Jump to content

Sarracenien mit KZS füttern


S.purppurea

Recommended Posts

S.purppurea

Hallo

Ich wollte mal fragen ob ihr auch schon versuchsweise mit Kzs gefüttert habt?

Ich habe es mittlerweile schon an einer ganzen reihe ausprobiert.

Am meisten Erfolg habe ich bei Sarracenia purpurea ssp. Venosa

gehabt. Leider ist meine Pflanze nicht ganz so schön wie die von Daniel hukle geworden, aber trotzdem schöner als zuvor.

Vielleicht kann ja jeder mal so zu seinen Fütterrungsakten was beisteuern.;-)

Link to comment
Share on other sites

Hi

Also jetzt sind sie in WInterruhe und sobald es warm wird sind die Schläuche bei meinen eigentlich immer voll, da geb ich nichts zusätzlich..mir werden die Schläuche oft braun weil schon soviel drinnen ist.

Stehen Deine Pflanzen draussen?

Link to comment
Share on other sites

Christian Kretschmann

Hallo,

ich denke Fleischi1 wollte damit sagen, wenn deine Sarracenien draussen stehen, dann brauchst Du nicht zusätzlich mit KZS füttern. Die Pflanzen fangen draussen genügend Fliegen o.ä. und sind schneller als Du vielleicht erwartest randvoll mit Insekten. Ich stopfe immermal einen schönen Schlauch mit Watte zu, damit er auch noch eine Weile läner schön bleibt. Wenn die Schläuche voll mit Insekten sind fangen sie bei mir meist nach relativ kurzer Zeit an etwas braun zu werden. Sie gehen nicht gleich ein, aber dennoch ist dann die Optik etwas gestört.

Gruss

Christian

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich mich nicht irre, bezog sich die Aussage vor allem auf S. purpurea ssp. venosa und die ist zumindest bei mir (Balkon 2. Stock) im Gegensatz zu den Arten mit aufrechten Schläuchen recht wenig erfolgreich, was das Fangen von Beute angeht.

Mit KZS habe ich die S. purpurea dennoch nicht gezielt gefüttert, sondern immer nur die Reste hineingespült, die ich jeweils übrig hatte. Einen Vergleich gefüttert vs. nicht gefüttert habe ich nicht gemacht, insofern kann ich auch nicht sagen, ob sich die Mühe lohnt.

Bei den Dionaea bin ich jedenfalls beeindruckt.

Viele Grüße

Dieter

Link to comment
Share on other sites

S.purppurea

Danke für die vielen Antworten.

Aber hat denn sonst noch niemand Sarracenia purpurea mit KZS gefüttert?;-)

Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger

Also ich verwende generell Milch zum Düngen (und im Moment auch mal ein paar Versuche mit Düngeperlen). Das geht zügig und der Wachstumsschub ist auch deutlich.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.