Jump to content

Anfängerfragen


Guest Björn Schulte

Recommended Posts

Guest Björn Schulte

Hallo liebe Karnivoren - Freunde,

ich habe zwar hier im Forum schon einiges wissenswerte gelesen, aber viele Punkte sind mir als Anfänger leider noch nicht so ganz schlüssig, von daher hoffe ich, das es okay ist, wenn hier ein paar Fragen stelle.

Zum einen habe ich eine Frage zur Ruhrphase bei der Dionaea, wann beginnt diese und wann endet diese und wie kann ich das erkennen, das meine Dionaea jetzt in den Winterschlaf möchte respektive aus dem Winterschlaf erwacht ist?

Dann die Frage mit dem richtigen gießen: Also Regenwasser habe ich mehr als genug zur Verfügung, das ist nicht das Problem. Aber wie gieße ich sie richtig? Ich habe gelesen, das bei einer Überwässerung das Rhizom anfangen kann zu schimmeln ...

Dann das Umtopfen, ich finde den Topf, indem meine Dionaea sich grade befindet etwas klein, über das entspechende Substat weiß ich auch bescheid, aber wie mache ich das am besten und zu welchem Zeitpunkt mache ich das am besten?

Ich bedanke mich bereits jetzt recht Herzlich,

Hennes

Link to comment
Share on other sites

Eike Matthias Wacker

hi

Nun mit der Ruhephase verhält es sich ja so, dass die pflanzen

in der Natur langssam darauf einstellen, dass es winter wird.

Kann man gut in den Moorbeeten sehen.

Auf der Fensterbank (so hab ich angefangen) merkt die Vff es ja nur wegen dem Licht.Ich steck sie einfach unvorbereitet in den Kühlschrank(vorher ja die Blätter abschneiden und das rhizom in ne tüte)damit fang ich etwa oktober an / anfang märz pflanze sie wieder in neues supstrat. Der pflanze macht es eigentlich nichts aus (außer der Umstellung) wenn man sie mitten im Jahr umpflanzt.

Gießen: da verhält es sich ja wie bei den anderen carnivoren im anstauverhalten(außer die paar ausnahmen) 1cm wasser in die schale warten bis das wasser weg ist 1-2 Tage warten neu

eingießen usw. damit kultiviere ich eigentlich am besten und

gestorben ist noch keine.

Gruß Eike

Link to comment
Share on other sites

Guest BurninG-ZonE

hallo ,

umtopfen währe am besten Frühling , also ist jetzt der beste Zeitpunkt , aber eine normale Dionaea kannst du eigendlich immer umpflanzen die kriegste so schnell nicht tod.

Zum Gießen:

Also du stellst den Topf mit der Pflanze in einen Untersetzer , indem immer etwas Wasser sein sollte.Oder du wartest bis in dem Untersetzer kein Wasser ist und gießt dann einfach nach.

Auf jeden fall sollte die Pflanze nicht trocken sein.

Zu dem Schimmel , wenn du ganz oben auf das Substrat eine Schicht Sand tust sollte es helfen , tut es bei mir zumindest.

Zum Winterschlaf , es beginnt halt Anfang Winter wie der Winterschlaf es schon sagt und hört kurz vor Frühling wieder auf.Du siehst es daran , dass die Pflanze weniger Blätter oder keine Blätter mehr wachsen lässt.Anfang Frühling wirste dann schon sehen wie sie neue herstellt oder wie man das auch nennt.

Du kannst die Dionaea auch über den Winter in den Kühlschrank tun , unwickelt mit lebenden Spaghnum.

Ich selber hab es noch nie gemacht soll aber gehen.

Ist kein Ding das du fragst , wir waren ja alle Anfänger ;-)

Viel Spaß mit den Pflanzen

Gruß

Erik Koop

Link to comment
Share on other sites

Eike Matthias Wacker

@ burnigG...

ja dacht ich gerade auch.8-)

Link to comment
Share on other sites

Guest Björn Schulte

Vielen Dank für die schnellen Antworten,

ich habe mal ein Foto gemacht, könnt ihr als Experten ja gern mal eure Meinung zu abgeben. Ich habe diese gestern bei der Gärtnerei meines Vertrauens für 3 Euro erworben.

Jedoch eine Frage noch zur Überwinterung. Muss ich unbedingt alle blätter abschneiden und die Wurzel mit spagnum in den Kühlschrank legen, oder kann ich die Pflanze, wie sie im Winter nunmal ist, einfach nur an einen kühlen Ort stellen?

2794_thumb.JPG

Link to comment
Share on other sites

Eike Matthias Wacker

hi

man muss nicht die blätter abschneiden wenn man die vff, an einen kühlen ort stellt abschneiden.aber wenn du sie in kühlschrank überwinterst ist es zu empfehlen. solch eine hab ichmir letzte woche auch gekauft.

gruß eike

Link to comment
Share on other sites

Guest BurninG-ZonE

Hallo ,

3€ in einem Geschäft , also nicht online find ich billig sonst fangen sie mit der Größe ja erst bei 4€ an aber egal ..

So wie ich das sehe , braucht sie mehr Licht um bisschen mehr Farbe zu bekommen ;-)

Nein du brauchst die Blätter nicht abzuschneiden du kannst sie einfach an einen kühlen Ort stellen und weniger gießen fertig.

Du könntest sie wenn du unbedingt wolltest auch durchkultivieren. Also in deinem Zimmer halten , sie würd es schon gut überstehen ;-)

Gruß

Erik Koop

Link to comment
Share on other sites

Guest sampeter

hi,

ich bin auch Anfänger. Hab seit 1 Woche eine Vff. Hier meine Pflanze. Weißt einer, von welcher Art die Pflanze ist

Link to comment
Share on other sites

Guest BurninG-ZonE

Hey ,

woher hast du so eine bekommen?

Ich bin mir nicht 100% sicher , aber ich tippe auf eine Dionaea muscipula "giant".

Gruß

Erik Koop

Link to comment
Share on other sites

Guest Björn Schulte
Hallo ,

3€ in einem Geschäft , also nicht online find ich billig sonst fangen sie mit der Größe ja erst bei 4€ an aber egal ..

So wie ich das sehe , braucht sie mehr Licht um bisschen mehr Farbe zu bekommen ;-)

Nein du brauchst die Blätter nicht abzuschneiden du kannst sie einfach an einen kühlen Ort stellen und weniger gießen fertig.

Du könntest sie wenn du unbedingt wolltest auch durchkultivieren. Also in deinem Zimmer halten , sie würd es schon gut überstehen ;-)

Gruß

Erik Koop

Sie hat im Geschäft sehr dunkel gestanden, also nur unter einer normalen Glühbirne will ich mal sagen. Der Raum, in dem Sie jetzt steht, ist der hellste den ich momentan zur Verfügung habe. Nach draußen möchte ich sie jetzt noch nicht stellen, denn hier im Sauerland sind die Tage und vor allem die Nächte noch sehr kühl (zweistelliger Minusbereich).

Link to comment
Share on other sites

Robert Bochum

Hi Hennes,

So sieht eine meiner Venusfliegenfallen im Moment noch aus. Sie befindet sich noch in der Winterruhe. Dürfte aber, wenn das Wetter wärmer wird, neue frische grüne Blätter mit Fallen bekommen.

11Maerz2007a.jpg

Meine Venusfliegenfallen haben den Winter fast alle schadlos draußen auf dem Balkon überstanden. Hatte im Herbst das Rhizom in mehrere einzelne Stücke geteilt, weil sich auch schon viele Nebenrhizome gebildet hatten. Eine VFF habe ich zum ausprobieren ins Haus vor 2 Monaten gestellt. Diese Pflanze hat schon viele neue Blätter und wollte sogar schon einen Blütenstiel bilden, was ich durch Abschneiden unterbunden habe :-P

Gruß

Robert

Link to comment
Share on other sites

Guest BurninG-ZonE

Hallo ,

nur 2,5-3?

hmmm... Auf dem Photo sehen die irgendwie größer aus aber hast recht mit solchen Maßen ist es auf keinen Fall eine Giant

Link to comment
Share on other sites

Guest Björn Schulte

Hallo Zusammen,

ich möchte mich ersteinmal für Eure ausführlichen Antworten bedanken, sowas ist nicht in jedem Forum selbstverständlich!

Eine Frage habe ich jedoch noch: Wie man auf dem Photo von mir sehen kann, besteht die Pflanze aus zwei Teilen, wäre es sinnvoll, diese jetzt zu trennen? Und wenn ja, wie mache ich dieses, damit ich beide am "Leben" erhalte.

Danke nochmals, Johannes

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Guest Blesi

Also ich würde sie auf jeden Fall trenne. Dann hast du nämlich zwei Stück ;-) Einfach aus dem Topf raus und vorsichtig den Torf weg machen. Aufpassen dass nichts zerdrückt wird. Dann beide in einen Topf rein. Erst Torf rein, dann mit irgendwas ein Loch machen und vorsichtig rein stecken (nicht zu arg drücken). Auch wichtig. Wenn du sie raus machst und den Torf weg, dann solltest du nicht die paar Würzelchen abreißen.

Hoffe ich mche das immer richtig ;-)

Gruß Christian

Link to comment
Share on other sites

Guest Björn Schulte

Hallo zusammen,

immer noch im VFF - Fieber muss ich seit einigen Tagen feststellen, dass bei meinen VFF die alten Blätter und Fallen "absterben", also braun bzw. schwarz werden. Jedoch wachsen neue Blätter nach, ist das normal?

Ich packe mal ein Foto anbei.

Danke + Gruss, Johannes.

2841_thumb.JPG

Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger
Also ich würde sie auf jeden Fall trenne. Dann hast du nämlich zwei Stück ;-)

Naja oder du lässt sie zusammen und hast dann eine große kräftige Pflanze...

Hennes hast du die Pflanzen nun getrennt?

Generell ist es normal, dass die alten Blätter schwarz werden und absterben (insbesondere nach dem Umtopfen), solange wieder neue Blätter nachkommen keine Sorge.

Link to comment
Share on other sites

Guest Björn Schulte

Ja ich habe sie getrennt, auf dem Foto oben seht ihr die kleine, die ich von der großen getrennt habe. Substrat habe ich reinen Weißtorf ohne Zusätze. Licht bekommen sie auch genug. Soweit das Wetter mitspielt stehen sie von morgens bis abends sonnig.

Es wunderte mich nur, da sie nach dem Trennen und im frischen Substrat sehr stark anfing zu wachsen, was jetzt nicht mehr so ausgeprägt ist. Es kommen in beiden Pflanzen ungefähr 3 neue Blätter, die alten werden so langsam schwarz.

Hier das Foto der Mutterpflanze.

2842_thumb.JPG

Link to comment
Share on other sites

Von meinen 5 kleinen Vff haben im Kühlschrank 3 leider Schimmel bekommen und sind hin. Wie muss ich die 2 anderen jetzt behandeln, damit sie nicht auch schimmeln?

Und wenn ich die jetzt wieder eintopfe, muss ich da was bestimmtes beachten? Ich will ein Aquarium mit Vff und Sonnentau machen und in der Mitte eine Glasscheibe einsetzen, damit der Sonnentau sich nicht zu arg vermehrt und die Vff überwuchert. Sonst noch was zu beachten, oder einfach Erde rein (hab ein Weißtorf-Erde-Gemisch gekauft, auf dem "spezieller Grund für Fleischfressende Pflanzen" steht) und Stecklinge rein?

Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger

Na wenn du sie jetzt wieder eintopfst, dann sollte die Schimmelgefahr ja erstmal beseitigt sein.

Sie sollten in den ersten Tagen dann nicht direkt zu warm stehen und auch nicht direkt in die pralle Sonne, die müssen sich erst wieder an die Wärme gewöhnen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.