nicht, da ich befürchte, dass die Knollen das in Kultur nicht so gut vertragen. Die Pflanzen bewässere ich im Anstauverfahren (ca. 1cm).

Danke für die Info.

Vielleicht liegt es bei mir an zu wenig Licht...

Link to comment
Share on other sites

Matthias Teichert
...Würde mich aber nicht wundern, wenn die Pflanze mikrig ist... Wie groß ist die Blüte denn? Auf den Fotos wirkt sie riesig!...

Hallo Nicole,

im Verhältnis zur Pflanze und im Vergleich mit anderen Utricularia ist die Blüte schon sehr groß.

Sie hat eine Größe von gut 3cm.

Viele Grüße,

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Hallo Matthias,

dazu kann man Dir nur gratulieren. Die Blüten sehen wirklich super aus. Wäre das nicht ein gutes Motiv für den G.F.P.-Kalender 2008?

Gruß

olli

Link to comment
Share on other sites

Nicole Rebbert
Sie hat eine Größe von gut 3cm.

3cm!? Ich hätte jetzt 1cm geschätzt :lol:.

Schade, dass ich von Knollen absolut keine Ahnung habe. Sonst hätte diese Pflanze schon längst einen Weg in meine Sammlung gefunden.

Solange ihr uns mit frischen Bildern versorgt ist das aber kein Problem! ;-)

Viele Grüße,

Nicole

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Matthias Teichert

Hallo,

hier noch zwei Bilder von heute. Ich wußte vorher gar nicht, dass diese Art auch

mehrere Blüten pro Blütenstiel ausbilden kann.

U_menziesii04.jpg

U_menziesii05.jpg

Viele Grüße,

Matthias

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Stefan Kuhlmann

Hallo Matthias!

Schöne Bilder! :-)

Dass U. menziesii mehr als eine Blüte pro Blütenstiel hervorbringen kann, wusste ich auch nicht.

Bisher sah man immer nur Bilder mit einer Blüte pro Stiel.

Vielleicht ist das auch eher die Ausnahme und du hast etwas besonderes erreicht. :-D

Link to comment
Share on other sites

Nicole Rebbert

Hallo,

also langsam übertreibt ihr es aber! Das ist auch das erste mal, dass ich so etwas sehe. :shock:

Weiter so! :-D

Viele Grüße,

Nicole

Link to comment
Share on other sites

Andreas Fleischmann

Hallo zusammen,

Das sind die besten Aufnahmen einer U. menziesii in Kultur, die ich bisher gesehen habe, Gratulation. Aber diesen Standart sind wir von euch ja mittlerweile schon gewohnt ;).

Zum Phänomen der zweiblütigen Pflanze:

Eigentlich ist das bei JEDER einblütigen höheren Pflanze zu erwarten, da einblütige Blüten"stände" stets aus der Reduktion eines vielblütigen Blütenstandes entstehen. Ist bei Utricularia auch schon von jeder Art - soweit ich weiß, nur mit Ausnamhe von U. uniflora - bestätigt worden.

Alles Gute,

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.