Jump to content

Bewässerung


Guest BurninG-ZonE

Recommended Posts

Guest BurninG-ZonE

Ich habe mal eine Frage zu der Bewässerung.

Kann man nicht einfach Quellwasser nehmen vom Berg oder so?

Gruß

Erik Koop

Link to comment
Share on other sites

Guest Daniel Zastrow

Quellwasser würde ich heutzutage nicht mal mehr trinken. So ist die Lage zumindest bei uns. Die Felder werden überdüngt und gegen Schädlinge wird gespritzt. Das geht alles mit ins Grundwasser und dürfte den Pflanzen nicht all zu gut bekommen.

Regenwasser ist da nach wie vor der beste Weg.

Link to comment
Share on other sites

Guest BurninG-ZonE

Hallo ,

Ich meine das Wasser das ganz oben vom Berg kommt vielleicht 300 m hoch oder so.

Da gibt es nicht von Bauer/Felder.

Ginge das denn?

Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger
Hallo ,

Ich meine das Wasser das ganz oben vom Berg kommt vielleicht 300 m hoch oder so.

Da gibt es nicht von Bauer/Felder.

Ginge das denn?

Das kann man nicht pauschalisieren. Teilweise ist die Wasserqualität sehr hoch, teilweise ist das nur noch eine Brühe. Ganz sicher kannst du dir nur nach einer Wasseranalyse sein, das wird dich allerdings ein paar Euro kosten.

Link to comment
Share on other sites

Marcus Vieweg

Hallo,

wenn du wissen willst ob es gänge dann lass das Wasser doch in einem Labor untersuchen. Kostenpunkt mit Wasserhärte dürften so 25€ sein. Dann weist du ob sich das Wasser eignet. Ansonsten würde ich die Finger davon lassen, da gerade Brunnen und Quellwässer teilweise hohe Salzkonzentrationen enthalten und bei kalkhatigem Gestein auch eine hohe Wasserhärte vorliegen wird.

LG Marcus

PS: Fast! Verdammt... ;-)

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Wenn du die Möglichkeit hast das Wasser zu analysieren.

Vielleicht gehts. Ich glaube Bergquellen werden nicht alle das gleiche Wasser abgeben.

... In dem kleinen "Fleischfressende Pflanzen" Buch von Thomas Carow schreibt er:

Auch Wasser aus deutschen Quellgebieten und Mineralwasser sind, wie der Name schon sagt, meist zu hoch mit Mineralien und Salzen angereichert.

Ich würde es lassen.

Aber wie gesagt Regenwasser ist immer noch das Beste.

EDIT: Hab auch zu lange gebraucht :-)

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Guest BurninG-ZonE

Hmmm...

Okay erstmal danke für die Antworten:-D

Ja momentan benutze ich nur Regenwasser.Ich habe noch nie was anderes benutzt , aber ich meinte nur falls es im Sommer lange Trockenheit oder sowas gibt , wird es nicht mehr so einfach sein da ran zu kommen.

Ihr habt wahrscheinlich Recht , ich lasse die Finger besser davon will das Risiko nicht eingehen nicht , dass die Pflazen noch leiden müssen:cry:

Link to comment
Share on other sites

(...), aber ich meinte nur falls es im Sommer lange Trockenheit oder sowas gibt , wird es nicht mehr so einfach sein da ran zu kommen.(...)

Hi

Dann würde ich für meinen Teil dennoch die Finger von dem Wasser lassen, wenn ich nicht zu 100% wüsste das die Wasserqualität das gesamte Jahr über gleich bleibt und sie an sich für Carnivoren tragbar ist. Dann gebe ich lieber ein paar Euronen aus und kaufe destiliertes Wasser. Aber wenn man ne große Sammlung hat geht das dennoch irgendwann aufs Geld, hast ja Recht...Naja der Regen bleibt zum Glück nicht ewig aus...NOCH nicht :-/

MfG

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.