Jump to content

Warum aquarium?


Guest Kekskrümelchen

Recommended Posts

Guest Kekskrümelchen

Hallo,

ich hab jetzt mal ne ganz blöde frage... warum werden solche pflanzen in aquas gehalten? müssen sie wärmer/kälter stehen als so im zimmer? (bzw. sicher artenspezifisch) ist die luftfeuchtigkeit im aqua höher? wie kann man verhindern, dass die luftfeuchtigkeit aus dem aqua rausgeht? ist es nur, weil es bequem ist mit den lampen? weil es gut aussieht?

ich war gestern am überlegen mir für meinen (noch wenigen) pflanzen ein zimmergewächshaus zu holen, später ein aqua. ist ein gewächshaus schlechter als ein aqua?

mein freund hat mich das gefragt warum ein aqua besser ist und ich konnte es ihm nicht sagen, da meinte er, dass ein zimmergewächshaus ja auch reichen würde, ist ja auch billiger...

Gruß Keksi

Link to comment
Share on other sites

Sascha Rupp

Hallo,

in einem geschlossenem Behälter staut sich die Wärme zumindest bei eingeschaltener Beleuchtung besser, auch die Luftfeuchtigkeit wird besser gehalten als ohne. Dadurch dass es kaum Luftbewegung in einem typischen Aquarium gibt, steigt allerdings auch die Gefahr dass es schimmelt und die Pflanzen anfangen zu gammeln.

Die meisten Pflanzen benötigen eigentlich garkeinen geschlossenen Behälter. Es gibt natürlich Ausnahmen! Sollte es sich bei deinen Pflanzen um das typische "Standart-Baumarkt-Angebot" aus Nepenthes und Drosera handeln ist ein Aquarium meiner mein Meinung nach nicht nötig. Wenn es dir nur darum geht ein Gefäß dekorativ zu bepflanzen kannst du auch irgendwelche Wannen nehmen und das damit tun.

Aquarien lassen sich natürlich einfacher Beleuchten als Töpfe auf der Fensterbank da sie ja schon mit LSR-Balken geliefert werden und sie Auflageflächen für zusätzliche Beleuchtung bieten.

Ich würde, auch wenn ich selber im Aquarium kultiviert habe immer zu einem Terrarium raten da man dort ohne großen Aufwand (fast) immer eine ausreichende Belüftung hat.

Ein weiterer Vorteil von geschlossenen Behältern ist dass man sie ohen weiteres in weniger luftfeuchte Räume (z.b. beheizte Räume) stellen kann ohne dass die Pflanzen darunter leiden. Da aber Heizungen meistens unter Fenstern sind muß man im Sommer allerdings aufpassen dass die Sonne den Behälter nicht zu sehr bestrahlt da sonst auch im Becken die LF rapide sinkt und die Temperatur nahezu Backofenniveau erreichen kann.

Ich würde deinem Freund zustimmen und sagen dass, die passenden Pflanzen vorrausgesetzt grundsätzlich ein Zimmergewächshaus reicht.´

So, ich hoffe ich habe dir geholfen ;)

Link to comment
Share on other sites

Guest Kekskrümelchen

also meine pflanzen sind von plantara und bald kommen noch 3 kleine hier aus dem forum :)

die pflanzen stehen bisher einzeln in schälchen am küchenfenster :)

gut, ich mag zwar meinem freund nicht recht geben.. aber kann dann morgen wenigstens ein kleines gewächshaus kaufen ;)

danke und gruß keksi

Link to comment
Share on other sites

Guest Michaela Zauner

Sascha hat schon das wichtigste aufgeführt. Wobei das Problem mit der fehlenden Luftbewegung sehr schnell gelöst werden kann: Man hängt einfach einen PC-Lüfter rein...habe sehr gute erfahrungen damit gemacht und mir ist noch keine einzige Pflanze geschimmelt.

Funktioniert tadellos und die Pflanzen wachsen ohne Probleme.

Terrarium ist wegen der meist größeren Höhe besser für höherwachsende Arten (wie nepenthes) geeignet.

Und grundsätzlich kann man in einem Aquarium/Terrarium die Pflanzen einpflanzen, was in einem Zimmergewächshaus nicht geht.

Das zusätzliche Licht ist auch leichter anzubringen als in einem Zimmergewächshaus.

Ich habe einmal einen Versuch mit einem Gewächshaus gemacht (mein erster Ausflug in die Welt der Fleischis), aber da es weniger stabil ist (Haustiere) und weniger Licht reinkam, sind alle Pflanzen eingegangen...

Link to comment
Share on other sites

Sascha Rupp
also meine pflanzen sind von plantara und bald kommen noch 3 kleine hier aus dem forum :)

die pflanzen stehen bisher einzeln in schälchen am küchenfenster :)

gut, ich mag zwar meinem freund nicht recht geben.. aber kann dann morgen wenigstens ein kleines gewächshaus kaufen ;)

danke und gruß keksi

Und welche Pflanzen sind das? ;)

Link to comment
Share on other sites

Sascha Rupp

Hallo Keksi :-)

bei deinen Pflanzen ist ein Aquarium / Terrarium auf alle Fälle unnötig. Bei den VFF kann es sogar übel enden wenn du ihnen keine Winterruhe gönnst.

Wenn du unbedingt ein Terrarium willst, dann bestell dir doch einfach Pflanzen die das brauchen ;)

prinzenrollekauende

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Guest Kekskrümelchen

hmm.. ja, das ist war..

nö, eigentlich möchte ich ja gar kein terrarium, aber ich dachte es wäre vielleicht wegen temperatur und luftfeuchtigkeit für die pflänzli besser...

dann werde ich sie aber wohl in ihren töpfen in eine gemeinsame blumenschale stellen, da stehen sie dann dekorativer zusammen und trinken das gleiche wasser ;)

gruß und danke keksi

Link to comment
Share on other sites

Hallo keksi,

wenn du die Pflanzen alle zusammen in eine Wanne stellst erhöht sich die LF automatisch. Erstes dadurch das Wasser verdunstet und zweitens da die Pflanzen selber auch die Luftfeuchtigkeit erhöhen.

Und die Pflanze die du von mir hast braucht keine hohe LF und wenn du sie zusammenstellst reicht das völlig aus.

Mfg

Matze

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.