Jump to content

unbekannte Utricularia


C.Weinberger

Recommended Posts

C.Weinberger

Hy!

Letztes Jahr habe ich von Christian Klein einige Pflanzen erhalten, darunter auch mehrere Drosera paradoxa (ungetopft). Naja die hab ich dann eingepflanzt usw und nu stehen die Pflanzen seit etwa einem halben Jahr bei mir am Südfenster. Relativ schnell hat sich auf dem Substrat eine leichte Moosschicht gebildet und dazwischen war dann auch etwas Gras, zumindest habe ich das gedacht. Etwas später waren da noch anderes Grünzeug zu sehen, aber weils mich nicht sonderlich gestört hat, ließ ich das einfach mal wachsen, das sieht heute so aus:

img4630fg3.th.jpg

img4631qm8.th.jpg

Und heute morgen klebt dann auf einmal folgende Blüte an einem Blatt meiner paradoxa

img4624sc0.th.jpg

img4625vo2.th.jpg

Kann leider dazu keine besseren Fotos liefern, weil die Blüte recht klein ist, am rechten Rand ist sie auch etwas eingerissen. Die Farben sind eigentlich passend wiedergegeben, aber die beiden "Knubbel" sind etwas dunkler als der Rest.

Habe mich nie mit Utris beschäftigt, weil sie mich auch nicht besonders interessieren. Die Pflanze oder Samen müssen wohl über die Bestellung bei Christian Klein irgendwie zu mir gekommen sein.

Ich find es schon sehr komisch, dass ich auf einmal die Blüte finde, aber auch nur eine einzige...

Kann jemand was zu der Art sagen?

Link to comment
Share on other sites

Nicole Rebbert

Hallo,

für mich sehen zwar alle gelbblühenden Utricularien gleich aus, aber deine Pflanze sieht stark nach U. subulata aus. Die Art ist kleistogam und produziert staubfeine Samen. Das würde ja passen. Frag doch mal bei Christian Klein nach, was bei ihm so herumfliegt und/oder warte noch auf andere Meinungen.

Du hast die Blüte übrigens falsch herum fotografiert. ;-)

Viele Grüße,

Nicole

Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger

für mich sehen zwar alle gelbblühenden Utricularien gleich aus, aber deine Pflanze sieht stark nach U. subulata aus. Die Art ist kleistogam und produziert staubfeine Samen. Das würde ja passen. Frag doch mal bei Christian Klein nach, was bei ihm so herumfliegt und/oder warte noch auf andere Meinungen.

Mhh ja hab das mal verglichen, das könnte durchaus sein, laut seiner aktuellen Liste hat er diese Art auch im Versand.

Du hast die Blüte übrigens falsch herum fotografiert. ;-)

Oder dein Monitor ist falsch aufgestellt:-D

Danke für die Hilfe und schöne Ostern

Link to comment
Share on other sites

Nicole Rebbert

Du hast die Blüte übrigens falsch herum fotografiert. ;-)

Oder dein Monitor ist falsch aufgestellt:-D

...oder du hast deine Kamera falsch herum gehalten! :-D

Viel Glück bei weiteren Bestimmungsversuchen!

Viele Grüße + frohe Ostern,

Nicole

Link to comment
Share on other sites

Eike Matthias Wacker

hallo,

Ich hab vor 2 Monaten mir bei plantarara mir ein paar Droseras

gekauft. Vor einer Woche ist mir aufgefallen das bei meinen neuen Pflanzen Utricularia bisquimata wächst.Glück für mich:-D.

Gruß und frohe Ostern

Eike

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger

Wie bekomm ich die Pflanze denn nun am Besten in einen extra Topf"? Einfach einen Teil des Substrats vorsichtig herausbrechen und in nen anderen Topf? Denn wenn ich die Pflanze schonmal hab, dann darf sie sich auch in nem extra Topf etwas vermehren...einem Geschenkten Gaul..:-D

Link to comment
Share on other sites

Ein Stück Substrat mit Pflanze herausnehmen und in den neuen Topf setzen. Halte die U. subulata aber möglichst von Deinen anderen Utricularien fern, sonst ist sie bald überall.

Viele Grüße

Dieter

Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger
Ein Stück Substrat mit Pflanze herausnehmen und in den neuen Topf setzen. Halte die U. subulata aber möglichst von Deinen anderen Utricularien fern, sonst ist sie bald überall.

Ja gut das Problem wirds nicht geben. Ist meine einzige.

Danke für die Antwort ;-)

Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger
...Ist meine einzige...

Bist Du Dir da sicher? ;-)

Mhh naja nicht mehr so sicher, wie ich mal war...vielleicht finde ich in den nächsten Wochen ja noch ein paar Blüten mehr...mhh dann such ich keine Ostereier, sondern neue Utris :-D

Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger
...Ist meine einzige...

Bist Du Dir da sicher? ;-)

Also jetz wo ich so darüber nachdenke, folgendes Blatt befindet sich zwischen Sphagnum und meinen Drosera

rotundifolia im Moorbeet.

Ist das nun auch noch eine:-P?

Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger
Hallo,

das sieht dann doch mehr nach einfachem Unkraut aus. ;-)

Viele Grüße,

Nicole

Ja gut, wäre jetzt auch zu schön gewesen, wenn das noch eine neue Pflanze gewesen wäre. :-P

Link to comment
Share on other sites

Eike Matthias Wacker

hallo,

hat ein bisschen ähnlichkeit mit U. alpina...

Gruß

Eike

Link to comment
Share on other sites

Nicole Rebbert
hat ein bisschen ähnlichkeit mit U. alpina...
Hä? Die ist dann wohl ins Moorbeet gehüpft... Das ist ganz sicher keine U. alpina. ;-)

Viele Grüße,

Nicole

Link to comment
Share on other sites

Eike Matthias Wacker

hallo,

ich hab eigentlich auch nur so in Gedanken geschrieben...

Gruß

Eike

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.