Jump to content

Richtige Bewässerung bei Drosophyllum


Guest Tim918273645

Recommended Posts

Guest Tim918273645

Hi,

bei der Karnivorendatenbank steht, dass Drosophyllum am natürlichen Standort mehr Wasser bekommt. Das hieße ja das man im Winter mehr gießen muss! Martin Reiner schreibt auf seiner homepage, das er die Pflanzen im Sommer sogar im Anstau hält, im Winter aber nicht. Bei vielen anderen Sites steht mal dies, mal das. Ich persönlich würde Martin Reiner vertrauen (da ich eh finde, das seine homepage die beste Site über Karnivoren ist:-)). Was wäre denn jetzt besser? Im Winter mehr gießen, oder im Sommer mehr gießen?

mfg Tim

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Christian Dietz

Hallo,

meiner Ansicht nach ist Drosophyllum bei weitem nicht so empfindlich, was das Giessen angeht. Ich giesse meine Pflanzen nach Gefühl (das ist zwar kein guter Tipp, aber so ist es nunmal). Dabei kann es vorkommen, daß sie mehrere Tage im leichten Anstau stehen, wie auch, daß sie mehrere Tage sehr trocken stehen. Ich unterscheide dabei nicht zwischen Sommer und Winter. Durch die geringere Verdunstung während des Winters giesse ich dann allerdings weniger.

Gruß,

Christian

Link to comment
Share on other sites

Matthias Bruhn

Hi!

Genau wie Christian mach ich es auch. Sie stehen ab und zu schon mal sehr feucht, trocknen dann aber wieder sehr stark ab bis das Substrat knochentrocken ist.

mfG

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.